Forum: Politik
Mission auf Golanhöhen: Uno bestätigt Freilassung von Blauhelmsoldaten
AP

Die Uno-Soldaten von den Fidschi-Inseln sind wieder frei. Sie waren Ende August auf den Golanhöhen entführt worden, nun sind die 45 Männer auf dem Rückweg nach Israel.

totenkopf75 11.09.2014, 17:58
1. Gute Nachricht

Es ist schoen zu lesen, das es den Blauhelmen gut geht und wieder frei sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
t dog 11.09.2014, 18:22
2. So eine Blauhelmmission

hat keinen Wert mehr. Die UNO beschliesst Präsenz auf den Golanhöhen und kann sich nicht mal selbst beschützen? Hat die UNO keine Kampfdrohnen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gnatzkopp 12.09.2014, 15:37
3. Willkommen!

Ach wirklich?
Blauhelmmissionen hatten schon immer Schwierigkeiten sich selbst zu schützen! Meist haben sie keine schweren Waffen, denn sie sind in der Regel in befriedetem Gebiet.
Weil die UNO Truppen so angreifbar sind, machen Die USA und die NATO auch oft ihr eigenes Ding unter UNO Mandat, weil sie dann ganz anderen Regeln unterworfen sind, wie die Blauhelme.

Beitrag melden Antworten / Zitieren