Forum: Politik
Möglicher Rezo-Effekt: Union verliert vor allem junge Wähler
CLEMENS BILAN/ EPA-EFE/ REX

Ist das historisch schlechte Europawahl-Ergebnis der Union auch eine Folge der "Zerstörung" durch YouTuber Rezo? Bei den jungen Wählern hat sich der Stimmanteil der Christdemokraten laut Umfragen mehr als halbiert.

Seite 1 von 14
m.jakobs 26.05.2019, 20:58
1. CDU & SPD erhalten die Quittung für die Internet-Zensur

Obwohl im März über 100.000 - meist junge Internetnutzer - auf die Strasse gingen, haben CDU und SPD eiskalt die Internetzensur & Upload-Filter verabschiedet.
Nun haben sie - zielgenau durch Rezo und andere Youtuber verabreicht - die Quittung dafür bekommen.
Das ist klar der Anfang vom Ende der bisherigen Volksparteien. Den Abgang haben sie sich redlich verdient.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
budenspecht 26.05.2019, 20:58
2. Die Unfähigkeit der CDU

mit dem Ausseridischen (mit blauen Haaren) aus dem Neuland umzugehen, liess mich weit mehr an der Kompetenz dieser Partei zweifeln, als das Video von Rezo. Diese Inkompetenz zeigte klar, dass die Jugend recht hat, darin, nicht mehr (als) wahr genommen zu werden. Man weiss ja nicht einmal mehr, wie man mit solchen Wesen umgeht... das war wahrlich für mich die eigentliche Ernüchterung über Kompetenz in der CDU: von einem "Jüngling" vorgeführt und eingelocht zu werden... ha ha ha.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
timo1986 26.05.2019, 20:59
3. Wen wunderts?

Ich liebe dieses Wahlergebnis. Es zeigt dass die politischen Verhältnisse sich bewegen. Und das macht Hoffnung. Die junge Generation ist nicht so dumm wie viele denken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Phil2302 26.05.2019, 21:00
4. Artikel 13

Wäre mein Tipp. Das hat man der CDU nicht verziehen. Warum startet man nicht einfach mal Umfragen, warum man eine Partei nicht mehr gewählt hat? Mehrfachauswahl möglich bitte

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gutmichl 26.05.2019, 21:01
5. Herr Voss war wichtiger

Der Erfolg von Herrn Voss war aus meiner Sicht relevanter als ein Youtuber, den nur die Kids kennen.
Man hat damit fast die komplette IT-Szene von CDU/SPD entfernt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KR-Spiegel 26.05.2019, 21:03
6. Lehrer in den Sommerferien auf arbeitslos drücken

Die Jugend habt eher mitbekommen, wie asozial die etablierten Parteien sind. Ein Firma beantragt 6 Wochen Kurzarbeitergeld, was SPD/CDU zu sozial ist. Die Jugend hat die Altparteien detailliert erlebt, jetzt geht's dort bergb.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
odapiel 26.05.2019, 21:04
7. Nicht nur Rezo

Nicht nur Rezo, sondern vor allem auch die unsägliche Urheberrechtsreform, und die Behandlung der Jüngeren bei diesen Protesten, hat die CDU/CSU/SPD ganz enorm an Wähler gekostet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
OlafHH 26.05.2019, 21:05
8. Richtlinie (EU) 2019/790

Dieses Ergebnis dürfte auch der oben genannten Richtlinie zuzuschreiben sein, bzw. der Farce und den Beleidigungen der Nutzer ("Bots"...) durch die Union geschuldet sein. #NieWiederCDU war der passende Hashtag dazu. Und DAS wurde mit Sicherheit nicht vergessen. Rezo kenne ich gar nicht - und ich schaue durchaus viel YT.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_3811901 26.05.2019, 21:05
9. Das Leben besteht aus Anpassungen ..

... wenn die Alten sich nicht (schnell genug) anpassen, sterben sie aus. Die Natur lässt nicht mit sich diskutieren.
Und wenn Wähler regelmäßig diffamiert werden wie es mit zum erstem Mal bei Frau von der Leyen bewusst wurde ( Netzsperren ), oder neuerdings Wähler als von Google gekauft eingestuft werden oder jüngst Renzo und Co trotz vernünftig vorgetragener und untermauerter Kritik mal wieder ...gering geschätzt werden, kommt irgendwann die Quittung. Schon das ich dabei sein darf und Dank an Alle die nicht am rechten Rand protestiert haben ( 51 Jahre ).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14