Forum: Politik
Möglicher Rezo-Effekt: Union verliert vor allem junge Wähler
CLEMENS BILAN/ EPA-EFE/ REX

Ist das historisch schlechte Europawahl-Ergebnis der Union auch eine Folge der "Zerstörung" durch YouTuber Rezo? Bei den jungen Wählern hat sich der Stimmanteil der Christdemokraten laut Umfragen mehr als halbiert.

Seite 7 von 14
labuday 26.05.2019, 22:15
60. und heiraten und Kinder in die Welt setzen dürften die auch

Zitat von quarax
Man sollte das Wahlalter auf mindestens 25 hoch setzen. Schließlich ist es wissenschaftlich erwiesen, dass die Hirnentwicklung mit 18 noch lange nicht abgeschlossen ist. D.H. wenn ich an ein paar meiner Kollegen denke, die mit Ende 20 immer noch der Meinung sind, dass es eine ganz gegen sie persönlich gerichtete Gemeinheit des Schicksals ist, dass sie doch tatsächlich ihr mit Arbeit - die nicht immer Spaß macht!! - verdienen müssen, dann bin ich der Ansicht, dass 25 noch lange nicht hoch genug ist. Es ist wirklich nicht zu fassen: Keine zehn Jahre nach der Finanzkrise, ist es gelungen eine Generation heranzuziehen, die nichts, aber auch wirklich GAR NICHTS verstanden hat.
erst ab 30.
Vorher fehlt einfach die sittliche, menschliche und soziale Reife.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
draco2007 26.05.2019, 22:18
61.

Zitat von quarax
Eine Generation für die Strom aus der Steckdose kommt, arbeiten müssen s.o. eine gegen sie persönlich gerichtete Gemeinheit ist, die das Internet nicht als einen der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren erkennt, sondern für ihre ganz persönliche Spielwiese hält, die doch ganz sicher auch nach ihrem Gusto eingerichtet werden muss. Eine Generation die ihre Bildung von Google und Youtube bezieht, die nichts über die Grundlagen des Staates und der Gesellschaft, in der sie lebt, und die Funktionsweise der Wirtschaft, die sie ernährt, weiß. Nur weiter so: Ihr geht einer wunderbaren Zukunft entgegen. Die Wirtschaft und das Kapital brauchen Euch nicht, aber Ihr braucht sie!!! Aber das werdet Ihr erst kapieren, wenn Ihr im Öko-Wunderland Deutschland wieder auf den Bäumen hockt und das letzte Smartphone seinen Geist aufgibt, weil es keinen Strom mehr gibt, um es aufzuladen.
Wie ist denn das Wetter da oben auf ihrem hohen Ross?

Ich bin fassungslos wie arrogant, ignorant und überheblich ein einzelner Mensch sein kann.

"Aber das werdet Ihr erst kapieren, wenn Ihr im Öko-Wunderland Deutschland wieder auf den Bäumen hockt und das letzte Smartphone seinen Geist aufgibt, weil es keinen Strom mehr gibt, um es aufzuladen."
Leider werden sie es nicht mehr erleben wie ihre Enkel und deren Enkel ums überleben kämpfen müssen, weil Ar*****cher wie sie auf großem Fuß leben mussten und sie nur mit der Einstellung "Nach mir die Sintflut, hauptsache MIR gehts gut" leben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
margei 26.05.2019, 22:18
62. Frage an die Plutokraten

Was machen die Plutokaten wenn ihre Diener der systemerhaltenden Parteien der Plutokratie abgewählt werden? Es könnte noch Hoffnung bestehen für die Demokratie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
draco2007 26.05.2019, 22:19
63.

Zitat von labuday
Zukunft zu zerstören - lasst sie mal auf den Arbitsmarkt kommen und Jobs suchen - da beginnt das Fratzenschneiden und sie werden merken, daß man nicht alles gleichzeitig haben kann. Entweder Natur oder der Mensch - das ist der Zukunftskonflikt.
Entweder Natur ODER Mensch?

Ohne Natur gibt es keinen Menschen, das ist schlicht Fakt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zensurgegner2017 26.05.2019, 22:19
64.

Nicht zu vergessen

Klarnamenzwang -will Weber
Seehofer will Messengerdienste abhören
etc etc etc

Alles Programme von 1850

Die kapieren gar nicht mehr wie schnell sich die Welt dreht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fassadensprayer 26.05.2019, 22:20
65. Mit einer Partei

die sich nicht für den Klimaschutz konsequent einsetzt und die vom Netzausbau bis zum Umgang mit dem Neuland keinerlei zukunftsfähige Konzepte vorweisen kann, plane ich doch nicht für die Zukunft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zensurgegner2017 26.05.2019, 22:23
66.

Zitat von quarax
Man sollte das Wahlalter auf mindestens 25 hoch setzen. Schließlich ist es wissenschaftlich erwiesen, dass die Hirnentwicklung mit 18 noch lange nicht abgeschlossen ist. D.H. wenn ich an ein paar meiner Kollegen denke, die mit Ende 20 immer noch der Meinung sind, dass es eine ganz gegen sie persönlich gerichtete Gemeinheit des Schicksals ist, dass sie doch tatsächlich ihr mit Arbeit - die nicht immer Spaß macht!! - verdienen müssen, dann bin ich der Ansicht, dass 25 noch lange nicht hoch genug ist. Es ist wirklich nicht zu fassen: Keine zehn Jahre nach der Finanzkrise, ist es gelungen eine Generation heranzuziehen, die nichts, aber auch wirklich GAR NICHTS verstanden hat.
Ich finde man sollte bei manchen Menschen das Wahlalter auf 99 anheben

Sie müssen sich das mal vorstellen, da gibt es tatsächlich so ganz simpel gestrickte Geister, die haben mal in einer Überschrift gelesen, dass Hirnwindungen mit 18 nicht ganz entwickelt sind

Und dann gibt es noch dööfere Geister die glauben, selber das Maß aller Dinge zu sein, und die sich sicher sind, dass alle anderen nichts kapiert haben

Echt schwer zu glauben, aber solche Simplen gibt es

Beitrag melden Antworten / Zitieren
daniel-36 26.05.2019, 22:24
67. Marketing

Mit dem bei einer Marketingfirma erstellen Video haben die Grünen kurzfristig Erfolg. Bei jungen Menschen. Wähler die schon die 3. oder 4. Wahl miterleben wissen, was Grüne tun wenn man ihnen Macht gibt. Die Jungen werden das auch noch merken...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 26.05.2019, 22:25
68. Sie tun mir leid

Zitat von labuday
Zukunft zu zerstören - lasst sie mal auf den Arbitsmarkt kommen und Jobs suchen - da beginnt das Fratzenschneiden und sie werden merken, daß man nicht alles gleichzeitig haben kann. Entweder Natur oder der Mensch - das ist der Zukunftskonflikt.
Für Sie scheint es nur Arbeitsmarkt und Arbeitsplätze zu geben. Zumindest argumentieren Sie hier so. Kleiner Tipp: Neben der Arbeit gibt es auch noch so etwas, das man Leben nennt.

Und das kann in einem Selbstversorgungsprojekt mit Gartenbau und Viehzucht sowie frei von katholischer Sexualmoral aber mal so was von befriedigender sein als Ihr Alltag im Hamsterrad. Aber Sie werden das nie verstehen geschweige denn erleben. Sie Armer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
argumentumabsurdum 26.05.2019, 22:27
69. Nehmt den Wähler endlich ernst!

Es ist eine arrogante Einstellung, Rezo könnte für das Wahlergebnis verantwortlich sein. Er hat lediglich noch mal den momentanen Zustand zusammen gefasst (und dabei genau das politische Verständnis bewiesen, dass der jungen Generation selten zuerkannt wird).
Die jungen Wähler haben sich an etwas erinnert und fordern etwas ein, dass die älteren oft längst vergessen haben: Es sind Volksvertreter. Leute, die von uns beauftragt werden, unsere Interessen, unseren Willen zu vertreten. Und nicht das, was der Berufspolitiker für das Beste für uns alle hält.
Wenn z.B. ein Hr.Lindner der jungen Generation die Fähigkeit abspricht, sich eine fundierte Meinung über ihre Zukunft zu bilden, dann hat er sich als Vertreter ganzer Bevölkerungsgruppen disqualifiziert. Und er ist nicht der einzige, aber vielleicht sogar noch der ehrlichste.
Nein, unsere im Politikbetrieb etablierten Volksvertreter nehmen uns und unsere Interessen nicht mehr ernst und glauben, wie die Eltern kleiner Kinder, besser als wir zu wissen, was gut für uns ist.
Vielleicht lernen diese Leute jetzt endlich mal, dass es nicht darauf ankommt, ihre Ziele dem Bürger verständlich zu machen, sondern anders herum den Bürger ernst zu nehmen und zu verstehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 14