Forum: Politik
Morales' Zwangslandung in Wien: Diplomaten-Drama im VIP-Terminal
DPA

Der diplomatische Zwischenfall ist so spektakulär wie rätselhaft: Boliviens Präsident muss in Wien zwangslanden, europäische Länder sollen seinem Jet den Überflug verwehrt haben - weil Edward Snowden an Bord vermutet wurde. Rekonstruktion der Ereignisse.

Seite 25 von 34
schnibbeldipp 03.07.2013, 22:08
241. Foxtrot Alpha Bravo 001 (nicht FA 001))

Zitat von Der evtl. Checker
Laut Flugfunk hatten Sie wohl eher ein Problem mit der Tankanzeige; nichts von wegen verweigerten Übeflugrechten... ab 24:00 - Das Callsign ist FB-001 (ZERO ZERO ONE)
Auf jedem flight- tracker kann man es sehen, Berichte sprachen dies an: Die Maschine flog lange umher, der Treibstoff wurde klamm, dann kann man den letzten Tropfen auch nicht so genau berechnen. Den vorausgegangenen Funkverkehr, ggf. auf anderen Frequenzen auslassend, übermitteln Sie hier, was Ihnen in den Kram passt. Durchsuchung, 12 Std. Aufenthalt, etc.- da haben die wohl nach Reservekanistern gesucht- oh, Mann...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
basti2572 03.07.2013, 22:08
242. schizo, das Ganze...

eine fürchtbare Milchmädchenrechnung für alle amerikanisch spechelleckenden Europäer und dem pathologischen Verfolgungswahn der Amis, alles im Blick haben zu müssen, oh by the way ? Sind alle Herdplatten im weißen Haus in Washington auch immer aus, wenn keiner was kocht ? Mal die NSA fragen !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Moewi 03.07.2013, 22:12
243.

Zitat von jalu-2008
Vor zwei Wochen war ich noch US- und Obama-Freund, langsam komme ich aber tüchtig ins Grübeln. Da läuft was richtig schief im System!
Aber doch nicht erst seit zwei Wochen!

Junge, junge, einige kommen mir vor wie die sprichwörtlichen 10-zuviel-Prozent FDP-Wähler, die sich nach der Wahl 2009 entsetzt an die Stirn klatschten: "Scheisse, ich hab' gar kein Hotel" (nach V.Pispers)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Moewi 03.07.2013, 22:15
244.

Zitat von Communities in Victory
Dieses Regime ist schrecklich und muss gedemuetigt werden. Die Amerikanische Bevoelkerung ist zum Grossteil in der selbe Geisselhaft.
Die amerikanische Bevölkerung hat dieses Regime in freier Wahl gewählt. Mitleid ist unangebracht, denken muss jeder für sich allein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
urvogel 03.07.2013, 22:15
245. Nicht gerade durchdachter Artikel

Das geht nun wirklich etwas weit mit der Vorsicht, zu schreiben, dass hier Aussage gegen Aussage steht. Sollte sich Morales die Geschichte aus den Fingern gesogen haben? Die Dementis sind genaubesehen wachsweich, außerdem hat sich der französische Außenminister laut Le Monde bei seinem bolivianischen Kollegen entschuldigt. Demnach neuste Version aus Paris: sie wussten ja nicht, dass Morales an Bord war... nicht sehr überzeugend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Moewi 03.07.2013, 22:16
246.

Zitat von 8449796
Ich bin seit ich klein bin in Deutschland geboren...
Was für ein Sahnestückchen ;o)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sunny2612 03.07.2013, 22:17
247. Wow! Snowden ist gefährlicher als Bin Laden für die USA

Bin Laden hat das World Trade Center mit Hilfe von Terroristen zum Einsturz gebracht. Snowden bringt alle Wände in den USA ins Zittern mit Hilfe der Aufdeckung der Aktivitäten der NSA. Ich hoffe, Snowden findet einen sicheren Hafen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ekznamu 03.07.2013, 22:17
248. Wie alt sind Sie ....

Zitat von TangoGolf
wie sich hier im Forum seit Tagen in Antiamerikanismus gesuhlt wird, ist wirklich abstoßend. Niemand hier kennt die genauen Umstände, den Umfang bzw. den genauen Wahrheitsgehalt von Snowdens Aussage. Niemand hier scheint sich daran zu stören, dass mit Sicherheit andere Staaten wie Russland oder China, in einem ähnlichen (wie auch immer gearteten Umfang) Spionage betreiben. Hauptsache man fühlt sich in seiner Ablehnung Amerikas bestätigt. Alles andere ist egal.
TangoGolf ? Beschäftigen Sie sich mal mit dem Vietnamkrieg und der Ausrottung der Nordamerikanischen Ureinwohner. Es ist wohl eines jedermanns Recht mit solchem Pack nichts zu tun haben zu wollen ohne sich schämen zu müssen. Jetzt kommen Sie nicht mit 'ist lange her'. Unsere Schuld ist auch lange her, aber wir leben immer noch in Knechtschaft. Ich find übrigens Russland und China auch nicht sympathischer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Robert Merle 03.07.2013, 22:17
249. das ist

ein ungeheuerlicher akt der aggression gegen einen souveränen staat.die usa sind das- terror und aggressionsland in dieser welt. es gibt keine moralische grenze, die sie nicht bereit sind zu überschreiten-und wir machen uns mit denen gemein...shame on you!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 25 von 34