Forum: Politik
Nach Absturz : Spanien stoppt Testflüge von Militärtransporter A400M
Seite 1 von 2
anders_denker 12.05.2015, 13:42
1. Spanien zahlt dann hoffentlich

wenn wegen verspäteter aber nicht produktionsbedingter Lieferung Konventionalstrafen fällig werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
redbayer 12.05.2015, 14:00
2. Schade, besser wäre

die Spanier hätten Airbus Überflüge ganz verboten. Das würde den kriegslüsternen EU-Ländern stinken, wenn sich ihr Truppentransporter noch länger verzögern würde.

Wie soll man da nach Russland kommen, fragt sich wohl vdL?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
r_dawkins 12.05.2015, 14:02
3. @anders_denker

Zitat von anders_denker
wenn wegen verspäteter aber nicht produktionsbedingter Lieferung Konventionalstrafen fällig werden.
Äh, die verspätete Lieferung resultiert ja nicht aus dem jetztigen Flugverbot (was nebenbeibemerkt überall in so einer Situation angesagt wäre) sondern aus der schon länger andauernden Unfähigkeit von Airbus dieses Ding fertig zu entwickeln. (Erinnern Sie sich mal, wie lange die da schon dran rumbasteln.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pospischilp 12.05.2015, 14:18
4. Zurück zur bewährten Allzweck-Waffe von Fr. v.d.Leyen

Also, ich würde im Blick auf die aktuelle Problemlage vorschlagen, wir greifen zurück auf die altbewährte und kostengünstige Allzweck-Waffe von Frau v.d.Leyen:

das sind die bemalten Besenstiele. Für die Jungs von der Luftwaffe lassen wir unten den Besen noch dran. Die Jungs und Mädels setzen sich drauf und machen laut "Brumm, brumm".
Kostet wenig und die Unfall-Gefahr hält sich auch in Grenzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xfxjr-d229q 12.05.2015, 14:33
5. Hier bewahrheitet es sich:

Geschäftsführer gehen über Leichen. Warum?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000523851 12.05.2015, 14:34
6. Airbus

sollte aufhoeren, an der selben Kiste rumzubasteln und von Vorne anfangen oder will man dann nur noch Prototypen liefern ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hapebo 12.05.2015, 14:35
7. Macht die Luke dicht!

Wie wäre es mit einer Rückabwicklung?Dieses Flugzeug strotzt nur noch von Fertigungsfehler und Zeitverzug.Geflogen werden kann dies nur von Suizidgefährdeten,ein Normalo sagt, nein danke ich geh zu Fuss!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
huggiii 12.05.2015, 14:38
8. Titel

Zitat von redbayer
die Spanier hätten Airbus Überflüge ganz verboten. Das würde den kriegslüsternen EU-Ländern stinken, wenn sich ihr Truppentransporter noch länger verzögern würde. Wie soll man da nach Russland kommen, fragt sich wohl vdL?
... welches sind denn die von Ihnen als kriegslüstern identifizierten EU Länder und welches Verhalten dieser Länder liegt Ihrer Einschätzung zugrunde?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
denkdochmal 12.05.2015, 15:01
9. Ich ergänze...

Zitat von huggiii
... welches sind denn die von Ihnen als kriegslüstern identifizierten EU Länder und welches Verhalten dieser Länder liegt Ihrer Einschätzung zugrunde?
für @redbayer:
Sie scheinen etwas verwirrt. Die kriegführende europäische Macht ist Rußland.
Näheres erfahren Sie bei Vladim (ohne "Mir").

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2