Forum: Politik
Nach Brand-Katastrophe: Macron kündigt Instandsetzung Notre-Dames binnen fünf Jahren
DPA

Nach dem Brand von Notre-Dame hat sich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in einer Fernsehansprache an die Nation gewandt - und zur Instandsetzung ein ehrgeiziges Ziel gesetzt.

Seite 1 von 4
Richtig gut 16.04.2019, 22:15
1. Das ist der "Wag the dog" Moment....

des Herrn Macron. Das Feuer kam wie ein Geschenk Gottes fuer diesen kleinen verlorenen Mann....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Richtig gut 16.04.2019, 22:18
2. und dann diese Fakten....

kaum ein Medium berichtet sie ( mit Ausnahme von newsweek) ....auch nicht der SPON. Warum ?
https://www.newsweek.com/spate-attacks-catholic-churches-france-sees-altars-desecrated-christ-statue-1370800

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kenterziege 16.04.2019, 22:33
3. Typischer Politikersprech...

Der Schaden ist ja noch gar nicht richtig erfasst. Es werden hunderte von guten Steinmetzen und Zimmerleuten benötigt. Frankreich kennt kein duales Ausbildungssystem. Die Leute gibt es nicht in beliebiger Größenordnung auf dem Markt. Fachleute rechnen mit 20 bis 25 Jahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Teutonengriller 16.04.2019, 22:47
4. Und dann liegen die 5 Jahre

auch noch in der nächsten Legislaturperiode. Für manche ist so ein Unglück gleich wieder ein Glück. Aber nutzt dem nichts. Davon werden sich die Gelbwesten auch nicht lange aufhalten lassen. Mal sehen, ob die Franzosen das besser können und den Wiederaufbau vor dem Betrieb des BER hinbekommen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Educa15 16.04.2019, 22:52
5. Macron und die Brandstifter ...

Oder wie hieß das populäre Buch mit Zeitkritik nochmal?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Heitgitsche 16.04.2019, 22:55
6. Rückbesinnung

Eine Rückbesinnung auf die Religion, die Europa über Jahrhunderte prägte, wäre schön. Wer eine Kirche nur mit den Augen betrachtet, erfasst nicht deren eigentliches Wesen. Frühere Generationen wussten das.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PETERJohan 16.04.2019, 22:58
7. Muss wohl so sein

Was wurde da alles berichtet, dass Herz der Nation usw..Nur Franzosen sind da gefragt. Halten wir uns da raus

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ackermart 16.04.2019, 22:59
8. Also ich verstehe das - nicht wirklich ...

, dass sich: "Die Anforderungen der Nation an ihren Präsidenten über Nacht geändert haben", so dass ... "die am Montagabend aufgezeichnete Ansprache auf jeden Fall so nicht mehr ausgestrahlt werden soll, es aus dem Élysée heute hieß." (zitiert aus vorangehendem Spon-Artikel)
Denn was ändert der Brand an der politischen Lage der Nation? Wenn ein paar Milliardäre in der Lage sind die Anforderungen zu erfüllen, um dies sich der Präsident alsdann nicht noch zusätzlich kümmern muss, dennoch absehend nun von denen die er gerade noch bereit war zu erfüllen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Filsbachlerche 16.04.2019, 23:06
9. Wiederaufbau binnen 5 Jahren?

Nach bisherigen Expertenschätzungen unmöglich zu realisieren. Nach Macron möglich.
Hat das etwas mit der nächsten Präsidentschaftswahl in Frankreich zu tun?
Honni soit qui mal y pense.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4