Forum: Politik
Nach Khashoggi-Mord: Deutschland stoppt alle Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien
DPA

Deutschland liefert ab sofort keinerlei Rüstungsgüter mehr nach Saudi-Arabien. Auch bereits vereinbarte Exporte würden gestoppt, teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit.

Seite 1 von 10
schrappenpüster 19.11.2018, 13:42
1. Das war allerhöchste Zeit!

Lieber spät als nie reagiert.
Mehr Länder gehören auf diese Liste.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Preclare 19.11.2018, 13:47
2. Europäische Einheit

Der Schlüsselsatz ist, dass Macron den deutschen Vorstoß "schroff zurückwies". Beste Voraussetzungen für eine europäische Armee und eine geschlossene europäische Politik.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
echoanswer 19.11.2018, 13:47
3. Na endlich ...

was war daran wieder so schwer? Das Verhandeln mit der gewissenlosen Lobby aus Banken und Rüstungsindustrie?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sametime 19.11.2018, 13:48
4. Ein saudischer Journalist...

... ist anscheinend mehr wert, als viele Jemeniten. Der Rüstungsstopp hätte schon längst in Kraft treten müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willibaldus 19.11.2018, 13:49
5.

Ui, das hätte ich kaum erwartet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
biesi61 19.11.2018, 13:51
6. Ein Sieg der Vernunft!

Alles andere wäre einfach nicht länger zu begründen. Dieses Regime muss endlich seine Aggression gegen Jemen stoppen und im Innern wenigstend die wichtigsten Grundlagen einer zivilisierten Politik übernehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shopkeeper 19.11.2018, 13:51
7. Weltklasse ...

“Der französische Präsident Emmanuel Macron wies den deutschen Vorstoß schroff zurück.”

Na, das war’s denn erstmal wieder mit Europa. Wir sind halt die Oberlehrer des Kontinents.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
capote 19.11.2018, 13:51
8. Hysterisch

Man nimmt über 300'000 Tote in Kauf, um mit den Saudis einen Regime-Change in Syrien zu erzwingen und nun wird so ein Geschiss wegen eines einzigen Toten gemacht !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ambulans 19.11.2018, 13:53
9. warum

diesen mord-"verdächtigen" aus saudi-arabien eigentlich die einreise verbieten - lasst sie doch einreisen, irgendeinen grund, sie "vorübergehend" festzusetzen findet sich doch a la erdogan/türkei immer - und, wenn dann "zufälligerweise" ein internationaler haftbefehl auftaucht, gehts eben schnurstracks ab nach den haag. kashoggi hatte es - übrigens - nicht so gut getroffen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10