Forum: Politik
Nach Kommunalwahlen im Osten: AfD hat zu wenig Kandidaten für gewonnene Sitze
Heike Klovert/ SPIEGEL ONLINE

Die AfD hat bei den Kommunalwahlen im Osten gepunktet. Das stellt die Partei nun vor ein Problem: In Sachsen, Brandenburg und Thüringen gibt es nicht genug Kandidaten, um die gewonnenen Mandate zu besetzen.

Seite 1 von 7
mavmike 29.05.2019, 16:44
1. herzig!

Scho a bisserl peinlich! Wäre eh am besten, sie würden einfach ein paar Sitze abgeben, gesünder für alle!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bigroyaleddi 29.05.2019, 16:50
2. ... das bringt mich aber ins Grinsen

Diese Kameraden sind wohl - obwohl sie es doch immer anders behaupten - von ihrem eigenen Erfolg überrumpelt worden. Oder sollte es tatsächlich so sein, dass der Osten alles wählt, wo AgD draufsteht? Nur um diese Pöbeltruppe zu unterstützen?

Es ist leider vom Westen aus gesehen ein furchtbares Ding. Und wenn sich Industrieunternehmen dreimal überlegen, ob sie dort neue Standorte aufbauern wollen, kann ich das sehr gut verstehen. Und gerade durch diese Truppe wird der Osten in Zukunft so was von abgehängt sein. Nur jene, welche nicht "flüchten" können, werden wohl zukünftig immer wieder ihr Kreuz bei diesem Verein machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uhrentoaster 29.05.2019, 16:51
3. Kandidaten

Die AFD könnte ein paar Migranten dazu überreden, die Sitze zu besetzen und somit die Gerüchte entkräften, sie wäre migrantenfeindlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Cratter14 29.05.2019, 16:52
4.

Ich denke mal die Altparteien wären froh, wenn sie solche Probleme hätten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Georg_Alexander 29.05.2019, 16:52
5. Ich erinnere mich

Dies Problem gab es schon mal mit der DVU in Bremen vor >20(?) Jahren. Dann wurden ein paar Jammergestalten abgeordnet, die kaum einen Satz zusammenbrachten... Ergebnis: Heute weiß kaum noch jemand, was die DVU mal war. OK so!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
euro-paradies 29.05.2019, 17:13
6. Es ist schon erschreckend, wie der mediale Mainstream

von vermeintlichen Gutmenschen die Politik eines Landes manipuliert. UN- und EU-Forderungen, die sich nachteilig auf ein Land auswirken, werden so der manipulierten Bevölkerung aufgedrückt. Politiker, die dagegen eigentlich antreten wollen, werden so eingeschüchtert, dass sie auf eine Kandidatur verzichten. Ist das Demokratie??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Snyder 29.05.2019, 17:21
7.

Der Erfolg überstieg einfach die Erwartungen. Mögen die Altparteien Nachsicht mit einer so jungen Partei haben - es werden sich noch mehr geeignete Kandidaten zeigen, welche das Volk vertreten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegeleix 29.05.2019, 17:25
8. Ja, es ist eine Schande

dass man berufliche Nachteile und Diffamierungen befürchten muss, weil man eine rechts-konservative Partei unterstützt. Auf der anderen Seite kleben überall fröhlich die Wahlkampfplakate der MLPD und der DKP, also zweier Parteien, die tatsächlich das bestehende Gesellschaftssystem stürzen wollen, und keiner stößt sich daran... Das riecht so nach DDR 2.0, ich hätte nie gedacht, dass uns die Vergangenheit so schnell einholt. Ich bin da aufgewachsen und weiß, wovon ich rede; ich will nie wieder politisch indoktriniert werden und Angst haben müssen, meine Meinung zu sagen! Und wer glaubt, dass sich die Unterstützer der AfD auf die Dauer einschüchtern lassen, der täuscht sich. Die AfD soll ruhig in einzelnen Kommunen Regierungsverantwortung übernehmen, da kann sie zeigen, ob sie Politik zum Wohle der Bürger machen kann. Wenn sie es nicht schafft, dann werden die Wähler bei der nächsten Wahl ihr Kreuzchen woanders machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank.huebner 29.05.2019, 17:28
9. "Das Volk"

Zitat von Snyder
Der Erfolg überstieg einfach die Erwartungen. Mögen die Altparteien Nachsicht mit einer so jungen Partei haben - es werden sich noch mehr geeignete Kandidaten zeigen, welche das Volk vertreten.
Nee, wohl eher nur den Teil des Volkes, der die AfD gewählt hat. Ist ein gerne gemachter Fehler der AfD, die Annahme, dass sie "das" Volk vertreten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7