Forum: Politik
Nach Schmähgedicht: Türkei fordert Strafverfahren gegen Böhmermann
DPA

Die Türkei hat von der deutschen Justiz gefordert, gegen Jan Böhmermann vorzugehen - wegen eines Schmähgedichts über Präsident Erdogan.

Seite 1 von 50
winki 10.04.2016, 16:06
1. Was nun Frau Merkel?

Flüchtlinge gegen Böhmermann. Ich bin für Flüchtlinge.

Beitrag melden
kaiserudo 10.04.2016, 16:08
2. Dann fordern wir doch mal von der Türkei das sie aufhört

Die Kurden zu unterdrücken. Mal sehen was der Diktator sagt.

Beitrag melden
vincent1958 10.04.2016, 16:08
3. Böhmermann..

..das 1.Opfer des EU-Türkei Flüchlings Deal.Unfassbar!

Beitrag melden
turbomix 10.04.2016, 16:10
4. Psychiater

Gibt es in der Türkei eigentlich keine Psychiater?

Beitrag melden
shardan 10.04.2016, 16:12
5. Die Bundesregierung will prüfen...

.. so so. Ich wusste gar nicht, das wir mittlerweile von einem türkischen de Facto Diktator fernregiert werden.

Beitrag melden
christiewarwel 10.04.2016, 16:13
6. Inakzeptabel

Es steht Herrn Erdogan frei, den üblichen Rechtsweg zu beschreiten. Unsere Bundesregierung hat hiermit nichts zu tun. Ihr Verhalten ist so lächerlich und inakzeptabel, wie das von Herrn Erdogan.

Beitrag melden
syssifus 10.04.2016, 16:13
7. Sonst ?

Wird auch gegen die Karikaturisten in der türkischen Journalie vorgegeangen,die dt.Regierungsmitglieder verunglimpfen ? Man sollte den Bogen der Leidensfähigkeit nicht überspannen,auch wenn man sich Obama als Busenfreund derer vom Bosporus sicher zu sein glaubt.

Beitrag melden
paulaschwarz 10.04.2016, 16:13
8. Satire darf alles!

Schmähgedichte, wie von Böhmermann selbst erkannt und benannt, nicht.
Sollte es hier zu einer Strafverfolgung mit anschliessender Verurteilung kommen, ist die Büchse der Pandora geöffnet.
Dann kann dieses Land nicht mehr 'mein' Land sein - denn dann werden hier die Werte Meinung, Freiheit und Demokratie "aufgrund Empfindlichkeiten eines Despoten" geopfert.
Je suis Erdowie

Beitrag melden
unaufgeregter 10.04.2016, 16:14
9. Die Türkei kann viel fordern

Herr Böhmermann sollt möglichst nicht in die Türkei reisen und schon ist doch alles gut. Herr Erdgogan soll ab sofort nur noch türkische Gedichte lesen, die ihm genehm sind.

Beitrag melden
Seite 1 von 50
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!