Forum: Politik
Nach Wahlniederlagen : FDP schlägt drastischen Sparkurs ein
DPA

Die Niederlagen bei der Europa- und der Bundestagswahl zwingen die FDP zum Sparen. Drastische Abstriche gibt es bei Sachkosten und dem Personal. Schatzmeister Hermann Otto Solms hofft nun auf Spenden.

Seite 2 von 6
fathge 01.06.2014, 23:38
10. Die FDP muss wieder auf die Beine kommen

Deutschland braucht die FDP. Es gibt keinen adäquaten Ersatz. Wofür wird sie abgestraft? Sozialpolitisch stehen sie nahe den Grünen/SPD/Linken und Wirtschaftspolitisch nahe der CDU. Sie ist keine Reichenpartei, sondern eine Alternative für alle

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olegb 02.06.2014, 00:38
11. eine kleine Spende

die FDP, die ist am Ende.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sPONpOWER 02.06.2014, 01:08
12. Bitte auch Berichte über andere Splitterparteien

Zitat von sysop
Die Niederlagen bei der Europa- und der Bundestagswahl zwingen die FDP zum Sparen. Drastische Abstriche gibt es bei Sachkosten und dem Personal. Schatzmeister Hermann Otto Solms hofft nun auf Spenden.
Bitte lieber SPON, berichtet doch auch über andere Splitterparteien.
Nach der Europawahl haben wir doch neben der FDP genug andere Splitterparteien - warum berichtet ihr immer über die FDP?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr.lk 02.06.2014, 01:27
13. FDP und Bankster

solange die FDP Bankster unterstützt, wird sie keiner mehr wählen. Es gibt nun mal nicht mehr als 1% Superreiche in Deutschland. Ich wundere mich nur warum die FDP von denen keine Grosspenden kriegt. Vielleicht weil die in so weit entfernten Sphären leben, dass sie gar nicht mehr Bürger dieses Landes sind, sondern Weltbürger. Da würden gerne die neo-liberalen dazugehören ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tante_Frieda 02.06.2014, 02:56
14. Genügend

Es gibt doch immer noch genügend äußerst gutsituierte Freiberufler aus dem Bereich,der gern auch der "medizinisch-pharmazeutische Komplex" genannt wird.Da sollte doch,als Dank für jahrzehntelange fürsorgliche Betreuung im Parlament,die eine oder andere Million zu holen sein.Andererseits:Von den Reichen kann man das Sparen lernen,sagt das Sprichwort...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bumminrum 02.06.2014, 06:33
15. die haben jahrelang

nichts gemacht. Alles wurde nur abgenickt - keine vernünftige Europolitik, keinerlei Lichtung der überbordenden Bürokratie, keinen Beitrag zum Datenschutz. Dazu dieses Kasperpersonal mit Niebel, Rösler usw.. Bitte Selbstauflösung!!!! Die sind nicht wählbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hsiebold 02.06.2014, 07:06
16. Das nenne ich Produktivität

"Was vor einem Jahr 530 Leute gemacht haben, das machen jetzt etwa 30". Was haben die 500 denn vorher gemacht :-)?
Auch das zeigt, wie überflüssig diese Truppe ist.
Vorschlag: wenn all die Ex-Größen der Partei 50% ihrer fetten Ūbergangsgelder, Pensionen und aktuellen Saläre abgeben, kann die FDP vielleicht bis 2018 durchhalten. Letzte Hoffnung Bundestagswahl. Bitte, liebe Mitwähler, erspart uns das. FDP?- das war mal!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
donrealo 02.06.2014, 07:17
17. Ich weiß immer noch nicht

wofür diese Partei eigentlich steht. Im EP Wahlkampf haben sie ihre ganze Munition verschossen um die AfD aufs übelste zu diffamieren und dabei komplett vergessen darzulegen was sie eigentlich selber wollen. Außer ein paar hohlen Politphrasen kam da gar nix. Der Wähler ist auf diese Partei nicht mehr hereingefallen. Diese Partei braucht keiner mehr - abwickeln und gut is.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klausbrause 02.06.2014, 07:23
18.

Zitat von sysop
Die Niederlagen bei der Europa- und der Bundestagswahl zwingen die FDP zum Sparen. Drastische Abstriche gibt es bei Sachkosten und dem Personal. Schatzmeister Hermann Otto Solms hofft nun auf Spenden.
Der Haushaltsplan der f.d.p.:
Einfacher, niedriger und gerechter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dani7830 02.06.2014, 07:44
19. wie so spenden

die herren und damen können sich doch einen job suchen und arbeiten. und wenn sie so partei zugehörig sind ihr geld spenden. oder anders gesagt wenn Bürger die Partei nicht will muss sie aufhören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 6