Forum: Politik
Nahostpolitik: USA legen Botschaft und Konsulat in Jerusalem zusammen
ABIR SULTAN/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Das amerikanische Konsulat in Ost-Jerusalem diente vor allem Palästinensern als Anlaufstelle. An diesem Montag wird die Trump-Regierung es in die Botschaft im israelisch geprägten West-Jerusalem eingliedern.

Generica 04.03.2019, 07:53
1. Wie kann man Trump damit schlecht machen...

Trump hat viele Fehler, aber schlecht im Verhandeln zu sein, ist keiner davon. Durch das verlegen der US-Botschaft nach Jerusalem hat er nicht nur das umgesetzt, was so ziemlich jeder Präsident seit Regan versprochen hat, er hat auch diesen einen kritischen Punkt bei zukünftigen Verhandlungen zwischen Israel und Palästina vom Tisch genommen. Viele Gespräche sind nämlich genau an diesem Knackpunkt, der Lage der Botschaft und dementsprechend auch die Anerkennung der Hauptstadt, gescheitert. Und siehe da, es gab keine neue Eskalation, zumindest nicht mehr als man es sowieso gewöhnt ist. Ich hätte gerne gesehen, mit was für mentaler Gymnastik das als "totale Niederlage nummer X-tausend" für Trump dargestellt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren