Forum: Politik
Nationalstolz: Kein schlechtes Land
imago/ Sven Simon

Hundert Jahre Schwarz-Rot-Gold und eine aktuelle Frage: Geht Deutschland vor die Hunde? Kommt sehr darauf an, wen man fragt.

Seite 1 von 26
quark2@mailinator.com 18.02.2019, 16:38
1.

Nein, natürlich kein schlechtes Land. Aber es könnte wesentlich besser sein. Und es stellt sich die Frage danach, wie lange obrige Aussage so noch stimmt und für wieviel Prozent der Bewohner sie dann noch stimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hardeenetwork 18.02.2019, 16:45
2. Ich schimpfe auch ...

... manchmal ... und ich reise viel ... habe dabei gelernt das es uns sehr sehr gut geht ... unendlich viele freiheiten haben ... frieden und wohlstand ... ein schönes land ... dieses freie deutschland ... schimpfen und neid gehören auch dazu :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sinnmacher 18.02.2019, 16:48
3. Suchen Sie sich einen in Ihrer Größe, Herr K.

Den Beitrag eines 81jährigen Herren, der vermutlich mit allen altersbegleitdenden Unzulänglichkeiten zu kämpfen hat, so genüsslich abwertend durch den Kakao zu ziehen, ist das Gegenteil von Größe, Herr Kunzmann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gammoncrack 18.02.2019, 16:54
4. Genau das ist aber das Problem vieler Deutscher.

Man muss sich nur diverse Postings angucken.

Sobald es jemandem besser geht als einem selbst, platzen viele vor Neid aus dem Anzug. Ich glaube, dass das das Schlimme hier in den Landen ist.

Ich war auch viel im Ausland. Neid ist den Leuten einfach fremd. Fast allen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rdiess 18.02.2019, 16:55
5. Uns geht es überwiegend gut

Unser größtes Problem ist die grassierende Schlechtmacherei. Natürlich können Dinge verbessert werden: Sozialleistungen für die Bedürftigen, die definitiv nicht in der Lage sind für ihren Lebensunterhalt zu sorgen, zukünftige Renten (es müssten einfach alle Erwerbstätigen und alle Einkommensarten einzahlen), zunehmende Ausgrenzung von Minderheiten.
Ansonsten bitte ich die ewigen Nörgler einfach, zwanzig Länder aufzuzählen - Reihenfolge beliebig - die besser funktionieren als unseres.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rodini 18.02.2019, 16:55
6. Stolz nicht, aber dankbar bin ich...

..... dafür, hier geboren zu sein. Mein ganzes Leben(rund 60 Jahre) kein Krieg, kein Hunger, keine Verfolgung, keine Unsicherheit.. Somit gehöre ich zu den wenigen Menschen auf dem Planeten, denen dies vergönnt ist.
Stolz bin ich nur auf Dinge, die ich selbst geschaffen habe.
Sicher gibt es durchaus auch Dinge, die mir hier nicht gefallen, aber im großen und ganzen ist es schon okay.
"Das es unsicherer wird und die Dinge den Bach runtergehen" davon habe ich bisher persönlich nichts mitbekommen, ist wohl auch eine Frage der Perspektive. Ich habe auch keine deutsche Flagge an der Wand, aber sollte ich mal wiedergeboren werden und ich ich habe die Wahl des Ortes, dann würde ich Deutschland resp. Westeuropa wählen!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taglöhner 18.02.2019, 16:55
7. Bildung

Deprideutsche kennen eindeutig zu wenig Ausland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
muellerthomas 18.02.2019, 16:56
8.

Zitat von sinnmacher
Den Beitrag eines 81jährigen Herren, der vermutlich mit allen altersbegleitdenden Unzulänglichkeiten zu kämpfen hat, so genüsslich abwertend durch den Kakao zu ziehen, ist das Gegenteil von Größe, Herr Kunzmann.
Sie meinen also, wenn man erst einmal alt genug ist, gibt es ein Recht darauf, alles unwidersprochen äußern zu dürfen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DKH 18.02.2019, 16:56
9. Ein schönes Land, ja

Zitat von hardeenetwork
... manchmal ... und ich reise viel ... habe dabei gelernt das es uns sehr sehr gut geht ... unendlich viele freiheiten haben ... frieden und wohlstand ... ein schönes land ... dieses freie deutschland ... schimpfen und neid gehören auch dazu :-)
Wohlstand? Eher nein, lesen sie mal die Artiel über Renten, Harz, Mindestlohn usw. Wohlstand eher im untern Drittel im Vergleich mit Reseuropa: Norwegen, Schweiz, Belgien, Holland und und.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 26