Forum: Politik
Neuer Außenminister: 27-Jähriger will Österreich umkrempeln
AP/dpa

Am Montag Vereidigung, am Freitag Visite in Kroatien, zwischendurch krempelt er das Ministerium um: Österreichs jüngster Außenminister, Sebastian Kurz, hat sich für seine Amtszeit viel vorgenommen.

Seite 1 von 2
sponnerd 18.12.2013, 20:15
1. ...

Zitat von sysop
Am Montag Vereidigung, am Freitag Visite in Kroatien, zwischendurch krempelt er das Ministerium um: Österreichs jüngster Außenminister, Sebastian Kurz, hat sich für seine Amtszeit viel vorgenommen.
"Österreichs jüngster Außenminister, Sebastian Kurz"? Wie viele Außenminister hat Österreich denn noch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Margot 357 18.12.2013, 20:17
2. Das weltweite Desaster haben die

Der "Standard" bezeichnete seine Ernennung sogar als "Verarschung", eine britische Zeitung verglich Kurz mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-Un, der 29 Jahre alt war, als er die Führung seines Landes übernahm.

Damit disqualifizieren die Zeitungen sich gleich selber! Schwachsinnige Vergleiche und Vorurteile.
Die Österreicher waren auch voller Skepsis, anscheinend hat er seine Kritiker überzeugt.
Ich wünsche ihm alles Gute und hoffe dass er frischen Wind in die verkrusteten Betonköpfe bringt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
demophon 18.12.2013, 21:03
3. Menschenrechte als Schwerpunkt

Interessant, dass sich gerade ein Vertreter der konservativen ÖVP den Menschenrechten als Schwerpunkt seiner Tätigkeit widmen will. Bei der CDU/CSU hätte jemand damit keine Chancen auf so ein Amt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
norman.schnalzger 18.12.2013, 21:42
4. Jungspund

Lasst den Jung doch einfach, unabhängig jeglicher Parteicouleur doch mal machen. Frischer, liberaler Wind würde der ÖVP nicht schaden

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derandersdenkende 18.12.2013, 22:08
5. Sehr mutig

Zitat von sysop
Am Montag Vereidigung, am Freitag Visite in Kroatien, zwischendurch krempelt er das Ministerium um: Österreichs jüngster Außenminister, Sebastian Kurz, hat sich für seine Amtszeit viel vorgenommen.
Andererseits, schlechter als Westerwelle oder Steinmeier kann er wirklich nicht sein!
Aber er kann Erfahrungen sammeln, die ihn besser machen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hübitusse 18.12.2013, 23:20
6.

Zitat von derandersdenkende
Andererseits, schlechter als Westerwelle oder Steinmeier kann er wirklich nicht sein! Aber er kann Erfahrungen sammeln, die ihn besser machen!
Glücklicherweise ist ja deine Meinung, wer gut oder schlecht ist oder war, nicht maßgebend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
egozentriker 18.12.2013, 23:37
7. Wenn er das Talent und die Durchsetzungsfähigkeit hat...

Großbritannien gönnte sich sogar mal einen 24-jährigen Premierminister, William Pitt, der Jüngere...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
woltron 19.12.2013, 06:42
8. Wir haben eh....

seit Kreisky keine Aussenpolitik mehr. Der Kurz solls einmal probieren. Vielleicht wird er dabei zum Lang, trotz all des Matschkerns. Von 0 auf 0,2 ist immer noch eine unendliche Steigerung, in Prozenten. Allerdings ist unsere Tradition der Jungminister keine gute.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eva310847 19.12.2013, 09:34
9. optional

Angeblich führt seine erste Ausladsreise nach Disneyland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2