Forum: Politik
Neues Kabinett: Von der Leyen wird Verteidigungsministerin
DPA

Es ist die Überraschung im schwarz-roten Kabinett: Ursula von der Leyen wird neue Verteidigungsministerin und beerbt damit Thomas de Maizière. Sie wird die erste Frau an der Spitze des Ressorts sein. Das Gesundheitsressort geht an den CDU-Politiker Hermann Gröhe.

Seite 20 von 25
g.ly 14.12.2013, 20:00
190. Madness

Kaum zu glauben, dass U. v. d. Leyen diesen Job annimmt. Dafür halte ich sie für zu klug. Die Absicht der Kanzlerin ist zu offensichtlich und ihre Methode ist bekannt. Bin gespannt, was morgen endgültig entschieden wird. Ich glaube, die "bookies" in England nehmen noch Wetten an ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unimatrix 14.12.2013, 20:00
191. optimal optional

LOL! Dem letzten (imho) Landwirtschaftsminister der DDR sagen sie er haette keinen Anspruch auf Rente, weil er nur durch Parteimitgliedschaft zu dem Posten kam, und nicht wegen fachlicher Eignung, und fuer die Bundesdeutschen Minister hat das natuerlich keine Anwendung zu finden. Die sind naemlich grudsaetzlich fachlich geeinigt.

Dieses Land ist so dermassen Banane, dass einem nur schlecht werden kann. Gute Nacht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Raschelsack 14.12.2013, 20:17
192. Die Ministerin

Zitat von zoon.politicon
Frau von der Leyen Verteidigungsministerin? Diese Entscheidung passt zu Frau Merkels Stil, Ministerposten zu besetzen. Aber im Ernst: Das für eine(n) Verteidigungsminister(in) nötige Gefühl für die Truppe hat sie mit Sicherheit nicht. Und die Persönlichkeit, der es bei diesem Amt bedarf - Selbstsicherheit, Kongruenz, innere Ruhe, Souveränität - hat sie auch nicht. Ich erlebe sie als sehr ehrgeizig, etwas zu "stolz" (deswegen zu schnell kränkbar) und zu irritierbar. Eine klare Fehlbesetzung, die zu Frau Merkel passt.
strebt ja auch nicht die Laufbahn der Unteroffiziere im Feldjägerdienst an, wo sich jeder Feldwebel als HerrGott fühlen darf. Zum Glück vertritt sie die von Ihnen so herausgehobenen Eigenschaften einer "unkränkbaren" Persönlichkeit (was das am Ende auch immer sein soll) eher nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DIKU1 14.12.2013, 20:25
193. Verteidigungsministerin

Ein Minister sollte sich in seinem Bereich zumindest auskennen. Ich glaube, das v.d.L vom Militärwesen keine Ahnung hat somit völlig fehl am Platz ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mr.Arbogast 14.12.2013, 20:37
194. Einfach nur geschmacklos!

Schon interessant, wie sich hier ausführlich und genussvoll über Frau von der Leyen ausgelassen wird. So viel Häme und so wenig Substanz in der Kritik. Ich mag weder die CDU noch Frau von der Leyen, aber bei soviel unreflektierter, geradezu dummer und latent frauenfeindlicher Kommentierung kann man gar nicht anders, als gegen seine eigene politische Überzeugung für sie in die Bresche zu springen. Unfassbar, was hier wieder teilweise zu lesen ist. Da wird mir um unser Land und unsere Demokratie deutlicher Bange als bei der Vorstellung von einer fachfremden, aber unbestritten politisch talentierten Frau an der Spitze des Verteidigungsministerin einer von mir abgelehnten Partei...

Gleiches gilt übrigens auch für die geschmacklosen und unsachlichen Bemerkungen zu Frau Nahles.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stony_1972 14.12.2013, 20:41
195. optional

Ein neuerlicher Beweis dafür, dass Qualifikation in der Politik völlig nebensächlich ist. Bei der bisher gezeigten Blödheit bei der Ausübung ihrer bisherigen "Posten" wird sie sich auch hier hoffentlich bald selbst - Achtung Wortspiel: - "abschießen".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HeinzElflein 14.12.2013, 20:45
196. Kopfschütteln

Frau Kanzler wird sich bei ihren Personalentscheidungen was gedacht habe. Dass diese Gedanken über ihr persönliches Macht denken hinaus geht, darf der Bürger mit Fug und Recht bezweifeln.Leider muss der Bürger nun vier Jahre mit diesem Unfug leben, weil die CDU nicht in der Lage ist, ihre oberste Managerin zu disziplinieren. Da denkt wohl jeder an seine eigene Karriere. Deutschland, Deutschland über alles gilt nicht bei solchen Politikern

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jochen1978 14.12.2013, 20:59
197. Sie ist die Nummer 2

in der Union nach Merkel. Wenn in Afghanistan 2014 Ende ist, dann kann sie nicht mehr viel falsch machen. ich sehe sie auf dem Weg ins Kanzleramt nach 2017, wenn sie nicht über Drohnen oder Doktortitel stolpert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
basti30001 14.12.2013, 21:01
198. Jetzt schon 1.April?

Mit der Besetzung des Verteidigungsministers schießen wir mal wieder den Vogel ab und machen den Bock zum Gärtner. Heutzutage kann jeder wohl Gesundheits-, Verteidigungs- oder Bildungsminister werden. Aber vielleicht ist es auch der erste gewollte Schritt zur Auflösung der Bundeswehr

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ks82 14.12.2013, 21:39
199.

Zitat von merman2
Ursula von der Leyen wird neue Verteidigungsministerin Bundeskanzlerin und Verteidigungsministerin. Das ist ein Hammer. Ich meine das im positiven Sinne. Mal sehen, ob mich meine Hoffnung trügt, dass Frauen und Familienmütter mit mehr Besonnenheit an Konfliktlösungenm herangehen.
Nun, da wird der Taliban dann erst mal auf die Stille Treppe gesetzt. Und vor der Heirat läuft mit Jungfrauen jetzt auch nichts mehr. Der wird Augen machen. :-)

Aber im ernst: Ich denke Pauschalisierungen sind meistens falsch. Mache Frauen können das, manche nicht. Ebenso bei Männern.

Kann aber gut sein, dass sie da einen guten Job macht. Es paßt in meinen Augen besser als Arbeit/Soziales. Da fand ich sie ein wenig unempathisch für - mein Eindruck kann mich aber trügen. Gerade deswegen würde ich aber schätzen, dass sie durchaus in der Lage wäre bei der Bundeswehr kräftig umzukrempeln. Da funktioniert das mit dem Befehlsansatz auch prima. Arbeitslosigkeit, Armut und prekäre Beschäftigung kann man nicht wegbefehlen. Da braucht man gute Einfälle und Kreativität. Und Stichwort Stopp-Schilder: Die brilliantesten Ideen waren es nun wirklich nicht immer.

Der gute Peer wäre ja auch noch ein Anwärter gewesen, aber das hat er ja von vorne herein ausgeschlossen. Er hätte Erfahrung mit Kavallerie gehabt. Schade :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 20 von 25