Forum: Politik
Newsblog und Livestream zum Klimatag: Einigung in Berlin, Demonstrationen weltweit
Kay Nietfeld/ DPA

Wie sieht die deutsche Klimapolitik künftig aus? Die Koalition hat sich auf ein Maßnahmenpaket geeinigt. Alle Entwicklungen im Newsblog.

Seite 1 von 4
Homer-Jay 20.09.2019, 13:41
2. Nach so einem Pille-Palle Ergebnis...

... dürfte die Regierung bei der nächsten Bundestagswahl ihre Abwahl besiegelt haben.
Die bisher bekanntgewordenen "Durchbruch-Ergebnisse" sind absolut lächerlich im Angesicht des dringenden überwältigenden Handlungsbedarfs.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zornbürger.de 20.09.2019, 13:44
3. Was haben die in den 18 Stunden gemacht?

Das war ein Satz mit X. Das war wohl nix.
Man könnte auch sagen, hier wurde eine Straftat an der Menscheiheit vollzogen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
siryanow 20.09.2019, 13:44
4.

Hier irrt Gerhard Schröder : Klimaschutz ist unsere Zukunft . Wenn sich dieser mit Arbeitsplätzen verträgt , umso besser . Was nützten Arbeitsstellen in einer zerstörten Welt , in der wir uns alle mit Masken bewegen , nicht mehr ins Wasser können , weil dieses verseucht und voller Plastikmüll ist

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joe-willow 20.09.2019, 14:06
5. Alle Achtung

Das ist doch mal ein großer Wurf.
3 Cent je Liter Sprit draufschlagen. Das heißt, dass sich die Q7 / X5 / Tuareg ...-Fahrer alle ca. 500 Kilometer eine Kugel Eis beim Italiener weniger leisten können. Da wird sich doch jeder überlegen, als nächstes Auto vielleicht doch einen Polo, Ibiza oder Fabia zu kaufen.
Solche Maßnahmen schützen nur das Wirtschaftsklima.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr_jp 20.09.2019, 14:24
6. Komischer Beschluss

Die Spritpreise werden noch mehr besteuert, dafür wird aber die Pendlerpauschale erhöht. Was soll diese Umschichtung? Ich hätte gedacht, man verteuert die Anschaffung eines PKW´s anhand seines CO2-Ausstosses (hier könnte man eine Laufzeit von 10 Jahren annehmen und was das Fahrzeug über diese Zeit ausstösst) oder bzgl. des Gewichts oder der PS-Zahl. Das hätte Sinn gemacht; das andere bestraft wieder diejenigen, die eben danach noch weniger Geld in der Tasche haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
averroes 20.09.2019, 14:30
7. Wahnsinn!!!

Nie hätte ich gedacht, dass das wiederkehrt: Infantilität, Wahn und Fanatismus - die alte deutsche Anfälligkeit. Nach der "Sportpalastrede" eines Grölemeyer in Wien muss man sich ernsthaft ueberlegen, ob man bald das "Weite" sucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PLuke 20.09.2019, 14:31
8. "Weltweit"

Weltweite Demonstrationen? Da bin ich gespannt, denn der Hype ist nicht weltweit. Und nationale Klimabekenntisse sind wenig wert. Die einzigen Gewinner sind dabei der Haushalt und neue grüne Wirtschaftszweige, wo einige wenige wieder an vielen verdienen können... "Weltweit" müss man sich auf bekenntnisse einigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marclarsen 20.09.2019, 14:46
9.

Zitat von joe-willow
Das ist doch mal ein großer Wurf. 3 Cent je Liter Sprit draufschlagen. Das heißt, dass sich die Q7 / X5 / Tuareg ...-Fahrer alle ca. 500 Kilometer eine Kugel Eis beim Italiener weniger leisten können. Da wird sich doch jeder überlegen, als nächstes Auto vielleicht doch einen Polo, Ibiza oder Fabia zu kaufen. Solche Maßnahmen schützen nur das Wirtschaftsklima.
dann kann ich mir ja doch einen Touareg leisten, juhuuuuu :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4