Forum: Politik
Niederländisch-türkischer Streit: Eskalation in 24 Sunden
AFP

Eine Ministerin wird des Landes verwiesen, ein Präsident spricht von Nazi-Methoden: Was ist da los zwischen der Türkei und den Niederlanden? Eine Rekonstruktion der Ereignisse.

Seite 28 von 28
cabeza_cuadrada 13.03.2017, 13:49
270. an Vorurteilen

Zitat von nixkapital
Ob wir es wahr haben wollen, oder nicht, aber bei uns herrscht immer noch ein latenter Rassismus, unter denen die Türken selbst in der 3. oder 4. Generation leiden. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Jobs auch aufgrund von Herkunft .....
ist aber meist ein wenig Wahrheit dran. Oder wie erklären sie sich dass zwar ein türkisch oder arabisch klingender Nachnahme ein Nachteil bei Bewerbungen ist, ein asiatischer, spanischer , italienischer usw. Nachnahme aber keineswegs? Es einfach auf latenten Rassismus ist zwar leicht, aber nicht weit genug gedacht.

Beitrag melden
Crom 13.03.2017, 13:50
271.

Zitat von cabeza_cuadrada
möchte ich noch, dass es für eine Bewerbung nicht hinderlich ist einen asiatischen (chinesischen) Namen zu haben. Irgendwie haben die asiatischen Migranten es geschafft, eher positive "Vorurteile" zu erzeugen. Vielleicht auch nicht ganz unschuldig.
Die Türkei liegt zum überwiegenden Teil übrigens auch in Asien. So viel zum Thema "Asiaten". Hätte man schon mal knapp die Hälfte der Erdbevölkerung abgefrühstückt.

Beitrag melden
Schlumperli 13.03.2017, 13:54
272.

Zitat von mwroer
Hoi Nachbar, was die niederländische Bevölkerung angeht ist die Sache sehr klar. Grob geschätzt (aus Foren, Bekanntenkreis etc) 90% von uns sind hundertprozentig mit dem Vorgehen unserer Regierung einverstanden. Das zieht sich im gleichen Verhältnis auch durch die politischen Fraktionen. [...] schöne Grüße aus dem Westen :)
Hoi Nachbar, wie Sie hoffentlich diesem Forum entnehmen, liegt die Zustimmung der deutschen Bevölkerung zum Vorgehen der Niederländer ähnlich hoch.
Viele von uns empfinden es als peinlich, dass die deutsche Bundesregierung sich nicht klar an die Seite der Niederlande und Dänemarks stellt.
Aber - vielleicht ist das schon nach der Bundestagswahl anders ;-)

Schöne Grüße in die Niederlande.

Beitrag melden
Crom 13.03.2017, 13:54
273.

Zitat von neurobi
Freie Meinungsäusserung ist bei uns ein Grundrecht, festgeschrieben im Grundgesetz. Und eben daraus läst sich eben kein Anrecht für ausländische Regierungenmitglieder ableiten hier Wahlkampfauftritte durchzuführen. Genau darum geht es. Ein Verbot wurde von der Niederländischen Regierung ausgesprochen, die deutsche Regierung könnte es ihr gleich tun, wenn sie wollte.
Nein, es geht darum, ob so etwas generell verboten ist und das ist es eben nicht. Finden Sie eigentlich, dass der Wahlkampfauftritt von Obama 2008 auch hätte verboten werden sollen? Wenn nein, nach welchem Maßstab soll man Verbote verhängen?

Beitrag melden
spigalli 13.03.2017, 13:54
274. Ja und...

Zitat von hockeyversteher
... ist leicht. Weil nach Deutschland als Diplomatin eingereist war und weil sie als Privatperson kein Visum hatte.
...wenn sie in D als Diplomatin unterwegs war darf man sie ja nicht ohne weiteres and der Ausreise hindern. Dass aber in NL jemand mit einer - möglicherweise bewaffneten - Eskorte als Privatperson unterwegs ist, das dürfen die Niederländer sehr wohl unterbinden.
Der Status hat sich an der Grenze gewandelt, und damit sind die diplomatischen Privilegien außer Kraft.

Beitrag melden
tpro 13.03.2017, 13:55
275.

Zitat von cabeza_cuadrada
möchte ich noch, dass es für eine Bewerbung nicht hinderlich ist einen asiatischen (chinesischen) Namen zu haben. Irgendwie haben die asiatischen Migranten es geschafft, eher positive "Vorurteile" zu erzeugen. Vielleicht auch nicht ganz unschuldig.
...es ist bei Bewerbungen auch nicht hinderlich, einen Portugiesischen, Spanischen, Griechischen oder Italienischen Namen zu haben. Deshalb muß man sich fragen, warum das bei türkischen Namen so ist und ob sich die betreffenden Türken das nicht selbst zuschreiben sollten. Schließlich wurden Portugiesen, Spanier oder Italiener auch nicht daran gehindert sich zu integerieren.

Beitrag melden
Seite 28 von 28
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!