Forum: Politik
NSA-Enthüller: Edward Snowden lotet Rückkehr in die USA aus
AFP/ Wikileaks

In den USA droht ihm eine lange Haftstrafe. Dennoch prüft Edward Snowden offenbar die Bedingungen für eine Rückkehr in seine Heimat - das sagte sein deutscher Anwalt Wolfgang Kaleck dem SPIEGEL.

Seite 1 von 21
dingodog 25.05.2014, 12:37
1. Strafvereitelung

Eigentlich müsste gegen Thomas de Maziere wegen Strafvereitelung ermittelt werden. Er hat jedenfalls keine Anstalten gezeigt, Ermittlungen gegen die NSA zu ermöglichen. Er sollte sich dies bei Aussagen zu Snowden bewusst sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hirzer68 25.05.2014, 12:38
2. snowden

ist ein Krimineller und wird mit Haftbefehll gesucht, weil er Rechtsbruch begangen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ecce homo 25.05.2014, 12:40
3. Die strenge Verfolgung der Whistleblower schadet unserer Glaubwürdigkeit

Die strenge Verfolgung der Whistleblower schadet unserer Glaubwürdigkeit. Wir können den Diktaturen nichts mehr entgegenbringen. Kein Wunder, dass die rechtsstaatlichen kapitalistischen Systeme von Überwachungs- und Unterdrückungssystemen langsam überholt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Neinsowas 25.05.2014, 12:41
4. Snowden, Snowden....

...Deine Sehnsucht nach Deiner Heimat, Sprache, Kultur, Familie...mag gross sein....aber so lange die USA kein Schuldeingeständnis geben, sondern im Gegenteil, auf ihr Recht beharren, so lange werden sie Dir nachstellen. Ich würde kein Vertrauen haben. Wie das geht, sieht man an anderen rechtlichen Tricksereien, wie Guantanamo - und was hast Du davon, wenn Dir vllt. das Todesurteil erspart bleibt, aber Dein Leben eingekerkert auf wenige m2 beschränkt bleibt?

Wer A sagt, sollte auch B sagen...kurz: Geniess Dein neue Leben in Russland und nimm all das Unbekannte, Schöne, Interessante auf, dass Dir dort gegeben ist. Beizeiten kannst Du es vllt. nutzen.

Die Zeit ist, meines Erachtens, noch nicht reif. Aber nun wissen wir alle, dass Russland nicht Dein Traum ist....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nixda 25.05.2014, 12:41
5. Snowden ist ein HOAX

Jeder wer ECHELON kennt kann sich 1 und 1 zusammenzählen.
Snowden hat keine Neuigkeiten erzählt. Wer es nicht glaubt google ECHELON und das Wort STOA und wird einen Bericht finden welcher zeigt, das die ganze EU es schon ab 1997 wissen musste.

Viele Medien haben darüber berichtet, selbst Spiegel. Aber auch alle bekannten IT Fachzeitschriften.

Snowden war eine Warnung, mehr nicht. Seine "Befragungen" welche in Deutschland oder der Schweizer Botschaft durchgeführt werden sollten ein Witz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rezet 25.05.2014, 12:42
6.

Wetten das Snowden einen tragischen tödlichen Unfall erleidet wenn er in die USA zurückkehrt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wonder2009 25.05.2014, 12:45
7. Ist

wohl doch nicht so kuschelig beim lupenreinen Demokraten Putin?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Beobachtung 25.05.2014, 12:46
8. Landesverräter

Verdienste? Kein Schaden und vor allem werden sagt das es kein lang eingefädelt Coup des fsb war und ist. Dur USA müssten verrückt sein auf irgendwelche Bedingungen einzugehen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
goldring 25.05.2014, 12:47
9. ob er jetzt gemerkt hat

dass er vom Regen in die Traufe gekommen ist?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 21