Forum: Politik
NSA-Spähprogramm in Deutschland: Dame, König, As, Spion
Getty Images

Europa und Deutschland sind Hauptziele der Überwachung durch den US-Geheimdienst NSA. Millionen von Daten werden hierzulande von Obamas Spionen gesammelt. Doch Angela Merkels Regierung wirkt, als wolle sie den Skandal aussitzen. Warum?

Seite 21 von 69
eigendenk 30.06.2013, 20:25
200.

Mag sein - aber dennoch verstehe ich den ganzen Bohei nicht - meinen denn alle die sich hier so aufregen, dass Informationen im Datenverkehr nicht mitgelesen und abgehört werden?! Seit gut zwanzig Jahren steht in Bd Aibling eine abhöreinrichtung der NSA - selbstverständlich haben sowohl deutsche als auch amerikanische Geheimdienste hier alles mitgelesen und mitgeschnitten. So what?? Denkt denn tatsächlich irgend jemand dass in Jahr 2013 das Grundgesetz noch irgendeine Relevanz hat???? Und das euer Wahlverhalten hier irgend etwas ändert ? Denkt ihr allen ernstes, Politiker interessieren sich für die Menschen die sie wählen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rorufu 30.06.2013, 20:25
201. Königin Murxel

geduldet von Obamas Gnaden. Also was weiss die Dame ... es ist unwahrscheinlich dass sie davon nix weiss. BRD existiert rechtlich nicht mehr, kann jeder nachlesen. Also es gibt Quellen, welche das belegen. Kann jeder nachlesen. Hier kann SPON mal so richtig Aufkärung leisten, Journalismus ist ernster Form. Also SPON, macht euch an die Arbeit ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hilfskraft 30.06.2013, 20:27
202. Lol

Merkel und mehr Druck auf die USA ausüben?
LÄCHERLICH !!!
Die zieht sich höchstens noch ´ne schwarze Latexmaske ohne Augen- und Mundöffnung über´n Kopf und kriecht auf allen Vieren, am Halsband geführt vor Obama her.
Nee, darauf brauchen wir nicht zu warten.
Die macht keine Druck.
Die leckt Obama eher noch die Schuhe sauber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ikarus47 30.06.2013, 20:27
203. Und sicherlich intressiert

Zitat von eigendenk
Wenn ich hier die ganze Aufregung lese und mitverfolge, bekomme ich den Eindruck, dass wir wohl alle ein Volk höchster Geheimnisträger und undercover james bonds sein müssen .... Die NSA hat mitgelesen, dass wir bald ein Schulfest haben oder weiß jetzt dass ich neulich mal nach einem quiche - Rezept gesucht habe oder bei Amazon einen Film bestellt habe ??? Boah. - wie schlimm, was für ein Vertrauensbruch, welch ein Skandal !!! Ganz offen: mir ist das sowas von egal ob und wer meinen Datenverkehr mitliest - ich habe nichts kriminelles vor, interessiere mich nicht für Sex mit Hunden und Pflege auch keinen Kontakt zu Islamisten - also kann da jeder mitlesen und vor Langeweile vom Stuhl fallen. Daher Leute: mal alle Ball flach halten - was überrascht euch daran dass Geheimdienste mitlesen - sollen sie doch - was störts?
es sie auch nicht,was es da bei unserer Sonnenkönigin ausser dieser ominösen Sekretärin für Agitation und Propaganda noch so alles gegeben hat?
Ab diesen Punkt nämlich greift die allgegenwärtige Zensur ein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
waldgaenger 30.06.2013, 20:28
204. Warum wohl?

Warum wohl schweigen Merkel und al ldie anderen verantwortlichen Politiker in Deutschland? Weil sie ALLES wußten!
Es wurde dem deutschen Michel wiedermal ins Gedächtnis gerufen, dass sie in einer Halbkolonie leben: Beherrscht von den Siegermächten des 2. Weltkrieges!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
speedy 30.06.2013, 20:28
205. Ich werde Wahnsinnig in diesem Land!!!

Gaucks Freiheitsbegriff ist verschwurbelt und gleicht einer Abwägung zwischen den USA und der DDR.Seine Antwort im Sommerinterview war.War es so wie bei der Stasi wo jeder einen Ordner mit Namen hatte oder eher Allgemeine Datenspeicherung.Dieser Mann hat nur eines in seinem Kopf die DDR war böse und die USA/GB sind gut.Mein Weltbild ist leider nicht so Schwarz/Weiß wie seines aber vielleicht ist es ja in Ordnung wenn der 1.Mann im Staate eine Romantische Weltsicht hat und eher eindimensional denkt und eher schlichten Gemütes ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JayMAF 30.06.2013, 20:28
206. Gauck ?

Zitat von wernergg
Dass man von Frau Merkel nichts erwarten kann, ist ja klar. Dass sich jetzt aber auch Gauck als Freiheits-Dummschwätzer-Feulletonist erweist, ist sehr enttäuschend. Wenn jemand auf die Barrikaden gehen müsste, dann doch Gauck!
Gauck ?
Unser so hochgejazzter BuPrä hat doch vorhin erst (im ZDF) sein Verständnis geäußert für eine 'maßvolle Schnüffelei'.

Und wenn Snowden einen Vertrag bzgl Geheimhaltung unterschrieben und jetzt plaudert, dann ist er ein Verräter.
Der Staat muß sich schließlich auf seine Beamten verlassen können.

Ich glaube, so ähnlich sind früher auch die KZ-Kommandanten ausgewählt worden - fügsame Beamte.
Und bei der STASI waren auch nur fügsame Beamte - sie hatten schließlich unterschrieben.

Soweit die Logik des BuPrä. Mir wird nur noch schlecht ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paoloDeG 30.06.2013, 20:29
207. Die EU-Geheimdienste wusten wircklich nichts davon ?

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger sehr verärgert! Unter Parlamentariern macht sich Entsetzen breit! Aber keiner will an Whistleblower Edward Snowden Asyl gewähren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
random42 30.06.2013, 20:29
208. An Herrn Gauck

Lieber Herr Bundespräsident,

Ihr Lieblingsthema ist doch die Freiheit. Somit haben Sie heute endlich die Möglichkeit Ihren Floskeln Taten folgen zu lassen. Denn unsere Freiheit ist jetzt in Gefahr. Nein, heute werden keine Akten mehr über Leute angelegt (wie bei der Stasi). Heute verwendet man Dateien auf Computern. Das ist sehr viel effizienter. Wo bleibt denn nun Ihre Empöhrung?

Schön zu sehen, wie ernst Sie den Begriff Freiheit nehmen.

Von den Mitteln die die USA/GB jetzt verwenden konnte die Stasi nur träumen.

MfG

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ox10c 30.06.2013, 20:30
209. Mitwisser

Sind Mitwisser eigentlich auch mittäter? Wie sieht das strafrechtlich aus? Wenn ich eine Straftat decke?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 21 von 69