Forum: Politik
NSA-Spähprogramm in Deutschland: Dame, König, As, Spion
Getty Images

Europa und Deutschland sind Hauptziele der Überwachung durch den US-Geheimdienst NSA. Millionen von Daten werden hierzulande von Obamas Spionen gesammelt. Doch Angela Merkels Regierung wirkt, als wolle sie den Skandal aussitzen. Warum?

Seite 60 von 69
Bollerwuddn 01.07.2013, 08:29
590. Wer hier noch an terrorabwehr glaubt ist naiv !

Seit vielen Jahrzehnten schöpfen nicht nur unsere US-amerikanischen "Freunde" sondern auch Briten, Kanadier, Aussis und Neuseeländer €uropäische Daten zu Wirtschaftsinnovationen und -zusammenhängen ab.
Diese feindlichen Datenschutzbrüche aus schlimmen Eigeninteressen regen seit vielen Legislaturperioden leider gar keinen unserer POlitiker und -innen auf . Nun endlich wirds jedoch höchste Zeit, solche Datenlecks zu schliessen, bevor das ganze Schiff in den eisigen Wassern der profitgieringen Konkurrenzweltwirtschaft versinkt !
Im Namen der sog. "Terrorabwehr" sind nicht nur in den USA, sondern leider auch im Rest der sog. "Freien Welt" eben diese Freiheiten immer mehr eingeschränkt worden: Auch jüngste, haarsträubende Skandale der deutschen Justiz weisen in diese erschreckende Richtung einer subdemokratischen, totalitaristischen Informationsgesellschaft.
Seien wir hochalarmiert und stoppen diese gefährliche Fehlentwicklung im September umgehend per Alternativwahl !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vandenplas 01.07.2013, 08:30
591. Weil Merkel...

Zitat von sysop
Europa und Deutschland sind Hauptziele der Überwachung durch den US-Geheimdienst NSA. Millionen von Daten werden hierzulande von Obamas Spionen gesammelt. Doch Angela Merkels Regierung wirkt, als wolle sie den Skandal aussitzen. Warum?
...eine Angestellte der US Administration ist. Ihre Aufgabe ist es die unfreie BRD zu verwalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
apfeldroid 01.07.2013, 08:31
592.

Was wenn China oder Russland solche Programme nutzen würde?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Altesocke 01.07.2013, 08:35
593. LoL

"Es sprengt jede Vorstellung, dass unsere Freunde in den USA die Europäer als Feinde ansehen"
Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde! ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mike75075 01.07.2013, 08:36
594. wessen Handlanger ist die Regierung Merkel denn nun?

Washington? Moskau oder doch Peking? von einer eigenständigen Regierung kann man nun wirklich nicht mehr sprechen. Die USA haben etwas getan was einer Kriegserklärung würdig ist und Berlin wartet und schweigt...das ist verdächtig. Das Ganze ist so groß das Steinbrück noch nicht einmal Kapital daraus für die Wahl im September schlagen kann. Es ist wie ein Rückfall zu Stasi ja mehr noch zu Gestapo! Lieb Vaterland magst ruhig sein...! Die Möglichkeiten des Internet das ja ursprünglich sowieso von den Militärs "gegründet" wurde waren wohl für die USA und UK zu verlockend. Da geht es dann irgendwann nicht mehr nur um gemeinsame Terrorabwehr sondern um Vorteilsbeschaffung bei allen Verhandlungen die Berlin mit Washington führt ...es ist wie das Hase und Igel Spiel. Alles was wir wissen weiß man in Washington schon eher. Oder einfach ausgedrückt : da sind aber ein paar ganz große Tiere aus Berlin ziemlich verarscht worden....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
harald441 01.07.2013, 08:42
595. Merkel und Co. warten schwanzwedelnd auf neue

Anweisungen aus Washington, wie sie sich verhalten dürfen....
Peinlicher geht's kaum noch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lauder 01.07.2013, 08:43
596. Wieviel,

darf sich diese Frau eigentlich noch erlauben ohne irgendwelche Auswirkungen auf ihre Popularitäts Werte??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
esmew. 01.07.2013, 08:49
597. Petition

Zitat von Mr_noname_2013
Bitte zeichnet die Petition 43727 beim Petitionsausschuss des deutschen Bundestages. .
Bei mir (und ich vermute mal ganz stark, dass es nicht nur bei mir so ist) läuft diese Petition unter der Nummer 43135, 43727 gibt es nicht, sagt mir die Seite...:
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2013/_06/_07/Petition_43135.nc.$$$.a.u.html

Nur zur Info!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
canis 01.07.2013, 08:51
598. mann echt

ich bin es leid von verunsicherten bürgern mit dem generalargument der terrorismusbekämpfung um meine rechte und freiheiten gebracht zu werden!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kremenchug 01.07.2013, 08:58
599. Endlich ist es heraus

was aufmerksame Mitmenschen, die pauschal zu Verschwörungstheoretikern abgestempelt wurde und werden, schon immer anmahnten. Dieses Land USA wird nicht durch einen demokratisch gewählrten Präsidenten regiert, sondern von einer Krake, die aus verselbständigten Geheimdiensten und einer Wirtschaftslobby besteht, die international verknüpft ist. Das könnte man als Mafia bezeichnen, aber dieser Begriff ist zu harmlos. Hier geht es nicht um lokale Interessen einer kriminellen Vereinigung, sondern um ein System das weltweit agiert und alle Menschenrechte mit Füßen tritt. Vergleich mit dem Faschismus drängen sich auf. Agressiv, menschenverachtend und imperial. Die Bürger der USA sind politisch viel zu ungebildet und desinteresiert, um das zu erkennen. Es wird Zeit, dass wir den Begriff FREUND neu definieren. Wir machen uns zu Komplizen dieser Verbrecher, wennn wir nicht endlich aufwachen und unsere Stimme erheben. Ich bin gespannt, was Frau Merkel, die ja angeblich ein gespanntes Verhältnis zur STASI der DDR hatte, ihren vermeintlichen Freunden sagen wird. Vermutlich wird sie dort verschwinden, wohin sie bereits unter BUSH immer gekrochen ist. Im Hintern dieses Kraken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 60 von 69