Forum: Politik
NSA-Spähprogramm in Deutschland: Dame, König, As, Spion
Getty Images

Europa und Deutschland sind Hauptziele der Überwachung durch den US-Geheimdienst NSA. Millionen von Daten werden hierzulande von Obamas Spionen gesammelt. Doch Angela Merkels Regierung wirkt, als wolle sie den Skandal aussitzen. Warum?

Seite 69 von 69
lackehe 02.07.2013, 02:40
680. Klartex erreichen? Auf geht's !

[QUOTE=Luna-lucia;13114004] Zitat von lackehe
haben wir echt noch nie was gehört. Und warum wird man uns das dann nicht in den Nachrichten sagen? Hier muss doch die Regierung Klartext reden! Erst dann ist der "Mist" hoffentlich ausgestanden
Prof. Dr. Josef Foschepoth Zeitgeschichte Online

lesen, danach versuchen zusammen mit Ihren Kommilitonen die Archive des Bundestages zu durchforschen, wie der Professor der Universität Freiburg es tat. Viel Spaß dabei.
Verschluss-Sachen sind nach 30 Jahren zugänglich. Selbst für Politiker von Regierung und Opposition. Nur ein dummes Volk ist im Wahlkampf an der Nase herumzuführen.
Schönen Gruß aus Brasilien; hier haben wir andere politische Sorgen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lackehe 02.07.2013, 16:58
681. Wer ist mit Muttchen gemeint?

Zitat von Lobbykratie
Weil Deutschland nicht souverän ist. Deutschland ist nach wie vor ein besetztes Land und dass will sie nicht an die große Glocke hängen. Die Deutschen sollen schließlich nicht darüber diskutieren, dass sie nach wie vor von den Alliierten besetzt sind:
Adenauer, Erhard, Brandt , Kiesinger, Schmidt, Kohl,Ulbrich, Schroeder oder gar Merkel? Wollen Sie damit andeuten, dass alles, was vor Merkel wardem Gelaber von sogenannten Waschweibern entsprach; ein Amt ohne Wissen bekleideten? Merkel ist die einzige von denen, die sagte, sie muesse das mit dem amerikanischen Praesidenten besprechen. Warum? Nun Sie wie alle anderen bisher, konnten den Umstand nicht aendern. Alle anderen haben es geschafft, den Sachverhalt dem Volke zu verschweigen.
Verwunderlich, dass sogar Abgeordnete, Kanzlerkandidaten, Parteifuehrer, genau so wie Mitglieder, sich Ahnungslos geben. Das Aussenministerium jeder Regierung hat den Sachverhalt gekannt. Der Spiegel hat seit Jahren auf den Zustand hingewiesen. Die jeweilige Politik hat es totgeschwiegen. Es gibt wahrscheinlich eine Ausnahme, aber die soll ja nicht mehr regieren duerfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
adamsh 05.07.2013, 11:03
682. Korrektur. Das BSI....

Zitat von adamsh
BSI rät heute noch zu Virenscannern und anderer AV-/AM-Software, selbst um Angriffen aus 0Days zu begegnen! HA
Das BSI scheint seine Tipps deutlich zu verbessern... Da kann man Änderungen erkennen.

HA

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raintop 24.07.2013, 07:34
683. Dummköpfe

Selbstverständlich sind Steinbrück und Konsorten völlig überrascht von der Datenmenge, die von der NSA überwacht wird. Dies passiert ja auch erst seit 2013. Als die an der Regierung waren und Steinmeier für den BND zuständig war, ist ja absolut nichts passiert. Was geschieht in Deutschland, wenn keine Hinweise mehr von der NSA kommen? Weder Polizei noch Regierung können uns vor islamistischen Anschlägen schützen. Man sollte auch nicht vergessen, wo die Mörder der Menschen im WTC ausgebildet wurden. Es ist dringend notwendig, dass dieser Staat, auf Grund der Menge von Islamisten, die hier frei schalten und walten können, von irgend jemanden so überwacht wird. Stellt die NSA dies ein, wird es in Deutschland unweigerlich Tote geben....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 69 von 69