Forum: Politik
NSA-Spionage: Merkel lässt die Deutschen im Stich
AP

Im größten Spionageskandal der Geschichte kommen unglaubliche Enthüllungen ans Licht - und was tut die Bundesregierung? Erst hat die Kanzlerin lange geschwiegen, dann sagt sie nichts. Peer Steinbrück hat Recht: Angela Merkel verletzt ihren Amtseid.

Seite 89 von 152
sample-d 15.07.2013, 16:01
880. ||||||||

Zitat von old_black_tiger
(..)Und man stelle nur mal die Zahlen nebeneinander: 10 Mrd. Datensätze p.a. und 5 verhinderte Anschläge (ohne das Ausmaß zu kennen, was sie angerichtet hätten)
Ich denke nicht, dass man diesen Angaben vertrauen kann.

Wer sich rechtfertigen möchte, sollte detaillierte Beweise liefern und keine willkürlichen Hausnummer in die Runde werfen.
Ich behaupte, dass es KEINEN geplanten Anschlag gab, der nur durch Prism verhindert wurde und lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gegenrede 15.07.2013, 16:02
881. Den Kriegsgrund haben wir längst geliefert, unsere Privatsphäre,

Zitat von AberHallo
Liefern Sie der USA keinen Kriegsgrund Die Datenverweigern hat wahrscheinlich die gleichen Folgen, wie Öl nicht mehr in Dollar abrechnen wollen > Irak.
der haben die USA den Cyber-War erklärt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Celestine Trueheart 15.07.2013, 16:02
882.

Zitat von uli67
Was genau soll Merkel eigentlich machen ? Den USA den Krieg erklären ? Das Freihandelsabkommen ist für Deutschland ausgesprochen vorteilhaft, und mir wäre neu, dass die NSA ein Unternehmen ist, das man mit der "Europäischen Datenschutz-Richtlinie auf die Knie zwingen kann. Also wie so oft leeres Bla Bla von der Linksfront.
Ja, sicher ist es leeres Bla Bla. Und Merkel wird nichts machen, sie will nichts machen, und es wird weiterhin Massen spioniert, was das Zeug hält!

Aber wenn ich einmal mit Ihnen tatsächlich einig bin, wenn Sie mal unangenehme Wahrheiten aussprechen, dann sollte ich auch bei der Wahrheit bleiben: Das Freihandelsabkommen wird vor allem den amerikanischen Fleischbaronen dabei helfen, ihren Lebenstraum: noch mehr Milliarden anzuhäufen näher zu kommen. Ich esse ja kaum Fleisch, nur höchstens ein paar Mal im Jahr und dann auch vorzugsweise Lamm, mir soll es also wurscht sein. ;-)
Es wird also dazu kommen, dass immer mehr amerikanische was-auch-immer-Barone ihre Träume von Versailles-Kopie-Residenzen verwirklichen können, während es in den USA sowieso immer mehr homeless people bzw. trailer parks gibt und hierzulande für das einfache Volk unbezahlbare Wohnungen. Sie finden das eventuell gut (?), nennen das gar "Reform" (?), ich finde es S...., aber so what, die Mehrheit will das eben so haben wie Sie das hier kolportieren, und wie man das von den Fliegen schon kennt: die irren sich nie ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
auchnochEiner 15.07.2013, 16:03
883. Merkel macht alles richtig ?

Zitat von ffmhallo
was heisst Sie lässt die Deutschen im Stich? Meiner Ansicht nach wieder eine dieser Schlagzeile Aufmachung im Sommerloch. Sie handelt mit Bedacht und Ruhe. So wie man es von einem intelligenten Menschen erwartet. Es ist schon erstaunlich wie naiv viele Menschen sind und glauben, dass nie Telefonate o.ä. abgehört werden. Mal abgesehen davon waren es scheinbar unter 100 Abhörungen. Ist es den Leuten lieber man würde Kriminelle Aktivitäten unbeobachtet lassen?
Kommt nur auf die Perspektive an!
Zusammen mit ihren amerikanischen Freunden und gegen die deutsche Bevölkerung, mach sie einen guten Job.
Aber leider für die Amis und gegen uns !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Celestine Trueheart 15.07.2013, 16:04
884. Re. Den Kriegsgrund haben wir längst geliefert, unsere Privatsphäre,

Zitat von gegenrede
der haben die USA den Cyber-War erklärt.
Yeah, but it's business, stupid! Nothing but business ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elno1234 15.07.2013, 16:05
885. Ach ja, Merkel...

Merkels Reaktion ist schwach. Überwachungen innerhalb bzw. unter EU-Staaten wären okay und ich denke, dass das eine gute Maßnahme gegen Terrorismus wäre. Doch dass die USA und Großbritannien die ganze Welt ausspionieren ist absurd und einfach krank. Klar hat die USA den 11. September miterleben müssen, jedoch ist diese Maßnahme nicht gerechtfertigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Michaelf76 15.07.2013, 16:05
886. bnd

Der bnd macht doch das gleiche wie die nsa stichwort signit. Warum erlaubt man es dem bnd und empört sich uber die usa. Btw. wo ist augsteins Kolumne uber den fall des russischen agentenpaars? Ich finde diese nicht wer kann helfen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
storystory 15.07.2013, 16:06
887. Frau M steht dem Geschehen nicht ...

...gleicgültig gegenüber, sie steht mit Überzeugung dahinter. Das Volk ist nur Werkzeug der Geschichtsschreibung. Rechte dienen nur der Machterhaltung. Kennt man doch irgendwoher, oder ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
logo63 15.07.2013, 16:07
888. Warum sind wir nicht aufgebracht?

Die ganze Aufregung, die sowohl die Politiker, wie aber auch die Journalisten veranstalten, verstehe ich nicht. Abgehört und kontrolliert werden wir seit über 60 Jahren, nicht nur von den Amerikanern. Das wissen alle Politiker, daß wissen auch wir als Bürger. Zahllose Dokumentationen sind im Fernsehn darüber gesendet worden, und viele Bücher sind darüber geschrieben worden. Das das Abhören und Spionieren auch gegen unsere Gesetze verlaufen ist, ist allen Politikern klar. Daher hat Frau Merkel vollkommen recht: wenn wir das abstellen wollen, dann nur mit einer europäischen oder gar weltweiten Vereinbarung.
Also: nur die Ruhe bewahren; wenn uns nicht die Geheimdienste abhören, dann sind des Facebook und andere, denen wir auch noch Geld dafür bezahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nichzufassen 15.07.2013, 16:07
889.

Zitat von Sabi
So vorhersehbar ist alles was dieser Herr absondert, dass ich sofort wegclicke, da versäume ich nichts !
Hihi, ein Selbstwiderspruch in wenigen Worten - stramme Leistung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 89 von 152