Forum: Politik
Obama-Auftritt in Berlin: Der Ton stimmt
AFP

US-Präsident Barack Obama lässt bei seinem Deutschland-Besuch seinen gesamten Charme spielen - und überzeugt. Es ist Zeit, sich über diesen US-Präsidenten wieder etwas mehr zu freuen.

Seite 1 von 29
mikesch0815 19.06.2013, 17:12
1.

Zitat von sysop
US-Präsident Barack Obama lässt bei seinem Deutschland-Besuch seinen gesamten Charme spielen - und überzeugt. Es ist Zeit, sich über diesen US-Präsidenten wieder etwas mehr zu freuen.
Warum bitte? Weil er so charmant und nett lächelt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kork22 19.06.2013, 17:16
2.

Der Autor hat scheinbar ein extremes Kurzzeitgedächtnis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Genover 19.06.2013, 17:19
3. Diese Lobhudelei

in den Medien wird langsam unerträglich.
Von dem Mann haben die Deutschen außer Überwachung nichts zu erwarten.
Er hat es über vier Jahre nicht für nötig befunden, nach Deutschland zu kommen, weil er meinte Europa und speziell Deutschland seien unwichtig. Er hätte sich diesen teuren und überflüssigen Aufenthalt auch sparen können.
Wenn er Merkel in London eine etwas längere Audienz gegeben hätte, hätte das vollkommen ausgereicht.
Das Geld wäre in den Überflutungsgebieten besser angelegt gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
to5824bo 19.06.2013, 17:20
4. Gut so

Zitat von sysop
US-Präsident Barack Obama lässt bei seinem Deutschland-Besuch seinen gesamten Charme spielen - und überzeugt. Es ist Zeit, sich über diesen US-Präsidenten wieder etwas mehr zu freuen.
"Auch wenn dieser Präsident bislang wenig von seinen Zielen umgesetzt hat, so ist ihm doch anzurechnen, dass er für die richtigen Dinge eintritt."

Guter Kommentar zu einer guten Rede!
Nicht zu vergessen: Obama hat auch die Rechte Homosexueller nicht vergessen zu erwähnen, und das war gut so. Das hat mich Sicherheit nicht nur den heftig applaudierenden Wowi erfreut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SirZaharoff 19.06.2013, 17:20
5. Blender

Zitat von sysop
US-Präsident Barack Obama lässt bei seinem Deutschland-Besuch seinen gesamten Charme spielen - und überzeugt. Es ist Zeit, sich über diesen US-Präsidenten wieder etwas mehr zu freuen.
Der Ton stimmt, sie Form auch. Nur ist das alles wie immer nur leeres Gerede.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
james-100 19.06.2013, 17:21
6.

Zitat von sysop
US-Präsident Barack Obama lässt bei seinem Deutschland-Besuch seinen gesamten Charme spielen - und überzeugt. Es ist Zeit, sich über diesen US-Präsidenten wieder etwas mehr zu freuen.
Was beklatschen Sie denn? Die weltweite Totalüberwachung von Milliarden Menschen? Der Obama ist zur grössten Enttäuschung mutiert, da er ebenfalls nur ein Lakai der Überwachungsfanatiker und der gierigen "Finanzelite" ist. Auch dem Obama sind die Normalbürger egal. Das gleiche gillt für diese Bundesregierung, die wohl nur sauer wurde, weil die Totalüberwachung puplik wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sascha456 19.06.2013, 17:21
7. Eine Rede

Eine Rede hinter Sicherheitsglas und vor mehrheitlich Amerikanern ansässig in Deutschland und deutschen Politikern...
Daraus kann man schlecht einen Zuspruch und Unterstützung von der Mehrheit der Deutschen ableiten, sondern eher das Gegenteil.
Taten machen den Unterschied nicht der Ton und diese ist er noch allzuoft schuldig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
intenso1 19.06.2013, 17:21
8. Wie

Zitat von sysop
US-Präsident Barack Obama lässt bei seinem Deutschland-Besuch seinen gesamten Charme spielen - und überzeugt. Es ist Zeit, sich über diesen US-Präsidenten wieder etwas mehr zu freuen.
Wie kann man sich über so eine Inszenierung freuen?
Im Theater gibt es natürlich Applaus dafür.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
volker_morales 19.06.2013, 17:22
9. Absolut zutreffend!

Mehr ist zu diesem Arbeitsbesuch eigentlich nicht zu sagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 29