Forum: Politik
Obama in Deutschland: Festung Berlin
DPA

Gullydeckel werden zugeschweißt, Tausende Polizisten patrouillieren durch Berlin, Taucher schwimmen in der Spree: Die Hauptstadt bereitet sich auf den Besuch von Barack Obama kommende Woche vor. Balkons und Dächer entlang seiner Route dürfen auch von Anwohnern nicht betreten werden.

Seite 1 von 28
uezegei 13.06.2013, 16:27
1.

Man sollte solche Treffen künftig nach Helgoland verlegen.
Das lässt sich leicht abriegeln, kommt billiger als dieser Zinnober für einen abgehalfterten Politiker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
the_rover 13.06.2013, 16:30
2. Na toll!

Können die das nicht auf dem Flugplatzgelände in Schönefeld machen? Da ist ohne Ende Platz für Obama, die Bundesregierung, die Landesregierung und den Sicherheitsapparat. Und für Jubelgäste stehen ausreichend Parkplätze und und Kontrollzonen zur Verfügung. Und das beste daran: diese nervige Bevölkerung steht nicht im Weg und ein Sicherheitsrisiko dar.
Ist billiger und die die in Berlin wohnen, arbeiten und Steuern zahlen müssen, werden dabei nicht behindert und schikaniert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hubertrudnick1 13.06.2013, 16:37
3. Berlinbesuch

Zitat von sysop
Gullydeckel werden zugeschweißt, Tausende Polizisten patrouillieren durch Berlin, Taucher schwimmen in der Spree: Die Hauptstadt bereitet sich auf den Besuch von Barack Obama kommende Woche vor. Balkons und Dächer entlang seiner Route dürfen auch von Anwohnern nicht betreten werden.
Erneut erfolgt ein Berlinbesuch statt, wo man dann aber die Berliner und ihren Gästen draußen vor dem Tore der Stadt stehen lässt.
Einfach nur verrückt, was ist das für eine Welt, aber das sollten sich mal all die Politiker selbst fragen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peterb 13.06.2013, 16:37
4. Potemkinsche Dörfer

Zitat von sysop
Gullydeckel werden zugeschweißt, Tausende Polizisten patrouillieren durch Berlin, Taucher schwimmen in der Spree: Die Hauptstadt bereitet sich auf den Besuch von Barack Obama kommende Woche vor. Balkons und Dächer entlang seiner Route dürfen auch von Anwohnern nicht betreten werden.
Einfach lächerlich- schlimmer als zu tiefsten DDR Zeiten. Wenn es ihm zu unsicher ist, soll er doch zu Hause bleiben. Wenn Frau Merkel in Washington einschwebt werden auch keine Gullideckel verschweißt. Über Partnerschaft auf gleicher Augenhöhe kann man da nur lachen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zompel 13.06.2013, 16:38
5. Wenn man diesen Aufwand

Zitat von sysop
Gullydeckel werden zugeschweißt, Tausende Polizisten patrouillieren durch Berlin, Taucher schwimmen in der Spree: Die Hauptstadt bereitet sich auf den Besuch von Barack Obama kommende Woche vor. Balkons und Dächer entlang seiner Route dürfen auch von Anwohnern nicht betreten werden.
sieht um einen Politiker vor der Bevölkerung zu schützen. Eine Stadt abriegeln. Diese Dimension gab es nicht mal beí Assad, Gaddafi und Co. Alles für Friedensnobelpreis, Demokratie und Verfechter der Menschenrechte

Beitrag melden Antworten / Zitieren
verhetzungsschutz 13.06.2013, 16:40
6. Kinderfasching in Berlin

Zitat von sysop
Gullydeckel werden zugeschweißt, Tausende Polizisten patrouillieren durch Berlin, Taucher schwimmen in der Spree: Die Hauptstadt bereitet sich auf den Besuch von Barack Obama kommende Woche vor. Balkons und Dächer entlang seiner Route dürfen auch von Anwohnern nicht betreten werden.
Mit dem Geld, das gebraucht wird, um ausländischen Königshäusern, Diktatoren oder Staatsschauspielern wie Obama auf allerhöchster Ebene in den Allerwertesten zu kriechen, könnte man viele Kindergärten in Deutschland finanzieren. Anstatt den einen Zentralkindergarten in Berlin...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tijeras 13.06.2013, 16:40
7. Toll

Obama kommt, 4000 geladene Gäste dürfen ihn sehen, der Rest hat sich in den Wohnhöhlen zu verbergen. Michelle wird sicher einen Kindergarten anpinseln für ca 15 Minuten, und dann shoppen. Was für ein Schwachsinn. Frau Merkel wird sicher ganz hart nachfragen was da mit diesem Internet los ist, und ihm sagen, wenn wieder mal irgendwo Krieg ist, macht sie natürlich mit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quadratwurzel 13.06.2013, 16:42
8. Obama in Deutschland

Zitat von sysop
Gullydeckel werden zugeschweißt, Tausende Polizisten patrouillieren durch Berlin, Taucher schwimmen in der Spree: Die Hauptstadt bereitet sich auf den Besuch von Barack Obama kommende Woche vor. Balkons und Dächer entlang seiner Route dürfen auch von Anwohnern nicht betreten werden.
Genauso wie früher in der UDSSR, wenn die Parteibonzen durch menschenleere Städte gerast sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teltowlle 13.06.2013, 16:43
9. Schon mal eine Dystopie

.. gelesen oder als Film gesehen?

So muss man eigentlich nur Despoten und Diktatoren schützen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 28