Forum: Politik
Obama über den IS: "Unser stärkstes Instrument ist, keine Angst zu haben"
AFP

Wen die USA als schlimmsten Feind betrachten, ist klar: die Terrormiliz IS. Präsident Obama appelliert an Putin. Russland solle sich der internationalen Allianz anschließen und seine Unterstützung für Syriens Machthaber Assad endlich aufgeben.

Seite 7 von 17
frechsprech 22.11.2015, 13:53
60.

Unser Friedensknobi, der jede Treppenstufe mit einem Sprung nimmt.
In deinem Land werden Schulkinder von Kugeln zerfetzt,
da ist er aber machtlos, verliert auch eine Träne.
Den Laken-Mullahs und Bronzemonarchen kann er aber mit einem Knicks Bomben und Sprengstoff für zigMrd verkaufen. Terroristen in Nadelstreifen, ja.
Der IS ist ein Ork aus eurem Reagenzglas.

Beitrag melden
lamprechtm 22.11.2015, 13:58
61.

Zitat von _alexander_
Sie müssen etwas vollkommen übersehen haben. Putin bombt in Syrien den IS seit wenigen Wochen erfolgreich. Die USA haben 1 1/2 Jahre gebombt, ohne nennenswerte Erfolge für sich verbuchen zu können. Jetzt Putin auch noch die Flüchtlingskrise in die Schuhe schieben zu wollen, ist wirklich sehr schwach, finden Sie nicht?
Hank Hill , das erinnert mich irgendwie an "Spagetti-Western" da wurde auch immer viel geballert.---------------

Beitrag melden
uschivanderrosten 22.11.2015, 13:58
62. Obama und seine Doppelmoral.

Im Drohnenkrieg gegen Jemen, Pakistan, Afghanistan unterschreibt genau dieser Obama die Einsätze zum Töten mit Drohnen. Er ist es, der Hass unter den Islamisten erzeugt, diese gehen dann radikalisiert gerne zur IS. Wenn Syrien in die Hand der USA fällt, ist der Weg frei bis nach China. China wird das nächste größere Opfer werden. Wenn der Plan aufgeht - gute Nacht. Ich kenne niemanden der so falsch ist wie Obama. Da ist Putin ein Waisenknabe, auch wenn es mir nicht gefällt, daß es unter ihm Opfer gab, wenn sie seiner Politik widersprachen. Wer ist das geringere Übel?

Beitrag melden
L!nk 22.11.2015, 13:59
63. Keine Angst?

Die machen sich doch seit zig Jahren in die Hose, daher der ganze Bomben- und Drohnenterror.
Ich möchte nicht wissen, wie es sich jahrelang in einem Gebiet leben lässt, immer mit dem Wissen, das im nächsten Moment aus dem Nichts scheinbar willkürlich Leute umgebracht werden. Dort herrscht noch eine ganz andere Angst.

Beitrag melden
jamguy 22.11.2015, 13:59
64.

Zitat von Bakturs
Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Da zwischenzeitlich erwiesen ist, dass der IS aus einem Strategiepapier der CIA entstanden ist, sollte sollte sich die US-Regierung auch hoffentlich Alternativszenarien überlegt haben, falls es fehl schlägt. Hat sie nicht? Dumm! Denn jetzt hat Europa ein Problem an der Backe, welches die USA herangezogen hat. Und wir zählen nun den Preis für die US-Eroberungspolitik. Danke Herr Obama, Danke Fr. Merkel
Lag der Fehler also nur darin das die brutalsten Diktatoren der Welt gestürzt wurden ?
Is es besser einen Islam zu haben wo man erst gar nicht von Menschenrechten spricht des Friedens Willen?
Theoretisch kann ich mir so einen Islam vorstellen und damit leben wobei ich überzeugt bin das dann die Untätigkeit des Westens angeprangert werden würde.Der Islam lebt weitgehendst im Mittelalter und der westliche Einfluss is doch im Endeffekt Garant dafür das es den Islam modernisiert ,also wenn Sie begreifen das der Islam nur überleben kann wenn Er sich an die Zeit anpasst ansonsten hilft wohl tatsächlich nur die brutale Diktatur die jeden Anflug von Opposition/Terror mit Mord und Folter unterdrückt?

Beitrag melden
KlausEiner 22.11.2015, 14:00
65. Die USA werden doch ganz offensichtlich

von Psychopathen regiert. Hören die sich ab und zu selber zu oder nehmen sie zu Kenntnis, was sie selber sagen? Erst züchten sie IS und Konsorten und nun müssen wir alle sie bekämpfen. Warum regeln die USA ihren Kram nicht selbst? Warum hören sie nicht auf sich überall in der Welt einzumischen? Warum ziehen sie ihre Truppen nicht in ihr Land zurück? Warum halten sie sich an keine einzige Vereinbarung und an keine Gesetze? Warummachen die USA auf der ganzen Welt, was immer ihen beliebt? Antwort: Weil ihre Regierung, die offizelle und die Hintermänner alle komplett irrsinnig sind. SO einfach ist das.

Beitrag melden
didiastranger 22.11.2015, 14:01
66. Kriege weit

from Homeland. Keine Fluechtlinge. Will Amerika wirklich Frieden? Ich habe meine Zweifel. Die Saudies, als Fanziers und Waffenlieferant des IS, sind keinen Deut besser als Assad. Jeder der sich ueber Assad echaufiert sollte da mal in sich gehen.

Beitrag melden
an-i 22.11.2015, 14:01
67.

das größte Problem der Weltgemeinschaft ist der Verursacher

- der Kriege im Afghanistan, Irak, Somalia, Libyen, Ukraine... der die Welt wird in ein Schlachtfeld verwandelt
- der Bankenkrise (von den Ratingagenturen empfohlene faule Kreditpakete) die ganze Volkswirtschaften geschädigt haben, aber selber mit mrd. Gewinn rausgekommen sind
- der unsinnigen Sanktionen gegen Russland die nur die EU Wirtschaft schädigt

https://www.freitag.de/autoren/julian-k/biden-obama-musste-eu-zu-sanktionen-zwingen

- der Drohnenkriege

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/22/soldaten-erheben-schwere-vorwuerfe-us-drohnenkrieg-staerkt-den-terror/

und unsere Bildeberger mit der Regierung machen da mit und stürzen die EU ins Chaos...da kann man nur mit dem Kopf schütteln

Beitrag melden
spon-facebook-10000642859 22.11.2015, 14:02
68. Solange...

die USA auf den Ruecktritt von Assad bestehen wird es KEIN Gemeinsames Handeln zwischen den USA und Russland in Syrien kommen! Denn weder die USA, Noch sonst Irgendwie Wer von Aussen hat zu bestimmen wer Praesident in Syrien ist!! Das Alleine hat das Syrische Volk als Ganzes zu bestimmen und KEIN Obama oder Wer sonst!!!!!

Beitrag melden
Der_Junge_Fritz 22.11.2015, 14:03
69. Desinformation

Was nützt es, angeblich den Kampf gegen den IS zu führen und gleichzeitig die grössten Unterstüzer des islamistischen Terrors, inklusive dem IS, wie die Türkei und Saudi-Arabien gewähren zu lassen? Erdogan hat ja sogar öffentlich den syrischen Kurden gedroht, sie anzugreifen, sollte der letzte türkische Nachschubweg für den IS in Jarabulus bedroht werden. Das sagt alles...

Beitrag melden
Seite 7 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!