Forum: Politik
Oben-ohne-Protest: Femen-Frauen demonstrieren vor Kanzleramt
DPA

Die Polizei hat einen Femen-Protest vor dem Kanzleramt aufgelöst. Drei Aktivistinnen hatten die Freilassung von Mitstreiterinnen aus der Haft in Tunesien gefordert. Angela Merkel will sich bei einem Treffen mit ihrem tunesischen Amtskollegen für eine inhaftierte Deutsche einsetzen.

Seite 1 von 10
c.coolman 07.06.2013, 13:18
1.

Vorm Kanzleramt ist keiner guter Ort für solche Demos. Die Femens müssen dort auftreten, wo der Sexismus am größten ist, z.B. vor den Fankurven in Fußballstadien.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
josh67 07.06.2013, 13:23
2. Titel

Zitat von c.coolman
Vorm Kanzleramt ist keiner guter Ort für solche Demos. Die Femens müssen dort auftreten, wo der Sexismus am größten ist, z.B. vor den Fankurven in Fußballstadien.
So viel zum Demonstrationsrecht!

Es lebe der Polizeistaat!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
masbate 07.06.2013, 13:24
3. Brutal

Und wieder brutales Auftreten der Polizei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
choongaboonga 07.06.2013, 13:27
4. optional

da würd ich gern ma `no schmeck.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Soilets 07.06.2013, 13:30
5. optional

Gibts denn bei Femen wirklich nur Aktivistinen mit Köbchengröße A?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Izmi 07.06.2013, 13:31
6. Erwartungen

Zitat von c.coolman
Vorm Kanzleramt ist keiner guter Ort für solche Demos. Die Femens müssen dort auftreten, wo der Sexismus am größten ist, z.B. vor den Fankurven in Fußballstadien.
Ich erwarte nun eine Solidaritätsaktion von Frau Merkel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jb283 07.06.2013, 13:32
7. optional

3 Menschen, die sich in der Öffentlichekeit treffen und ihre Meinung sagen, stellen möglicherweise einen Verstoß gegen das Versammlungsrecht da? Ich sollte besser aufpassen, wenn ich mich mit meinen Jungs im Stadtpark zu nem Bier treffe...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paddlor 07.06.2013, 13:33
8. Ach menno ...

... da wird ein Protest, ein Protest aufgelöst? Spricht man heute schon von Protest, wenn sich drei Menschen treffen? Man will einen Verstoß gegen das Versammlungsrecht prüfen? Also bitte, was soll das denn? Die Damen festhalten, die Identität klären und die Damen dann bitte wieder gehen lassen. Alles rechtlich sauber.. Die Aufmerksamkeit der Medien haben Sie ja bekommen. Drücken wir lieber den Damen, die im Ausland hinter Gitter sitzen, die Daumen, dass Sie schnell wieder frei bzw. mit einem blauen Auge davon kommen - wie unser Herr Verteidigungsminister :-P

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c.coolman 07.06.2013, 13:36
9.

Zitat von josh67
So viel zum Demonstrationsrecht! Es lebe der Polizeistaat!
Gegen eine ordentlich angemeldete Demonstration hätte ich Deutschland kein Mensch etwas. Wenn diese Ladys den Termin gut publizieren würden, kämen bestimmt auch eine Menge Leute zum Gucken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10