Forum: Politik
Oberster Berliner Drogenfahnder: "Wir wollen die Crystal-Meth-Dealer finden"
DPA

Wie professionell sind Crystal-Meth-Küchen? Was macht der Stoff mit Abhängigen? Und wie tricksen die Dealer? Im Interview berichtet der Chef der Berliner Drogenfahndung Olaf Schremm über den Kampf der Polizei gegen die gefährlichen Kristalle.

Seite 1 von 4
gfh9889d3de 10.07.2014, 13:55
1.

Zitat von sysop
Wer sich hier in Berlin berauschen will, hat eine Vielfalt von Möglichkeiten. Hier wird viel geraucht, geschnupft und gespritzt. Da brauchen die meisten gar nicht auf Crystal Meth zurückgreifen.
Und was tut er dagegen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dolfi 10.07.2014, 14:11
2. Breaking Bad

Grossen technischen Aufwand? In Breaking Bad wird das grosse Drogenlabor auch erst dann gebaut, als der "Held" (Walter White) das Angebot erhält, das Crystal grosstechnisch herzustellen. Zuvor wird das im Schul-Labor gepanscht, danach in einem umgebauten Wohnmobil. Das es billig und sehr einfach herzustellen ist, sollte die Polizei wirklich extrem beunruhigen. Das kann schon jeder Gymnasiast zu Hause zusammenbrauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ralfrichter 10.07.2014, 14:19
3. Immer der gleiche falsche Ansatz...

Am Ende wird doch zumeist der kleine Endkonsument kriminalisiert,die Hintermänner und den Kartellen der OK kommt man damit doch nicht bei,die sitzen weiterhin sicher und "kochen"fleissig weiter...
Die ganze Drogenpolitik muss auf den Prüfstand,der Bevölkerung wird immer vorgegaukelt man habe alles im Griff,das ist lächerlich.
Man kann doch heutzutage jede Droge erwerben und die sind verfügbar.
Da nutzt auch keine Nadelstichpolitik der Fahnder,hinzukommt,dass synthetische Drogen in jeder Garage hergestellt werden können und dann erst schon auf dem Markt befindlich,beschlagnahmt werden kann.
Die Strafandrohung beim Erwerb von Drogen hat versagt also müssen andere Wege her aber das wäre für unsere eindimensionalen Politiker mal wieder eine völlige Überlastung ihrer Vorstellungskraft..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maledicto 10.07.2014, 14:22
4.

Zitat von sysop
Wie professionell sind Crystal-Meth-Küchen? Was macht der Stoff mit Abhängigen? Und wie tricksen die Dealer? Im Interview berichtet der Chef der Berliner Drogenfahndung Olaf Schremm über den Kampf der Polizei gegen die gefährlichen Kristalle.
Das kommt davon, wenn Haschisch und Marihuana mit solchen Drogen gleichgesetzt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainer_d 10.07.2014, 14:24
5. Wundert mich

dass sie diesen Hartmann nicht als V-Mann benutzt haben.
Büro verwanzen, Privatwohnung verwanzen, Handy anzapfen, Compi trojanisieren und schauen, wie weit das geht.
Als Bundestagsabgeordneter hätte er vielleicht sogar Kontakt zu den Hintermännern bekommen können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erwin dunn 10.07.2014, 14:24
6.

Das wird kaum zu verhindern sein, siehe USA. Die soziale Schere müsste wieder enger werden, das würde zumindest die Konsumenten aus Verzweiflung reduzieren und die Verdienstmöglichkeiten aufgrund fehlender beruflicher Perspektive unattraktiver machen,bezogen aufs Risiko und nicht den Verdienstmöglichkeiten. Da dies nicht passieren wird, kann man sich auf eine Welle gefasst machen.Und wie soll die Polizei das in den Griff bekommen, wenn die bereits etablierten Substanzen nicht auszumerzen sind und vor allem der Markt da ist? Diesen Kampf kann kein Staat gewinnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greyjoy 10.07.2014, 14:29
7. Shake & Bake

Zitat von
...Den Aufwand, um ein solches Labor zu betreiben, darf man sich nicht so immens groß vorstellen. Da reichen ein paar Zutaten und relativ wenig technische Ausstattung, um den Stoff herzustellen...
In den USA ist mittlerweile eine recht üble Technik, die eine Herstellung von Cystal-Meth in einer Kunststoffflasche ermöglich. Leider mit sehr hoher Brandgefahr. Mittlerweile tauchen massenhaft Menschen mit schwersten Verletzungen auf weil Sie sich auf diese Methode einlassen. Teilweise wird die Mischung angesetzt und dann in Autos durch die Gegend gefahren damit man nicht zu lange ein "Labor" an einem Punkt halten muss.

http://www.vice.com/de/read/news-ame...h-weiterhin-an

Zum Thema Drogenfahndung/Drogenbekämpfung: Kümmert euch um die Ursachen die dazu führen, dass so ein Dreckszeug attraktiv wird. Mit Prohibition erreicht Ihr nichts außer noch mehr Probleme.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mans Heiser 10.07.2014, 14:40
8.

Zitat von sysop
Wie professionell sind Crystal-Meth-Küchen? Was macht der Stoff mit Abhängigen? Und wie tricksen die Dealer? Im Interview berichtet der Chef der Berliner Drogenfahndung Olaf Schremm über den Kampf der Polizei gegen die gefährlichen Kristalle.
Will er Anreize schaffen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
UnitedEurope 10.07.2014, 14:47
9. Titellos

Zitat von dolfi
Grossen technischen Aufwand? In Breaking Bad wird das grosse Drogenlabor auch erst dann gebaut, als der "Held" (Walter White) das Angebot erhält, das Crystal .....
Das besondere bei Walter White ist ja das er Meth mit einem extrem hohen Reinheitsgrad herstellen kann, und das kann wiederum nicht jeder Gymnasiast. Aber für die normale Straße reicht wohl der Mist den sie in irgendwelchen Kellern für den Endkunden kochen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4