Forum: Politik
Oberster Berliner Drogenfahnder: "Wir wollen die Crystal-Meth-Dealer finden"
DPA

Wie professionell sind Crystal-Meth-Küchen? Was macht der Stoff mit Abhängigen? Und wie tricksen die Dealer? Im Interview berichtet der Chef der Berliner Drogenfahndung Olaf Schremm über den Kampf der Polizei gegen die gefährlichen Kristalle.

Seite 3 von 4
ambulans 10.07.2014, 16:46
20. wenn

das der chef der berliner drogenfahndung sein soll, wundert mich eigentlich gar nichts mehr. ein kleiner blick auf dierckes (welt-)atlas - sorry, soviel werbung muss auch mal sein - zeigt, wie dieser dreck (chrystal meth) vom erzeuger in polen, tschechien, baltikum, usw. nach deutschland kommt bzw. kommen kann. könnten sich die einschlägigen polizeien aus bayern (!), thüringen, sachsen, sachsen-anhalt, brandenburg, wahrscheinlich auch mecklenburg-vorpommern, usw. vielleicht einfach mal auf die socken machen und schlicht nur ihren job tun (für den sie übrigens ja bezahlt werden), statt inzwischen leider nur allzuoft in den trüben gewässern der politik mitzumischen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hesekiel2517 10.07.2014, 16:49
21. Bei..

Zitat von sunhaq
Es ist wenig sinnvoll nur den Grampreis zu vergleichen, wenn sich die Wirkungsdauer und Wirkungsmenge so dramatisch unterscheiden wie in diesem Fall.
..stark Koks Abhängigen ist die Wirkdauer auch recht gering und die zu konsumierende Menge ähnlich hoch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cherrypicker 10.07.2014, 16:54
22. Crystal ist ein alter Hut ...

Zitat von rainer_humbug
Ich dachte lange Zeit das sei eine erfundene Droge fürs TV-Programm. Aber die Medien scheinen an der Gesellschaftsfähigkeit, dieser amerikanischen Schei*e zu arbeiten. Klar, in diesem Fall geht es darum einen weiteren unliebsam gewordenen Politiker medial hinzurichten...
Von wegen "amerikanische Scheiße": Diese Droge haben schon deutsche Wehrmachtspiloten im Zweiten Weltkrieg gefressen, als Tabletten. Googeln Sie mal "Pervitin" und ihnen werden die Augen übergehen. Es gilt mittlerweile als wahrscheinlich, dass selbst beim berühmten "Wunder von Bern" 1954 beide Endspielgegner mit Pervitin (also Crystal) gedopt waren. Quelle: Wikipedia.

Bis in die 80er war das Zeug bei uns als Tablette frei verkäuflich; ähnlich wie Heroin, dass als Tablettenform bis in die 50er Jahre als Hustenmittel verkauft wurde.

Das Problem an der Straßenware ist doch nur:
1. Sie ist unsauber und mit Streckmitteln versetzt
2. Sie wird häufig geraucht oder gespritzt, was viel gefährlicher ist als die orale Einnahme
3. Die Dosis, die ein Meth-Junkie sich reinzieht, entspricht oft dem 100fachen dessen, was die Kampfpiloten im Zweiten Weltkrieg gefressen haben.

Stellen Sie sich mal vor, Sie würden sich -- statt ein Feierabendbier zu trinken -- 100 ml schwarz gebrannten Alkohol intravenös verabreichen! Sie wären wahrscheinlich tot! Also: Alkohol ist gaanz böse, sehr tödlich und kann leicht daheim hergestellt werden! Nieder mit dem Alkohol!

Sie merken, der Umgang mit Crystal Meth ist gequirlte Kacke. Die Droge ist nicht gefährlicher als Alkohol -- nur sind die Menschen, die das Zeug nehmen, so verzweifelt, dass sie alle Vorsicht im Keller lassen. Und wenn wir Crystal ausrotten, nehmen die halt was anderes! So kriegt man das Problem NIE in den Griff!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greyjoy 10.07.2014, 16:57
23.

Zitat von audaxaudax
d.h. crystal meth ist kiloweise an Soldeten im 1. und 2. Weltkrieg verfüttert worden, hat mein Vater erzählt. Wieso hat es die Landser nicht so fertig gemacht wie beschrieben?
Naja es hat auch bei den Soldaten seine Spuren hinterlassen.
Nur wurden die Folgen des Kriegs damals längst nicht so betrachtet wie heute.
Außedem wurde Pervitin als Medikament relativ sauber herstellt. Die heutigen krassen Gesundheitsschäden kommen oft durch unsauberer Produktion, Streckmittel und natürlich ist die Konsumform auch ein Faktor. Besonders Rauchen und Drücken (Spritze) sind sehr schädliche Konsumformen.
Pervitin kam aber in Form von Tabletten und sogar als Pralinen (für depressive Hausfrauen).

Es ist so wie bei den meisten Drogen. Viele schädliche Folgen werden durch das Verbot verursacht. Natürlich ist der Konsument derenige der sich in seine Abhänhigkeit bringt aber ginge es wirklich um die Gesundheit der Menschen, hätte man schon lange entsprechende Vorkehrungen treffen können. Reines Heroin kann z.B. mit der entsprechenden Dosierung im Prinzip sehr lange recht sicher konsumiert werden.

Übrigens, wer mal eine sehr interessante, authentische und vor allem nicht künstlich dramatisierte Sichtweise auf die Welt von Drogenabhängigen werfen will, sollte sich den Shore, Stein, Papier Channel auf Youtube ansehen.
https://www.youtube.com/playlist?lis...wivni39lgdLQjW
Besser als jede andere Doku zu dem Thema und schlägt so manche professionelle TV Produktion.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
propagare 10.07.2014, 17:35
24. Die Kriminalisierung der Gesellschaft

läuft auf Hochtouren. Wäre ja noch schöner das man den Zwangskollektivismus aufgibt weil jeder Besitzer seines eigenen Lebens ist. Wo kämen wir da hin! Ne, dann lieber ein paar Emotionen reinpacken und das "Kollektiv", pardon, Zwangskolletiv als Opfer darstellen. Fertig.

Liberty anyone? https://www.youtube.com/watch?v=muHg86Mys7I

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bill_dauterive 10.07.2014, 17:40
25.

Zitat von hesekiel2517
..stark Koks Abhängigen ist die Wirkdauer auch recht gering und die zu konsumierende Menge ähnlich hoch.
Genau umgekehrt. Auch als "Grünschnabel" können Sie ein halbes Gramm Kokain konsumieren, danach schlafen und am nächsten Tag gehen Sie leicht "verkatert" in die Arbeit.
Wenn Sie (auch als "Geübter") ein halbes Gramm Meth nehmen schlafen Sie (unter Garantie) fünf Tage nicht und sind danach fuer ca. eine Woche zu nichts, aber auch gar nichts mehr, zu gebrauchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Communities in Victory 10.07.2014, 17:57
26. eine der gefaehrichsten Drogen

das benoetigt keinen Kommentar wenn man die Bilder sieht ...

https://www.google.co.th/search?q=crystal+meth+images&es_sm=93&tbm=isch&tbo =u&source=univ&sa=X&ei=NLe-U6m1GIWSuASqx4L4CA&ved=0CBwQsAQ

Wem das immer nich nicht reicht kann ja noch auf ?Krokodil umsteigen

https://www.google.co.th/search?q=krokodil+images+drugs&espv=2&tbm=isch&tbo =u&source=univ&sa=X&ei=SLe-U86gN462uATK54LYBw&ved=0CBoQsAQ&biw=1680&bih=945

soweit als Antwort fuer die Verniedlicher

Beitrag melden Antworten / Zitieren
artis 10.07.2014, 18:16
27. ich lach mir Tänen,

man bekommt die Mafia und andere große Verbrecherorganisationen nicht in den Griff und will die Dealer finden. Warum fängt man nicht die großen oder sind die mittlerweile schon in alle Parteien eingewandert. Ich glaube das will man gar nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SethSteiner 10.07.2014, 18:57
28. Von Verniedlichung keine Spur

Zitat von Communities in Victory
das benoetigt keinen Kommentar wenn man die Bilder sieht ... Wem das immer nich nicht reicht kann ja noch auf ?Krokodil umsteigen soweit als Antwort fuer die Verniedlicher
Ja, ja das ist doch alles bekannt. Dummerweise fällt dabei einiges unter den Tisch. Da wäre zum einen wie schon hier erwähnt, dass die Drogen nun Mal die meiste Zeit über gepanscht werden, die sind nicht rein, sondern schlecht gemacht und dadurch kommt es vor allem zu solchen Bildern. Dazu kommt aber auch das Milieu. Drogen werden zum Teil zum Spaß genommen, zum Teil für die Arbeit und zu einem anderen Teil um Stress, Armut und Probleme im Umfeld. Gerade in den unteren Schichten der Gesellschaft, wo es den Menschen am schlechtesten geht, zeigen sich die Auswirkungen von Drogen am verheerensten. Keiner verniedlicht hier, man muss mit dem Thema Drogen nur endlich mal sachlich umgehen, genau das passiert nämlich nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cum infamia 10.07.2014, 19:16
29. Europäische Union !

Bei der Drogenbekämpfung könnte die EU einmal ihre Wirksamkeit beweisen ! Gleiche Gesetze in allen Ländern! Z.Zt gilt jedoch z.B in Tschechien der Besitz von 1,5 Gramm Crystal-Meth "nur" als Ordnungswidrigkeit. Wenn wundert dann der jetzige unhaltbare Zustand ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 4