Forum: Politik
Öffentliche Meinung in Russland: Putins Paralleluniversum
AP

Moskaus Propaganda produziert groteske Falschmeldungen in Serie: Ukrainische Banden wollen Atomkraftwerke sprengen, die CIA mischt Drogen ins Trinkwasser. Geglaubt wird in Russland inzwischen fast alles.

Seite 19 von 32
die Wütende 04.08.2014, 16:27
180. Zitat

Zitat von sysop
Moskaus Propaganda produziert groteske Falschmeldungen in Serie: Ukrainische Banden wollen Atomkraftwerke sprengen, die CIA mischt Drogen ins Trinkwasser. Geglaubt wird in Russland inzwischen fast alles.
Wenn dein Feind dich lobt, dann hast du einen Fehler gemacht, sagt ein altes Sprichwort!
Und wenn er gegen dich wettert und hetzt, dann hast du ihn getroffen...

Beitrag melden
michel28 04.08.2014, 16:28
181. Sehr gut zu wissen

dass es in Russland so eine Art von Shizophrenie gibt, das DER RUSSE glaubt und ahnt. Im Unterschied dazu wiß DER DEUTSCHE, wie inden Beiträgen hier zulesen.
Ich bin so überwältigt, von der Menge an Neuigkeiten, die mir im Artikel vermittelt wurden,dass es mir fast den Atem verschlagen hat. Ein paar kleine Fragen hab ich aber doch noch. Wer hat denn nun den Flieger abgeschossen? Was sagt denn die Blackbox ? Liegen die amerikanischen Beweise schon vor. Ich hoffe ein gut unterrichteter Forist kann hier helfen.

Beitrag melden
floriang88 04.08.2014, 16:29
182. Dem Dollar geht die Luft aus ...

... seit Mitte Mai diesen Jahres will Russland für Gas und Kohle Rubel sehen. China will zukünftig Ihr Öl mit Yuan und Rubel zahlen. Der Dollar wird an Wert verlieren, da die Amerikanische Wirtschaft fast alles importiert und ein riesiges Außenhandelsdefizit hat wird die Wirtschaft der USA kolabieren und Amerika ein Drittweltland. Darum seht man den Krieg herbei ... siehe http://www.anderweltonline.com/wirtschaft/wirtschaft-2014/china-laeutet-das-ende-der-dollar-dominanz-ein/

Beitrag melden
quark@mailinator.com 04.08.2014, 16:29
183. Warum ?

Warum solls dort besser sein als hier ? Kommt auch viel Falsches über die Medien und jeder darf glauben, was er will ... Und was wirklich grotesk ist - das Glauben an vermeintliche CIA-Untaten oder die tatsächlich historisch belegten Untaten dieses Geheimdienstes, das ist noch die Frage.

Beitrag melden
Ossi Ostborn2.0 04.08.2014, 16:30
184. optional

Zitat von Peter Uhlemann
Vielleicht wenn die westlichen Bürger endlich mal aufgewacht sind?
Wir sind hellwach. Wir glauben nicht mehr alles, was uns erzählt wird. Erst Recht nicht, wenn es von unseren Menschen- und Friedensfreunden aus Moskau kommt.
Ich glaube ja, eigentlich wissen Sie das auch, wollen es aber eben einfach nicht wahrhaben. Erstaunlich wie der Artikel auch hier auf die Putin-Versteher zutrifft. Und sie merken es noch nicht mal ;-) , siehe hier:

Zitat von sysop
Der Russe ahnt manchmal, was gerade passiert und vielleicht auch warum, will aber unbedingt ans Gegenteil glauben.

Beitrag melden
Realist111 04.08.2014, 16:31
185. Nur zu ...

Zitat von Leto13
Und wieder ein Artikel, in dem der aktuelle Feind fertiggemacht wird. Kennt man ja schon von anderen Krisen. Ich wuensche mir nun einen Artikel ueber die westlichen Medien, die die jeweilige Staatspropaganda unter die Leute bringen.
Nur zu, tun Sie sich keinen Zwang an - schreiben sie ihn, diesen Artikel ... Sie schaffen das schon!

Beitrag melden
sarazena 04.08.2014, 16:31
186. Glaskugel?

Zitat von neolibby
Niemand spricht mehr über die Krim ! Das ist allerseits akzeptiert. Aber der nächste Schritt wird kommen - so in 3 bis 5 Jahren.
haben jetzt SIE diese übernommen? oder warum meinen Sie es zu wissen?

Beitrag melden
minando 04.08.2014, 16:32
187. Man muss es unseren Russland-Freunden zugute halten...

...sie steuern stets wacker dagegen, egal was passiert.
Immer ist alles irgendwo verständlich, und immer ist eigentlich "der Westen" schuld, und überhaupt ist in Europa und Amerika alles viel schlimmer, und Putin tut nur was er tun muss, um sich all der verdammten Faschisten zu erwehren, die neuerdings wie Pilze aus dem Boden schiessen.

Aber bald schon, liebe Freunde im Osten, wird euch das wahre Grauen packen:
Keine Mc Donalds mehr nirgendwo nicht !
Nur noch Borscht und Kaviar !!
Ihr werdet den Tag noch verfluchen an dem ihr die Grenze für Chicken McNuggets dicht gemacht habt !!!
Ganz nebenbei kann ich mich des Verdachts nicht erwehren dass die oben erwähnten "Eliten" in naher Zukunft hin und wieder für einen Happen Fastfood nach Europa jetten werden.
Muss ja nicht jeder wissen...

Beitrag melden
lab61 04.08.2014, 16:32
188.

Zitat von ostagitator
Klar, hier: oder hier: oder aber hier:
Ich zitiere mal aus dem ersten Link:
"A Russian border security official said Monday that more than 400 Ukrainian..."

aus dem zweiten Link:
"More than 400 Ukrainian soldiers have crossed the border into Russia and deserted the Kiev government, according to an Interfax news agency report quoting a border security official.

Ukraine confirmed
the crossing, which happened on Monday, but said the soldiers were forced into Russian territory by rebel fire."

aus dem dritten Link:
"Angeblich hunderte ukrainische ....
/.../
Der ukrainischen Armee zufolge wurden die Soldaten durch Angriffe der prorussischen Milizen zum Grenzübertritt gezwungen.

Weder die russischen noch die ukrainischen Angaben lassen sich überprüfen."

Beitrag melden
Afrojüdischer_Sozi-Sinti 04.08.2014, 16:33
189. furchtbarer Artikel

"Der Russe ahnt manchmal, was gerade passiert und vielleicht auch warum, will aber unbedingt ans Gegenteil glauben. Vor allem in Krisenzeiten ist das so, da wird dankbar zu den Schablonen gegriffen, die die sonst verhasste Obrigkeit anbietet."
Das zeigt doch, dass "der Russe" nicht anders ist als alle anderen Menschen auch.
So langsam wird die Berichterstattung zu Russland ja richtig rassistisch.
Ja es ist wohl wieder soweit, der Markt schreit wieder nach Krieg und dumme Menschen in Russland und der EU werden gegeneinander scharf gemacht.

Beitrag melden
Seite 19 von 32
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!