Forum: Politik
Ökobonus für Kleinwagen: Dobrindt will Pkw-Maut staffeln
DPA

Wer auf Deutschlands Autobahnen fährt, soll nach dem Willen der CSU dafür zahlen - nun werden Details der geplanten Pkw-Maut bekannt. Nach SPIEGEL-Informationen plant Verkehrsminister Dobrindt eine Staffelung. Für Kleinwagen soll ein Ökobonus gelten.

Seite 2 von 47
Dirk Ahlbrecht 05.01.2014, 11:42
10.

Zitat von sysop
Wer auf Deutschlands Autobahnen fährt, soll nach dem Willen der CSU dafür zahlen - nun werden Details der geplanten Pkw-Maut bekannt. Nach SPIEGEL-Informationen plant Verkehrsminister Dobrindt eine Staffelung. Für Kleinwagen soll ein Ökobonus gelten.
Na, dann plant mal schön. Für den Bürger gilt, so wie auch bisher, dass, wenn es in Berlin um "Projekte" oder "Planungen" geht, er besser die Hand auf die Gesäßtasche legt.

Es ist wie mit Drogenabhängigen: Die Steuern können noch so sprudeln - für unsere Berliner Verteilungsexperten ist nie genug da.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kontra 05.01.2014, 11:43
11. Nicht viel anderes erwartet

Na also, wie immer auf die kleinen die die breite Masse stellen und denen die zusätzlichen Kosten am meisten schmerzen.

Das sind nämlich die, die sich nur ältere Gebrauchtwagen leisten können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hajopistensau 05.01.2014, 11:44
12. Schwachsinn

Zitat von sysop
Wer auf Deutschlands Autobahnen fährt, soll nach dem Willen der CSU dafür zahlen - nun werden Details der geplanten Pkw-Maut bekannt. Nach SPIEGEL-Informationen plant Verkehrsminister Dobrindt eine Staffelung. Für Kleinwagen soll ein Ökobonus gelten.
... soll ich vielleicht mit dem Fiat Panda 1000 km pro Woche abreissen nur damit Herr Dobrindt damit sein Gewissen beruhigen kann ?
Wer Autobahn - und damit Langstrecke - fährt, der tut das in der Regel nicht aus Jux und Dallerei und ein Kleinwagen ist das Letzte, was man für eine Langstrecke gebrauchen kann. Die Dinger heissen nicht umsonst auch Stadtauto.
Herr Dobrindt wird vermutlich auch nicht für kaputte Wirbelsäulen aufkommen.

Abgesehen davon bin ich schon sehr gespannt, wie diese Differenzierung für ausländische Fahrzeuge umgesetzt werden soll.
... und innnerhalb der EU gilt ja der Gleichheitsgrundsatz - da wird sich der Herr Minitser in seiner Kreativität wohl beschränken müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fetestlouis 05.01.2014, 11:44
13. Merkt der Wähler...

Zitat von sysop
Wer auf Deutschlands Autobahnen fährt, soll nach dem Willen der CSU dafür zahlen - nun werden Details der geplanten Pkw-Maut bekannt. Nach SPIEGEL-Informationen plant Verkehrsminister Dobrindt eine Staffelung. Für Kleinwagen soll ein Ökobonus gelten.
...garnicht was sich hier politisch abspielt? Die BK hat m.W.n. vor den Wahlen die PKW-Maut offiziell abgelehnt und die CSU facht laufend entgegen der Aussage der BK eine widerliche Stänkerei an, die jeder vernünftigen Grundlage entbehrt!!! Bei diesem Herrn muß man sich fragen, wessen Geistes Kind er ist!

Wo gehen in die in diesem Land eigentlich die ganzen SteuerEinnahmen hin, vor allem die LKW-Maut, der SteuerAnteil aus den SpritVerkäufen, etc. etc. ???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lövgren 05.01.2014, 11:45
14. Auf deutsch...

... Dobrindt stochert weiter im tiefsten Mautnebel. Der und seine Randgruppe sind nur noch peinlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bluebear 05.01.2014, 11:46
15. Wie jetzt?

Verstehe ich nicht.Es hieß doch immer, dass die Maut für deutsche Autofahrer kostenneutral sein solle. Wozu braucht es dann einen Rabatt für Autobahn-Wenignutzer? Oder kriegen die dann noch was raus, wenn sie nur eine Woche im Jahr auf der Autobahn fahren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
antonio.b 05.01.2014, 11:46
16. Sensationell!

Vignetten für begrenzte Zeiträume, da ist dem Herrn Dobrindt unter dem Weihnachtsbaum ein wunderbare Eingebung gekommen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolf_xl 05.01.2014, 11:47
17. Schnapsidee...

...da wird wahrscheinlich die Verwaltung und die damit verbundene Überwachung teurer werden, als die Einnahmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DJ Doena 05.01.2014, 11:47
18.

Zitat von sysop
Wer auf Deutschlands Autobahnen fährt, soll nach dem Willen der CSU dafür zahlen - nun werden Details der geplanten Pkw-Maut bekannt. Nach SPIEGEL-Informationen plant Verkehrsminister Dobrindt eine Staffelung. Für Kleinwagen soll ein Ökobonus gelten.
Aber natürlich will er das. Alles andere wäre ja auch zu einfach.

Es geht doch keine deutsche Regelung ohne die Ausnahme von der Sonderegelung von der Ausnahme von §5 Mautgesetz (MauG), Absatz 13, Satz 4, Anmerkung 5.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Basiscreme 05.01.2014, 11:50
19. Riesiger...

...bürokratischer Aufwand wird entstehen plus Kosten für Planung, Durchführung etc.! Was passiert, wenn man spontan und zügig die Autobahn nutzen muss? Die Maut ist eine von vielen Steuererhöhungen für uns Bürger, die wir bekommen werden. Danke CSU!! Es glaubt doch niemand, dass im Gegenzug die KFZ-Steuer verringert wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 47