Forum: Politik
Oettinger über Petry: "...würde ich mich heute Nacht noch erschießen"
DPA

Was wäre, wenn Günther Oettinger mit Frauke Petry verheiratet wäre? Das Gedankenspiel hat der EU-Kommissar selbst angestellt - und sehr deutlich gemacht, was er von der AfD-Chefin hält.

Seite 1 von 33
alaba27 16.02.2016, 07:23
1. Wenn ich mit Oettinger verheiratet wäre

würde ich mich auch erschießen. So eine Aussage ist qualifizierter als das, was diese Damen gesagt haben ?? Außerdem wird so getan, als hätten sie gesagt: "Wir schießen rücksichtslos auf alles, was sich der Grenze nähert und ausländischen (v.a. arabisch-nordafrikanisch) aussieht." Haben Sie nicht ! Es soll sich lediglich JEDER ausweisen, der ins Land will und dann registriert werden. Und wer keinen Asylgrund hat wird abgewiesen. Und wer dann mit Gewalt versucht einzudringen, wird aufgehalten und festgesetzt. Zudem muss der Einsatz der Schusswaffe nicht tödlich sein. Nicht anders hätte doch jeder vom BGS bis Umsetzung von Schengen auch gehandelt. Oder ?

Beitrag melden
TLB 16.02.2016, 07:24
2.

Ohne Frau Petry mögen zu müssen, kann man ja mal vermuten, dass Frau Petry eine nähere Bekanntschaft mit einem Goldfisch der Ehe mit Herrn Oettinger vorzieht. Insofern besteht keine Gefahr.

Im übrigen geht es mir seit langem auf den Senkel, zu welchen dummen Äußerungen Politiker sich in der Öffentlichkeit herablassen. Man sollte ab einem gewissen Amt nicht mehr alles sagen, und schon gar nicht twitern oder facebooken, was einem durch den unterbeschäftigten Schädel flitzt

Beitrag melden
jufo 16.02.2016, 07:24
3. armer Öttinger

Was dem so für Gedanken durch den Kopf gehen. Auf die Idee mit Petry im Bett, nee das ist nicht meine aber der Gedanke sich dann zu erschießen der mag im Traum dann schon konmen.

Beitrag melden
Havel Pavel 16.02.2016, 07:25
4. Welch armselige Geister

Da sieht man mal wieder was für Dummschwätzer die allermeisten Politiker doch sind, noch weiter unterhalb des von ihnen immer wieder gerne zitierten "Stammtischniveaus"

Beitrag melden
w.le 16.02.2016, 07:25
5.

Ich kann mir vorstellen,dass viele Frauen genau so denken und sich auch erschiessen würden mit Öttinger
verheiratet zu sein

Beitrag melden
janowitsch 16.02.2016, 07:27
6. Frauenfeindlich

Zu Recht wird immer wieder über das unterirdische Niveau einiger Äußerungen von AFD-Vertretern diskutiert. Diese Äußerung des EU-Kommissars mit den hervorragenden Englischkenntnissen ist aber nicht besser. Hätte das jemand über die Kanzlerin gesagt, würde das in der Presse als ungeheuerliche Entgleisung gebrandmarkt. Auch wenn es gegen Frau Petry geht, es ist und bleibt eine frauenfeindliche Entgleisung eines EU-Kommissars.

Beitrag melden
deutschlandgefälltmir 16.02.2016, 07:28
7.

Wo bleibt der öffentliche kollektive Aufschrei, der "shitstorm" gegen Hr. Oettinger ? Man stelle sich vor, ein Politiker der AfD hätte das im Zusammenhang mit einem Mitglied einer etablierten Partei gesagt. Das ganze Land wäre in heller Aufregung versunken. Oder meinte Oettinger das witzig / ironisch ? Der gute Mann verliert manchmal die Kontrolle über seine Sinne, mindestens aber über sein Sprachzentrum.

Beitrag melden
grumpy53 16.02.2016, 07:29
8. Falls

Falls Herr Oettinger das so gesagt hätte, falls, gehört das zu den Sätzen, die man lieber ungesagt und unberichtet so im Raum stehen läßt. Falls Herr Oettinger mit einer Person verheiratet wäre, die solcherlei menschenverachtende und undemokratische Haltung hätte, wie Frau Petry, dann hätte er wohl wenig Verstand bei der Partnerwahl gehabt - ach was, falls. So oder so scheint diese dumme Bemerkung eher einem Glas Wein zuviel entsprungen zu sein, sich zu erschießen ist nie eine Lösung.

Beitrag melden
BeatDaddy 16.02.2016, 07:30
9. Viel wahrscheinlicher

wäre der umgekehrte Fall. Herr Oettinger ist für mich einer der peinlichsten Deutschen überhaupt!

Beitrag melden
Seite 1 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!