Forum: Politik
Oettinger über Petry: "...würde ich mich heute Nacht noch erschießen"
DPA

Was wäre, wenn Günther Oettinger mit Frauke Petry verheiratet wäre? Das Gedankenspiel hat der EU-Kommissar selbst angestellt - und sehr deutlich gemacht, was er von der AfD-Chefin hält.

Seite 10 von 33
tröderberg 16.02.2016, 08:34
90. Herr Oettinger,

Ihre Arroganz stinkt zum Himmel. Politiker wie Sie sind bis heute jeden Nachweis von Kompetenz schuldig geblieben, lassen es sich auf Steuerzahlerkosten bei der EU gut gehen, dort wo Politiker hingelobt werden wenn diese im Land keine Verwendung mehr finden. Ihre Wortmeldungen lassen bislang jegliche Inteligenz und Sachverstand vermissen. Aufgrund Ihrer jetzigen beleidigenden Aussage zu Frau Petry ist man geneigt zu sagen "...dann tun Sie es doch endlich!"

Beitrag melden
schokohase123 16.02.2016, 08:34
91. Hübsch polemisch, aber...

Hübsch polemisch, allerdings ohne jegliche Aussagekraft.

Zu welcher Aussage sich ein Herr Oettinger hinreissen lässt hat exakt so viel Nährwert wie die Info, welche Brötchen Herr Söder mag.

Und auch wenn ich kein Freund von Frau Petry oder ihrer Partei bin: Es wird sicherlich eine Menge Frauen geben, die sich in umgekehrter Weise in Bezug auf Herrn Oettinger die Kugel gäben.

Nun ja, das hätte eher zu Panorama statt Politik gepasst.

Beitrag melden
desertmole 16.02.2016, 08:34
92. Ich gehe lieber mit Frauke Petry

ins Bett, als mit ihnen Herr Oettinger. Wieviel hat man ihnen gezahlt für diesen Spruch? Sollte die Afd gewinnen wird ihr Job sowieso eines Tages eingestampft und dann sind sie nur einer aus dem Volk und ihnen hört keiner mehr zu.

Beitrag melden
frittentüte 16.02.2016, 08:34
93. Kaum anzunehmen

dass Frau Petry den Herrn überhaupt geehelicht hätte. Sie mag ja einen fragwürdigen Partnergeschmack haben, aber nicht so fragwürdig.

Beitrag melden
rkinfo 16.02.2016, 08:36
94. Und die Todesstrafe für Schriftsteller Salman Rushdie

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/iran-boykottiert-frankfurter-buchmesse-wegen-salman-rushdie-a-1056771.html

Es ist unmenschlich einen namenlosen Flüchtling zu erschießen. Aber genauso unmenschlich ist die globale Todesstrafe wegen Überschreitung regionaler Grenzen der religiösen Lehre. Zudem hat ein Teil der islamischen Welt die Todestrafe gegen Salman Rushdie nicht als Ultima Ratio vorgesehen sondern zur Abschreckung von Freidenkern aller Art.

AfD-Chefin Frauke Petry muss man tadeln aber eben auch den rücksichtslosen und von Muslimen nicht kritisierten Tötungsbeschluss gegen Salman Rushdie.

Beitrag melden
pittiken 16.02.2016, 08:36
95.

Herr Oettinger, wer sagt denn , dass Frau Petry Sie zum Gatten nehmen würde. So toll sind Sie nun auch wieder nicht.

Beitrag melden
DesTeufelsAnwalt 16.02.2016, 08:36
96.

Zitat von janowitsch
Auch wenn es gegen Frau Petry geht, es ist und bleibt eine frauenfeindliche Entgleisung eines EU-Kommissars.
Warum das?
Er wurde nun mutmaßlich zu Petry befragt und nicht zu Höcke.
Und bloß, weil er eine Frau furchtbar findet wird das ja nun noch nicht gleich für alle gelten, oder?
Wäre es ok, Ihnen Männerhass oder Frauenhass zu unterstellen, wenn Sie einen Mann bzw. eine Frau unmöglich finden?

Beitrag melden
anderton 16.02.2016, 08:38
97. ...

Köstlich, das Niveau unserer "EU-Eliten" und "Politiker". Ich lach mich schlapp...

Wer immer noch nicht verstanden hat, dass diese Leute nichts, aber auch gar nichts geistreiches tun, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

PS: Ich weiss auch nicht was blöder ist, so ein Schwachsinn zu erzählen oder das auch noch als "Artikel" zu veröffentlichen!

Beitrag melden
DesTeufelsAnwalt 16.02.2016, 08:39
98.

Zitat von thrifter
...würden die Schreie: "Sexistisches A...loch!" so laut sein, daß man sie bis nach Brüssel hören würde.
Möglich.
Und die, die das schreien würden hätten dann bewiesen, dass sie nicht mal wissen, was Sexismus ist.
Wie auch 90% der Opferabonnenten, die das ganze Jahr über mit diesem Begriff inflationär um sich werfen.

Beitrag melden
dantheman77 16.02.2016, 08:39
99. Was soll die Aufregung?

Endlich mal ein Politiker der Klartext redet und nicht nicht die Verschwurbelung des PC Mainstrems mitgeht. Endlich jemand der die Meinung der schweigenden Mehrheit ausspricht. Ich meine, das wird man ja wohl nochmal sagen dürfen... :))

Beitrag melden
Seite 10 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!