Forum: Politik
Oettinger über Petry: "...würde ich mich heute Nacht noch erschießen"
DPA

Was wäre, wenn Günther Oettinger mit Frauke Petry verheiratet wäre? Das Gedankenspiel hat der EU-Kommissar selbst angestellt - und sehr deutlich gemacht, was er von der AfD-Chefin hält.

Seite 3 von 33
sumfuiesse 16.02.2016, 07:41
20. Volle Zustimmung

Das ganze kann zwar etwas differenzierter betrachtet werden, aber welcher Mensch, der noch klar denken kann, würde sich dieser geisteskranken Frau nähern bzw. sogar heiraten?

Beitrag melden
lapetrovna 16.02.2016, 07:42
21. Tja dann....

Mit diesem Mann verheitetet zu sein, sehe ich als zumindenst verfruehtem Fegefeuer, mal ganz lind gesagt.....
Was Frau Petry betrifft.....NICHT zugelassen hier..

Beitrag melden
helle_birne 16.02.2016, 07:42
22. Der konkrete Ausspruch ist sicher

grenzwertig, aber richtig ist, was Herr Oettinger damit zum Ausdruck bringen möchte: Funktionäre, Mitglieder, Wähler und andere Anhänger der AfD sowie sonstige Gegner der gegenwärtigen humanen Flüchtlingspolitik in Deutschland gehören in jeder Hinsicht sozial geächtet.

Beitrag melden
ziehenimbein 16.02.2016, 07:46
23. Wow, was für eine journalistische Meisterleistung!

Was Herr Oettinger nach dem dritten Glas Wein von sich gibt gehört ins Klo, nicht in die Medien, auch wenn mir selbst die Frau nicht zusagt. Pfui!

Beitrag melden
thomas.d. 16.02.2016, 07:47
24.

Wir alle werden erleben wie sich sog. etablierte Parteien bei der AfD anschleimen werden um an der Macht zu und mit dem Hintern vollversorgt auf dem angestammten Sessel kleben zu bleiben.

Was die angebliche Bemerkung dieses EU Ministers angeht:

Mit Verlaub Herr Oettinger.......selbst dazu wären sie zu blöd.

Beitrag melden
viceman 16.02.2016, 07:47
25. oettinger ist eben auch nicht

die hellste kerze am christbaum. ich denke, diese leute haben vergessen, daß die afd in der mehrheit auf ehemaligen cdu-kadern und mitgliedern aufbaut.
im übrigen lieber eine frau petry , als solch einen charakterlumpen aus dem schwabenland.

Beitrag melden
mapcollect 16.02.2016, 07:47
26. Unser größter Lobbyist in Brüssel

Man sollte sich diese Beleidigung mal anders herum vorstellen - und die dann folgende Empörungswelle.

Beitrag melden
Baikal 16.02.2016, 07:48
27. Dummheit wird Kommissar

aber das hat Öttinger ja schon oft bewiesen, als dritte Garnitur nach Brüssel ins Pensionsdorado weggelobt.

Beitrag melden
uwe11 16.02.2016, 07:48
28. weil

Herr Oettinger auch der Traummann aller Frauen ist...

Beitrag melden
helianthe 16.02.2016, 07:49
29. Peinlich peinlich!

Wenn ich so einen Müll von mir gebe wäre das auch ein Grund sich zu erschießen Und wenn Spon nichts mehr anderes einfällt auch. Hauptsache in irgendeiner Form beleidigen und hetzen.Journalismus dritter Klasse auf unterstem Niveau. Dass Frau Petry eine hübsche intelligente Frau ist und sich manch einer die Finger schlecken würde, ist Fakt! Sorry, aber ich musste mich dem Niveau anpassen. Peinlich!

Beitrag melden
Seite 3 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!