Forum: Politik
Ostukraine: Mehr als 300 Menschen binnen zehn Tagen getötet
REUTERS

Im Osten der Ukraine werden weiter täglich Menschen getötet - trotz der offiziellen Waffenruhe. Mehr als 4000 Menschen fielen seit April dem Konflikt zwischen ukrainischen Streitkräften und prorussischen Separatisten zum Opfer.

Seite 3 von 3
d.j.p. 02.11.2014, 20:07
20. Falsche Opferzahlen???

Gemäß mir vorliegenden verlässlichen Informationen sind allein in zwei Kesseln im Donbass jeweils 4.000 ukrainische Soldaten ums Leben gekommen, das sind also schon 8.000. Die Info habe ich von einem deutschen Journalisten, der seit mehreren Monaten vor Ort ist. Wäre nett wenn Sie das seitens Spiegel online klarstellen könnten!

Beitrag melden
Seite 3 von 3
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!