Forum: Politik
Palast in Ankara: Erdogan protzt mit noch mehr Zimmern
DPA

Nur tausend Zimmer? Nein, mindestens 1150. Der türkische Präsident Erdogan korrigiert beleidigt Berichte, die seinen neuen protzigen Palast kleiner darstellen, als er angeblich ist.

Seite 1 von 12
Grehu 06.12.2014, 15:03
1. Abriss

Der Palast hätte nie gebaut werden dürfen! Alle Gerichte haben einen Baustopp verlangt. Also, wer fährt mit nach Ankara und hilft, den Palast einzureißen?

Beitrag melden
snickerman 06.12.2014, 15:05
2. Also...

Dazu werden noch eine eigene Residenz mit 250 Zimmern und eine Moschee mit 4000 Plätzen auf dem Gelände geplant.
Zu Vergleich: Schloss Bellevue (Amtssitz der Bundespräsidenten) hat 50 Zimmer und der Kölner Dom 1200 Sitz- und 2800 Stehplätze.
Was kompensiert Erdogan da?

Beitrag melden
arrache-coeur 06.12.2014, 15:07
3.

Herr E. aus A. hat nicht nur schlechte Manieren, sondern auch einen schlechten Geschmack. Was für ein hässlicher Pott!

Beitrag melden
usmc-patrol 06.12.2014, 15:09
4. Ceausescu war noch verrueckter

Das Haus des Volkes in Bukarest noch unter dem Diktator Ceausescu gebaut ist mit 1.200 Räume das größte Europäische Bauwerk eines Megalomanischen Psychopathen. Das ist Erdogan ein Anfänger im Vergleich.

Beitrag melden
fussball11 06.12.2014, 15:12
5.

Immerhin baut man in der Türkei für eine halbe Milliarde einen Regierungspalst mit 1000 Zimmern.
Für das gleiche Geld ersetzt man in Berlin anscheinend ein Containerdorf für Besucher des Reichstages.
http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article109251861/Neubau-am-Reichstag-soll-halbe-Milliarde-Euro-kosten.html

Tja, da kann man schon neidisch werden was die Türken alles können was wir nicht schaffen.

Beitrag melden
vandenplas 06.12.2014, 15:15
6. aha!

Russland verhandelt mit der Türkei über eine alternative Pipeline als Ersatz für das erst von der EU torpedierte und dann vom Kreml kürzlich abgebrochene South-Stream Projekt, und schon erscheinen bei uns die neuesten "Palastgerüchte" um Erdogan einen auf den Deckel zu hauen.

Das hat ja schon einen gewissen Unterhaltungswert! Was erlauben Türkei?! ;-P

http://www.reuters.com/article/2014/12/01/us-russia-gas-gazprom-pipeline-idUSKCN0JF30A20141201

Beitrag melden
chalchiuhtlicue 06.12.2014, 15:15
7.

Dieser Spinner hat völlig die Bodenhaftung verloren ...

Beitrag melden
ginakatze 06.12.2014, 15:17
8. Erogan

die Protz Wut nimmt immer mehr die Züge anderer Despoten an, Größenwahn lässt grüßen. vielleicht gefallen ihm ja Protzbauten in Rumänien

Beitrag melden
butzibart13 06.12.2014, 15:21
9. Größenwahn

Herr Erdogan sollte sich mal ein Beispiel an Jose Mujica, dem ehemaligen Präsidenten von Uruguay und dessen Bescheidenheit nehmen. Aber dafür ist RTE einfach zu blöd.

Beitrag melden
Seite 1 von 12
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!