Forum: Politik
Panne mit Regierungs-Airbus: Ich bin dann mal weg
DPA

Bundesfinanzminister Olaf Scholz ließ nach einer Flugzeugpanne seine Mitarbeiter auf Bali im Stich. Nur seine engsten und ranghöchsten Mitarbeiter durften ihn nach Hause begleiten.

Seite 5 von 9
zensurgegner2017 14.10.2018, 14:56
40.

Zitat von redneck
Scholz kann auch Economy nach Bali fliegen. Ein Recht auf eine eigene Maschine fuer Beamtenfluege ist im Grundgesetz nicht vorgesehen. Der Rueckflug in einer Linienmaschine ging problemlos. Also waer auch der Hinflug auf einer Linienmaschine ganz einfach gewesen. Als Staatsangestellter hat er somit unverhaeltnismassig und nicht zweckmaessig Geld ausgegeben. Steuergeld. Ein Facetime Anruf nach Bali kostet nichts. Scholz, Achtung vieler erarbeitet man sich. Das hast als Parteisoldat nie geschafft. Daran aendert auch ein geliehenes Accoutrement nichts. Mir kommt da nur das Orwellsche Buch Farm der Tiere in den Sinn.
hier wäre sogar auch noch die Realität ein Hindernisgrund

Stellen wir uns vor, Scholz fliegt "Linie" nach Barcelona
Stellt sich dann am Terminal 2 h früher an etc etc etc
Macht dann inclusive des nötigen Trosses einige ZIG Tausend Euro Extra Arbeitslohn
Dazu kommt natürlich noch das Sicherheitspersonal, dass dann im Vorfeld die diversen Terminals und Zugangswege auf Bomben und Co untersuchen muss
Selbstredend die Gängelung aller anderer Reisender, die müssen sich dem Prozedere ja unterordnen.

Angekommen am Zielflughafen bewegt sich dann dieser Ministertross durch GSG9 und ausländische Partner bewachte öffentliche Terminals hin zum Gepäckband...
Apropos Gepäck: Auch hier, wird dann das Gepäck extra bewacht?
Oder darf eben kein TopSecret Material mehr mit`?
Oder das Ministerntebook ist bestimmt sicher?
Die diversen Dossiers...darf eh jeder lesen?
Alles Linie?
Billig?
Schnäppchen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heino.dengel 14.10.2018, 14:57
41.

Was war das denn jetzt für ein Beitrag? Soll der Scholz sich jetzt bei allen abmelden oder was erwarten Sie genau?

Es scheint, das Sommerloch ist nicht vorbei...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
knorriger_alter 14.10.2018, 15:00
42. Was haben die Nager erlebt? Trauma therapierbar?

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Der Author hat aber total vergessen, uns vom Wohlsein und der Sicherheit der Protagonisten zu berichten. Wurden die Nager immer im Sinne des Tierwohls betreut, ohne Schreck oder Schmerz, und wie genau erhielten sie sicheres Geleit? Ist unser fliegendes Personal ist nun traumatisiert und auf Monate einsatzuntauglich auf Therapie? Eigentlich schon klar, aber hätte man auch gerne gelesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wahrsager26 14.10.2018, 15:19
43. Das unsere Flugzeuge in einem

erbärmlichen Zustand sind,ist wohl nichts Neues! Unerfreulich ist eher das Benehmen unseres Finanzministers....was im Grunde tief blicken lässt .Zukünftig sollte vor Auslandsreisen ein Notfallscenario durchgespielt werden mit allen Eventualitäten.Das hätte den angenehmen Beigeschmack, das kein Minister unangenehm auffallen müsste! Danke

Beitrag melden Antworten / Zitieren
harbar 14.10.2018, 15:20
44. Was auch sonst?

Scholz ist eben auch nur einer dieser arroganten, sogenannten Führungspersönlichkeiten wie man sie aus allen Bereichen der Politik und Wirtschaft kennt. ist das einen Bericht wert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herr_Jeh 14.10.2018, 15:23
45. das wichtigste...

Herr Reiermann hat vergessen zu erwähnen, dass bereits auf dem Hinflug der Service unzureichend war. So wurden die Journalisten beispielsweise erst auf ausdrückliche Nachfrage mit Kugelschreibern versorgt. Und dann waren das ganz profane Plastik-Dinger. Eine unerträgliche Geringschätzung des Jounalismus die Herr Scholz an den Tag legt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ExcelsiorHH 14.10.2018, 15:33
46. Sehr erfreulich...

...finde ich, dass die Mehrzahl der hier schreibenden Leser erkannt hat, dass diese Nachricht im Grunde keine Nachricht ist, statt in das sonst leider so häufige Politikerbashing zu verfallen. Es gibt noch Hoffnung für dieses schöne Land!

Olaf, alles richtig gemacht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
löwe42 14.10.2018, 15:35
47. Bundes -Finanzminister Scholz

Das spricht für seinen Charakter! Nur zwei Höhepunkte in seinem Politischen Leben.

Nord-LB ----- G- 20 Gipfel / Hamburg .
Man nur hoffen das diese Person so schnell wie möglich als Bundesfinanzminister zurücktritt!

Er könnte der Gesellschaft mehr dienen!
Wenn er seine frühere Tätigkeit -als Rechtsanwalt für Sozialrecht aus üben wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
charlybird 14.10.2018, 15:43
48. Auch wenn dieser Beitrag

vielleicht nicht der ganz große Bringer ist und darauf hinweist, dass auch der hohen Politik technische Pannen passieren können, so beleuchtet er doch das Verhalten von Scholz, das offensichtlich einiges über seinen Charakter aussagt, wenn man dem Artikel Glauben schenken darf.
Als erstes würde ich meinen, einen derartigen Chef, der so handelt, braucht man nicht: Kommunikationsdefizit sehr hoch, Verantwortung scheint dem Mann fremd, mangelnde Rücksicht ebenfalls, Organisationstalent nicht vorhanden und eigenes Fortkommen steht über der Sache. Mein Eindruck nach dem Artikel.
Somit hat er bestätigt, dass er weiterhin kein vertrauenswürdiger Politiker ist und das hat er schon öfter durchscheinen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flaps25 14.10.2018, 15:45
49. Dass Nager ein Flugzeug befallen...

... und man es dann aus Sicherheitsgründen erstmal durchcheckt, kann auch bei jeder nagelneuen Maschine passieren. Seitenhiebe auf das Alter der Maschine sind deswegen unsinnig.
Dass der „Reiseveranstalter“ Scholz seine Mitreisenden aber einfach sitzen lässt ist schon bemerkenswert. Auch wenn er selber zum nächsten Termin eilt würde ein korrekter Delegationsleiter dafür sorgen oder anweisen, dass auch Lösungen für die anderen Passagiere gefunden werden, so wie sich auch jede andere Airline bei Flugausfall kümmern muss. Und ein Weiteres: soooo wichtig, wie manche schreiben, ist der Minister nicht. Der ganze Apparat funktioniert sicher auch noch wenn der Leithammel mal ein paar Stunden nicht in Berlin ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 9