Forum: Politik
Papst Franziskus - kann er die Erwartungen erfüllen?

Das Konklave ist beendet, Erzbischof Jorge Mario Bergoglio aus Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires ist der neue Papst. Der Nachfolger von Benedikt XVI. wird die unterschiedlichsten Erwartungen an ihn und sein Pontifikat aus der ganzen Welt moderieren müssen. Was denken Sie - kann Papst Franziskus diese Erwartungen erfüllen?

Seite 1 von 167
stiip 13.03.2013, 20:20
1. Franziskus

Zitat von sysop
"Habemus Papam"! Jorge Mario Bergoglio aus Argentinen ist der neue Mann an der Spitze der katholischen Kirche. Er hat sich den Namen Francisco I. gegeben.
Ich weiß nicht viel über den Herrn Bergoglio, aber die Wahl des Papstnamens lässt ja fast so etwas wie Hoffnung aufkeimen.

Beitrag melden
shareman 13.03.2013, 20:20
2. Überraschung

Das ist doch mal eine Überraschung - der Name wurde weniger genannt in den letzten Tagen. Jetzt also ein Südamerikaner!

Beitrag melden
mattin666 13.03.2013, 20:21
3. Toll

Gott sei mit Dir!!!

Beitrag melden
sysop 13.03.2013, 20:21
4. Papst Franziskus I - kann er die Erwartungen erfüllen?

Das Konklave ist beendet, Erzbischof Jorge Mario Bergoglio aus Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires ist der neue Papst. Der Nachfolger von Benedikt XVI. wird die unterschiedlichsten Erwartungen an ihn und sein Pontifikat aus der ganzen Welt moderieren müssen. Was denken Sie - kann Papst Franziskus I diese Erwartungen erfüllen?

Beitrag melden
fritzwert 13.03.2013, 20:22
5. Gesetz gilt wieder

"Wer als Favorit ins Konklave reingeht, kommt als Kardinal wieder raus."

Beitrag melden
bernte83 13.03.2013, 20:22
6. Hellseherei

Wow, es wurde doch gerade erst sein Name verlesen! Hoffentlich zieht er jetzt was grünes an... "Er zeigte sich auf der Loggia des Petersdoms den begeisterten Menschen, gekleidet in die traditionellen weißen Gewänder."

Beitrag melden
mina1 13.03.2013, 20:22
7. Juhu!

Ich bin total zufrieden!!! :-)

Beitrag melden
onravenwings 13.03.2013, 20:22
8. Etwas

Zitat von sysop
"Habemus Papam"! Jorge Mario Bergoglio aus Argentinen ist der neue Mann an der Spitze der katholischen Kirche. Er hat sich den Namen Francisco I. gegeben.
..früh: "Er zeigte sich auf der Loggia des Petersdoms den begeisterten Menschen, gekleidet in die traditionellen weißen Gewänder." ;-) Es ist 20.20 Uhr und er hat sich noch nicht gezeigt. Etwas schlampige Berichterstattung ;-). Jedenfalls hat man einen Francesco I. Und NOW ist er echt da!

Beitrag melden
goinz 13.03.2013, 20:22
9. Endlich!

Na GOTT SEI DANK! Jetzt können wir dieses ganze Papst-Prozedere wieder vergessen. Ist ja eh egal wer da sitzt.

Beitrag melden
Seite 1 von 167
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!