Forum: Politik
Parlamentswahl: Erste Prognosen sehen Sozialisten in Spanien klar vorn
Cèzaro De Luca/DPA

Ersten Trends zufolge liegt die Sozialistische Arbeiterpartei von Ministerpräsident Pedro Sánchez bei den Wahlen in Spanien deutlich vorn. Die rechtskonservative Vox-Partei erhält wohl erstmals Sitze im Parlament.

Seite 1 von 6
jayjo77 28.04.2019, 20:21
1.

Sollte es bei der Prognose bleiben, ist dies tin gutes Ergebnis für Spanien und die EU trotz des Einzugs der Rechtsextremen ins Parlament. Gratulationen an die PSOE und Sanchez. En hora buena.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pragmatiker 307 28.04.2019, 20:35
2. Überall dieselbe Tendenz:

Viel zu viele Wähler rechtsradikaler Parteien machen jede vernünftige Regierungsbildung unmöglich. Und dann beklagen diese sich noch, dass zu wenig für sie getan wird. Da bleibt nur noch wenig Hoffnung für die Zukunft!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nixus_minimax 28.04.2019, 20:35
3. Ein Hoffnungsschimmer

12% für VOX sind zwar schon übel genug aber auch nicht die 20-25% die durch die Prognosen geisterten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Grummelchen321 28.04.2019, 20:39
4. Hochrechnungen

Wie wir alle bei den US Wahlen gesehen haben ist das mit Hochrechnungen so eine Sache.
In Zukunft sollte man sich die Frage stellen solch orakelei zu lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Southwest69 28.04.2019, 20:48
5.

Zitat von jayjo77
Sollte es bei der Prognose bleiben, ist dies tin gutes Ergebnis für Spanien und die EU trotz des Einzugs der Rechtsextremen ins Parlament. Gratulationen an die PSOE und Sanchez. En hora buena.
Die rechtsextreme VOX ist ein gutes Gegengewicht zu den katalanischen Separatisten, die ja auch nichts anderes sind als rechtsextreme Nationalisten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trollflüsterer 28.04.2019, 21:03
6.

Zitat von Grummelchen321
Wie wir alle bei den US Wahlen gesehen haben ist das mit Hochrechnungen so eine Sache. In Zukunft sollte man sich die Frage stellen solch orakelei zu lassen.
Sie wissen scheinbar gar nicht, was Hochrechnungen sind.
Das sind schon echte ausgezählte Stimmen, die man mit der richtigen Methode sehr gut hochrechnen kann.

Hochrechnungen bei der US Wahl? Das waren Umfragen und Stimmungen VOR der Wahl.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
busch 28.04.2019, 21:12
7. Dies sind keine Prognosen, sondern Meinungsumfragen!!!

Achtung! Es handelt sich nicht um Progosen, sondern um Meinungsumfragen, die in den Tagen vor der Wahl durchgeführt, aber erst nach Schliessung der Wahllokale veröffentlicht wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Besserwisser1970 28.04.2019, 21:18
8. Und

Zitat von Southwest69
Die rechtsextreme VOX ist ein gutes Gegengewicht zu den katalanischen Separatisten, die ja auch nichts anderes sind als rechtsextreme Nationalisten.
was hat das mit der Aussage zu tun, dass es gut ist, das die Rechtsextremen nicht so viele stimmen wie befürchtet bekommen haben? Und das ist im übrigen auch falsch, die meisten katalanischen Parteien bezeichnen sich eher als links. Und dann gibt es sogar eher bürgerliche. Die baskische Partei ist sogar eher konservativ ausgerichtet. Extrem sind diese in der Hinsicht, dass sie weitestgehende Autonomie oder Unabhängigkeit möchten. Und wenn dieser unselige Rajoy das Thema schlauer angegangen wäre, hätte es diese Eskalation gar nicht gegeben. Die Separationsbestrebungen finde ich persönlich auch sehr befremdlich, allerdings ist das Thema doch recht komplex.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Grummelchen321 28.04.2019, 21:21
9.

Zitat von Trollflüsterer
Sie wissen scheinbar gar nicht, was Hochrechnungen sind. Das sind schon echte ausgezählte Stimmen, die man mit der richtigen Methode sehr gut hochrechnen kann. Hochrechnungen bei der US Wahl? Das waren Umfragen und Stimmungen VOR der Wahl.
ich warte auf die amtlichen Zahlen.Mal sehen wie hoch die Abweichungen sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6