Forum: Politik
Parteitag der Grünen: Ehe für alle - darunter geht nichts
REUTERS

Die Grünen haben sich überraschend festgelegt: "Mit uns wird es keinen Koalitionsvertrag ohne die Ehe für alle geben", heißt es im Wahlprogramm. Erzwungen hat das ein prominentes Parteimitglied.

Seite 2 von 28
Küstenfreund 17.06.2017, 16:11
10. Traumwelt

Wer nicht gewählt wird, braucht sich über Koalitionen keine Gedanken zu machen.

Für mich zeigt die Festlegung des Wahlprogramms eines ganz deutlich: Die Grünen sind nicht mehr in dieser Welt und geben sich ihren Phantastereien hin.

Beitrag melden
toranaga747 17.06.2017, 16:11
11. Tschüss Grüne!

Diese Partei hat Sorgen... Himmeldonnerwetter noch mal.

Beitrag melden
mangomacmagic 17.06.2017, 16:11
12. Gut.....

dass wir keine anderen Sorgen haben als alles und jeden mit einander zu verheiraten.
Vielleicht darf ich dann auch bald meinen Hund heiraten.
Der würde sich freuen.
Grüsse

Beitrag melden
7eggert 17.06.2017, 16:11
13.

Zitat von kritischer-spiegelleser
Da sieht man doch dass sich die Grünen sorgen um Deutschlands Zukunft machen. Wann werden diese Träumer endlich wach?
Für was genau besteht denn Ihrer Meinung nach eine Notwendigkeit die Ehe nicht zu legalisieren?

Beitrag melden
tanriverdi 17.06.2017, 16:12
14. Der Begriff "Ehe für alle" ...

... ist komplett unsinnig. Wenn "alle" heiraten dürften, dann dürften auch Geschwister heiraten und Erwachsenen wäre es erlaubt Kinder zu heiraten (wie in streng islamischen Gegenden). Oder ein Mann dürfte mehrere Ehe-Frauen haben usw.
In der stark von Homosexuellen beeinflussten grünen Partei geht es ja wohl darum, daß Schwule heiraten dürfen, aber nicht "Alle".

Beitrag melden
notbehelf 17.06.2017, 16:14
15. Eminent

Zitat von aaaron
Mir scheint, in der gegenwärtigen politischen Situation ist das ein eminent wichtiges Thema. Wenn die Grünen damit nicht zur stärksten Partei im Bundestag werden, weiß ich auch nicht weiter.
Ja, die Partei versteht es, den Schwerpunkt auf die Themen zu legen, die die meisten Menschen so umtreibt. Wäre ja auch unsinnig, sich auf Themem festzulegen, die nur eine kleine Minderheit hoch interessiert. Dann würde man ja nicht mal die 5% Hürde schaffen.

Beitrag melden
paula_f 17.06.2017, 16:14
16. dümmer geht immer

die Grünen haben es erkannt - das wichtigste Thema in unseren Zeiten - Glückwunsch auch zu der tollen Führungsmannschaft mit tollen Klamotten von Hunzinger.

Beitrag melden
karend 17.06.2017, 16:14
17. .

"Parteitag der Grünen: Ehe für alle - darunter geht nichts"


Auf die Grünen ist einfach Verlass. Immer die dringendsten Probleme und Herausforderungen zuerst ... Es ist mir unverständlich, dass diese Partei immer noch so viele Stimmen erhält.

Beitrag melden
enoughnow 17.06.2017, 16:15
18. nur noch Kopfschütteln

welch ein strategisches Thema in der momentane globalen und dtsch Situation. Die gehören in die Kammer der Vergessenen. Es tut schon weh diesen Haufen zu sehen.

Beitrag melden
koem 17.06.2017, 16:15
19. klingt gut

klingt gut, aber obs am Ende auch so durchgesetzt werden kann?
@spon was soll eigentlich diese völlig stumpfsinnige umfrage am Ende des Artikels? Erst schreibt Ihr was die Grünen jetzt planen um dann kommt die Frage ob wir jetzt als Leser verstanden haben? Ist das nen IQ-Test?

Beitrag melden
Seite 2 von 28
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!