Forum: Politik
Parteitagsbeschluss: CDU votiert für Abschaffung der Sommerzeit
dapd

Die Delegierten des CDU-Parteitags in Berlin wollen die Sommerzeit in Europa abschaffen. kKünftig solle eine ganzjährig einheitliche Zeit gelten.

Seite 10 von 51
ärgernis 05.04.2014, 20:57
90. Einmal im Jahr was sinnvolles reicht nicht!

Letztes Jahr war es die Abschaffung der Praxisgebühr, jetzt die elende Zeitumstellung. Wenn sich die Politik in diesen zwar richtigen, aber am Ende nur eigene Dämlichkeiten korrigierenden Maßnahmen erschöpft und gleichzeitig immer neuen Mist wie die Rente mit 63 verursacht sehe ich schwarz für unser Land.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sample-d 05.04.2014, 20:57
91.

Zitat von carlitom
Einfache Antwort: die Sommerzeit ist künstlich, die Winterzeit "echt", also die natürliche. Wer will denn das, was der Natur entspricht, abschaffen?
Unsinn...
Unser Zeitsystem ist nicht 'natürlich' - es gibt keinen Grund für die Einteiung in 24 Stunden, und die 12 Uhr bei Sonnenhöchststand ist auch nur eine Festsetzung. Genauso 'natürlich' wäre es, den Tag zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang aufzuteilen, z.b. so dass sie um 0 Uhr auf- und um 12 Uhr untergeht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefan.Q. 05.04.2014, 20:58
92. Winterzeit abschaffen

Bin für Abschaffung der Winterzeit. Denke, die Sommerzeit passt für die meisten Menschen in Deutschland besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ut-e 05.04.2014, 20:58
93. Sommer/Winterzeit

Sommerzeit bringt Lebensqualität. Winterzeit bitte anpassen!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markmach 05.04.2014, 21:04
94. wow

immerhin etwas und das finde ich sogar richtig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tlatz 05.04.2014, 21:04
95.

Zitat von Bernd Paysan
Du bist ganz eindeutig eine Eule, und ich kann dir nur eines sagen: Auch deine Lebensgewohnheiten werden von dem Stand der Sonne diktiert. Aber halt nicht so wie bei der Lärche, die aufsteht, wenn die Sonne aufgeht. Wenn du die Uhr weiter verstellst, dann schiebt sich dein Tag virtuell einfach weiter nach hinten. Zwölfe ist dann, wenn die Sonne im Süden steht. Wann du dein Mittagessen isst, hat damit nichts zu tun.
Naja, eine Eule ist ein Mensch, der zu nix zu gebrauchen ist, wenn er vor 8 oder 9 aus dem Bett geworfen wird. Mein Tag orientiert sich an den Bürozeiten meines Arbeitgebers und eben nicht an der Sonne. Und 7:30 bis 8:00 ist normale Arbeitsanfangszeit, andernfalls wären die Busse zu der Zeit leerer. Somit bin ich keine Eule und auch keine Lärche, ich stehe so auf, dass ich passend zur Arbeit gehe und bleibe abends so lange wach, dass ich auf knapp 7h bis 7,5h Schlaf pro Nacht komme.

Über die Tagesmitte rede ich, weil ich für eine Erklärung einen fixen Punkt brauche. Ich vermute, dass die Mehrheit in Deutschland mit meinen Zeiten durchaus übereinstimmt.

Das für mich wichtige ist folgendes: Vor die Wahl gestellt während der Arbeit raus zu schauen und das Tageslicht zu sehen ODER das Tageslicht NACH der Arbeit in der Freizeit zu sehen, wähle ich letzteres.

Die Meisten haben ab 17:00 Freizeit, was davor passiert ist irrelevant, da sitz ich in einer mit Kunstlicht beschienenen Montagehalle mit winzigen Dachfenstern, durch die kein Licht hereinfällt oder in einem Büro, in dem ich auch die Schreibtischlampe einschalten kann. Aber je länger es NACH der Arbeit hell ist, desto besser ist das für mich, solange es wieder dunkel wird, wenn ich, meinem durch den Arbeitsbeginn bedingten Aufstehzeitpunkt entsprechend meinen Schalfenszeitpunkt wähle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
acstern 05.04.2014, 21:06
96. Nicht die Sommerzeit!

Grundsätzlich ist die Idee okay, aber es würde den Lebenswert deutlich senken, wenn es keine langen & hellen Sommerabende mehr gäbe, stattdessen aber im Winter schon um 4 Uhr Dunkelheit herrschen würde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klugscheißer2011 05.04.2014, 21:07
97. Auch so...

Zitat von sysop
Die Delegierten des CDU-Parteitags in Berlin wollen die Sommerzeit in Europa abschaffen. kKünftig solle eine ganzjährig einheitliche Zeit gelten.
... kann man dann in die Geschichtsbücher kommen. Wenn man sonst nichts bewegen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
veleg 05.04.2014, 21:11
98.

Zitat von Wolffpack
Warum soll eigentlich die Sommerzeit und nicht die Winterzeit abgeschafft werden?
Weil die Winterzeit astronomisch korrekt ist!

12 Uhr Sonne im Süden und so
12 Uhr höchster Sonnenstand

Ich hasse die Sommerzeit im winter kann man auf die Uhr gucken und weiss wo Süden ist, im winter muss man immer 15° zurück rechnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolfdschreiber 05.04.2014, 21:12
99. Winterzeit ...

abschaffen, nicht Sommerzeit. Wenn ich denke, das es jetzt immer noch schon um sieben dunkel würde, und im Sommer vor zehn, grauslig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 51