Forum: Politik
Parteitagsbeschluss: CDU votiert für Abschaffung der Sommerzeit
dapd

Die Delegierten des CDU-Parteitags in Berlin wollen die Sommerzeit in Europa abschaffen. kKünftig solle eine ganzjährig einheitliche Zeit gelten.

Seite 6 von 51
horsteddy 05.04.2014, 20:07
50. Ich hätte niemals gedacht,

...dass mir die CDU auf mein alten Tage noch mal sympathisch wird. Die Sommerzeit muss abgeschafft werden. Sie ist nichts weiter als vorsätzliche Körperverletzung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
creativebrain 05.04.2014, 20:08
52. Die Umstellung war und ist sinnlos

Es wurde nicht aus Menschenliebe (für längere Sommerabende) erfunden sondern einfach aus wirtscheftlichen Gründen. Diese Sinn ist, wie die Erfahrung zeit, abhanden gekommen. Also lassen wir unsere biologische Uhr in zukunft in Ruhe! Die Sommerabende kann mann auch bei Kerzen- oder Fackellicht geniessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Elly Beinhorn 05.04.2014, 20:09
53. Im Juni ab 3.30 Uhr Dämmerung?

Will die CDU im Sommer, dass die Menschen noch schlechter schlafen, weil die Vögel dann bereits um 3.30 Uhr anfangen zu singen? Und möchte die CDU, dass die Bürger im Sommer eine Stunde kürzer im Biergarten sitzen und konsumieren? Dieser Beschluss zeugt von mangelnder Flexibilität und Offenheit für Veränderungen. Ein klares Zeichen bei der Europawahl nicht CDU zu wählen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prefec2 05.04.2014, 20:10
54. Sinnvoll und richtig

Die Sommerzeit ist unsinnig. Erstens ist es im Sommer abends sowieso länger hell. Zweitens führt die Umstellung zweimal im Jahr zu allerlei Verwirrung. Drittens stört die Umstellung den Biorythmus von Mensch und Tier. Und viertens kostet das Spektakel jedesmal Unsummen. Mittlerweile weiß man, dass sogar mehr Energie verbraucht wird. Wer abends unbedingt eine Extrastunde braucht kann ja auch einfachen früher gehen.

Hätte nicht gedacht dass die CDU mal was sinnvolles macht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lezel 05.04.2014, 20:14
55.

Zitat von TheBear
Die Frühaufsteher können dann ja eine Interessengemeischaft bilden, die sich dafür einsetzt, dass Frühaufsteher eher zur Arbeit erscheinen dürfen, als die Normalmenschen.
Das finde ich viel sinnvoller als eine Zeitumstellung. Wenn Leute früh arbeiten wollen, dann sollen sie das explizit sagen und zum Beispiel beim Werkschutz durchsetzen, dass sie schon um 5:00 ins Büro dürfen. Dafür muss man nicht der ganzen Bevölkerung vorschreiben, alles eine Stunde früher zu erledigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zursachet 05.04.2014, 20:16
56. So ist es

Zitat von redhawk_1
Da ist die CDU offenbar vor der Bildzeitung eingeknickt. Na ja. Ist ja auch ihr Parteiorgan. Aber schade wär's, wenn sie sich durchsetzte, denn es ist ganz einfach angenehm und erhöht den Freizeitwert, wenn es in der warmen Jahreshälfte länger hell ist. Dass die eine Stunde Zeitverschiebung einem Jetlag vergleichbar sei, ist schlicht und ergreifend Schwachsinn.
Endlich. Ich dachte schon ich wäre der Einzige, der so denkt. Langsam macht mir Michelland keinen Spass mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Holperik 05.04.2014, 20:16
57.

Zitat von Wolffpack
Warum soll eigentlich die Sommerzeit und nicht die Winterzeit abgeschafft werden?
So herum wäre es mir auch lieber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
makuzei 05.04.2014, 20:21
58.

Zitat von Holperik
So herum wäre es mir auch lieber.
Kant stand jeden Morgen um 5 Uhr auf.-

Machen Sie es wie er,dann bleibt abends genug Zeit zum Feiern-auch bei Winterzeit -
bzw ME Normalzeit

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trevi 05.04.2014, 20:21
59. endlich !

Was lange währt, wird endlich gut -
Schon viel zu lange haben wir diesen Schalt-Käse mitmachen müssen. Ein wirtschaftlicher oder elektro-sparsamer Erfolg war nie feststellbar. Eher schon eine politische Schnapsidee. Hoffentlich erfolgt schon bald die Rücknahme des hin und her.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 51