Forum: Politik
Piloten-Mord: Weltweite Empörung über Fox-News wegen IS-Verbrennungsvideo

Der erzkonservative US-Sender Fox-News zeigt auf seiner Website das IS-Video von der Verbrennung des jordanischen Piloten Muaz al-Kasaesbeh. Weltweit sorgt das für Protest, die Verantwortlichen verteidigen die Entscheidung.

Seite 9 von 18
zappuser 05.02.2015, 11:29
80. Über die Täter empört man sich nicht, aber über

Foxnews. Und Kopfabschneiden oder Kopfschuß ist dann wohl nicht ganz so schlimm....
Alles Heuchelei. Die Täter muß man bekämpfen, nicht das Medium, das einfach nur die Tat zeigt.

Beitrag melden
bekkawei 05.02.2015, 11:31
81.

Zitat von mischamai
Hier zeigt sich wieder einmal das ganze Ausmaß der amerikanischen Verlogenheit.Keine Haut zeigen,keine Karikaturen von Charlie Hebdo in den Medien.Aber das was man gerne zeigt,Amerikas Exportschlager Nr 1 das Abbild purer Gewalt wird abgebildet ohne jeglichen Verstand.
Tja, es gibt auch das Recht auf Verlogenheit und Bigotterie.

Und darauf, vollkommen andere Begriffe von Ethik zu haben.

Finden Sie sich damit ab.

Die USA haben noch eine Meinungsfreiheit, da koennen wir uns ein grosses Stueck von abschneiden.

Beitrag melden
Heigoto 05.02.2015, 11:32
82. Hauptsache

es steigert die Auflage bzw. die Zahl der Zuschauer. Ekelhaft, diese Einstellungen.

Beitrag melden
kronnos 05.02.2015, 11:35
83. Richtig

jeder Erwachsene Mensch sollte sich dieses Video so abstoßend und menschenverachtend es ist anschauen. wenn man immer nur liest das jemand enthauptet/verbrannt wird fehlt bei der xten Meldung der schrecken. diese Art von religiösem fanatismus muss bekämpft und zerstört werden, das klappt aber nur wenn die Menschen sehen was passieren kann wenn man gegen solche fanatiker nicht geschlossen vorgeht, wie auch immer das aussieht!

Beitrag melden
orthos 05.02.2015, 11:43
84. Augen nicht verschließen!

Das ist die Realität in dieser Welt und insbesondere in diesem Konflikt.
Statt die Augen davor zu verschließen und "Friede, Freude, Eierkuchen" zu spielen, sollte mal lieber die Augen Öffnen und aktiv gegen solche menschenverachtenden Gruppen vorgehen.

(Religion hin oder her, Drogenbanden in Mexiko z.B. sind auch nicht weniger grausam!)

Beitrag melden
naive is beautiful 05.02.2015, 11:45
85. Fox News ist schon ziemlich abartig...

Ich bin oft in den USA und schaue mir abends im Hotel immer abwechselnd Fox News und CNN an - in der Kombination bilden beide Sender recht anschaulich die Stimmungslage, das politische Spektrum und die Priorität der aktuellen Themen ab.

Fox News ist klar und pointiert auf Tea Party Kurs und das kommt dem durchschnittlichen Europäer häufig reichlich 'krass' vor. Mit großem Eifer schafft man es, in jedem zweiten Satz eine Bemerkung über die Unfähigkeit Obamas und seiner Administration unterzubringen. In Diskussionen werden Vertreter 'kursabweichender' Ansichten von Moderatoren und Mitdiskutanten regelmäßig niedergeschrien, Waffenbesitz bis aufs Blut verteidigt, Abtreibung verteufelt - und 'Weichei-Europa' auch gern lächerlich gemacht.

Dass Fox als einziger der großen US News Networks das Hinrichtungsvideo zeigt, ist keine Überraschung.
Dabei denkt wohl auch niemand darüber nach, warum selbst harmlose Sexfilmchen nur via Pay-TV mit Altersverifizierung zu sehen sind, alle Filme groß und unübersehbar mit PG Rating versehen werden, und man sich ohnehin stets große öffentliche Sorgen um das seelische Wohl von Kindern macht - auch und besonders bei Fox. Das Hinrichtungsvideo ist dagegen völlig frei zu erreichen. Scheinheiliger gehts kaum noch...

Beitrag melden
torquemada13 05.02.2015, 11:48
86. Anders herum

Zitat von Alimentator
Bei Fox-News ist weder ein Statement zur Veröffentlichung noch das Video der Verbrennung selbst zu sehen - lediglich eine mündliche Beschreibung des Inhalts. Wahrscheinlich war das eine Ente. @SPON: Bitte gewissenhafter recherchieren.
Sie müssen gewissenhafter im Internet suchen. Habe soeben versucht, dass Video erneut bei Fox News aufzurufen. Es funktioniert nach wie vor. Zeit jetzt: 05.02.2015 um 11:46 Uhr. Ich möchte Ihnen hier keine Anleitung geben, wie sie das Video finden, denn sonst wird SPON mir diesen post ganz sicher blocken.

Beitrag melden
kritischerkritiker 05.02.2015, 11:48
87. Wieso nicht?

Wir zeigen jedes Jahr die schlimmsten Aufnahmen aus Auschwitz im Tv. Unrecht bleibt Unrecht.

Beitrag melden
michmich321 05.02.2015, 11:49
88. also

wenn man sich das Video ansieht sieht es doch sehr nach Fake und Schrott aus.
Warum "versteinert" man wenn man verbrannt wird? Warum sind seine Arme 90° angewinkelt und hängen nicht nach unten? Warum kippt er so komisch nach hinten?
Wenn man sich jetzt noch mit den Filme "SAW" auseinandersetzt, finde ich die Empörung darüber mal wieder nur Pseudomoralisches Geschwätz.
Hier wird doch nur ein Krieg herbeigerufen. Irgendwem wird es schon nützen.

Beitrag melden
joeramone 05.02.2015, 11:49
89.

Das Video ist schwer auszuhalten, aber, sofern es echt ist, zeigt es die Realität und die Moralvorstellungen hinter dem IS. Für all diejenigen, die mit romantischen Vorstellungen in diese Krisengebiete ziehen wollen, sollte es zur Pflicht werden es zu sehen. Abstoßender kann man die Verachtung von Leben und Menschlichkeit nicht dokumentieren. Für diese Taten werden, egal welcher Religion oder religiösen Zugehörigkeit, keine Belohnungen im Jenseits warten. Das Fox das Video zeigt ist nicht zu kritisieren. Die Allierten haben, z.B. Weimar, die Bevölkerung in der Nähe von KZ nach der Befreiung durch die ungeräumten Lager geführt. Hitchcock hat darüber i.Ü. einen fragmentarisch erhaltenen Film gedreht (lief letztens in den öffentlich Rechtlichen). Diese Bilder sind auch heute noch schwer zu ertragen, aber notwendig um das Grauen ansatzweise näher zu bringen. RIP Muaz al-Kasaebeh

Beitrag melden
Seite 9 von 18
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!