Forum: Politik
Plagiatsaffäre: Vorteil von der Leyen
AFP

Die Medizinische Hochschule Hannover belässt Ursula von der Leyen ihren Doktortitel - und führt teils fragwürdige Argumente an. Der Ministerin kann das egal sein: Am Ende dürfte sie von der Affäre profitieren.

Seite 9 von 9
Tolotos 10.03.2016, 20:24
80. Das ist wohl ähnlich wie bei Bestechlichkeit!

Bestechliche Beamte werden hart bestraft, bestechliche Politiker können auf ein zahnloses Gesetz hoffen. Oder liegt es daran, dass auch bestechliche Ärzte oft darauf setzen können, vom Gesetzgeber auch milde behandelt zu werden?

Hier handelt es sich wohl eine gesetzlich organisierte allgemeine Verantwortungsbefreiung für bevorzugte Berufsgruppen.

Beitrag melden
otto_lustig 10.03.2016, 20:26
81. Kannst du das belegen oder

Zitat von Miere
... ließ sich seine Doktorarbeit aus einem Datensatz, den andere erhoben hatten, von einem Ingenieur und einem Mathematiker auf derselben Etage innerhalb weniger Wochen zusammenschreiben. Er selbst hat keinen Finger krumm gemacht. Ein Professor sagte mir mal, wenn eine Doktorarbeit in Medizin einer Diplomarbeit in den Naturwissenschaften in Umfang und Anspruch nah komme, sei sie ganz außergewöhnlich gut. Ein Arzt sitzt an seiner Doktorarbeit (falls er sie selber schreibt) einige Wochen oder Monate, ein Naturwissenschaftler an seiner zwei bis fünf Jahre. Jeder weiß, dass der Doktortitel bei Medizinern grundsätzlich völlig lächerlich ist. Ob plagiiert wurde oder nicht, das macht den Kohl auch nicht mehr fett.
laberst du hier nur rum?

Beitrag melden
merrailno 10.03.2016, 20:48
82.

Zitat von kaffeepause9h30
Ihre offenkundigen Defizite im Umgang mit korrekter Rechtschreibung und Interpunktion zeigt nur allzu deutlich auf, dass auch Sie schon zu ihrer Schulzeit auf jede Menge Unterrichtsstunden verzichten mussten. Aber im Zeitalter von FB spielt Bildung ohnehin nur eine untergeordnete Rolle. Vor allem Einbildung ist auch eine Bildung.
Nun, den Doktorgrad falsch geschrieben, fleißig falsch geschrieben, mag sein das ich Kommata falsch setze, alles richtig und das Sie dieses bemängeln ist vollkommen in Ordnmung. Es wäre aber hilfreich, da ich tatsächlich seit Jahrzehnten Probleme mit der Rechtschreibung habe, mir diese Fehler dann auch zu erläutern, wenn sie sie schon beklagen.

Übrigens gehöre ich nicht zu den Idioten die FB und Whatsapp oder Twitter nutzen.

Beitrag melden
-su- 10.03.2016, 22:12
83.

Zitat von gladwyne
die sich hier so nett echauffieren sitzen Donnerstags bei ihrem Herrn oder ihrer Frau Dr, damit sie ein "Krank" zettelchen fuer das wohlverdiente verlaengerte wochenende bekommen. dafuer sind die Drs dann schon gut genug. Ich plaediere, dass nur noch die weiterdiskutieren, die das noch nie jemals gemacht haben, da bleiben nicht viele ueber. wohl keiner.
Naja, Sie sollten nicht von sich auf andere schließen. Nur weil Sie Ihren Arbeitgeber betrügen, müssen das andere noch lange nicht machen.

Beitrag melden
t.theodor 10.03.2016, 22:53
84. In Hannover ticken die Uhren anders

Alles ist mit jedem verbandelt, niemand will irgendwelche Bürger die Fragen stellen oder gar beantwortet bekommen.

Das ist das Hannover-Prinzip (oder auch die Hannover-Conection, bzw. Maschsee-Bande).

Politik, Zeitungen (Madsack) und Wirtschaft versuchen sich in dem Experiment totale der totalen Kontrolle.
Mich erinnert das (abgewandelt) an den Film "Die Frauen von Stepford": https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Frauen_von_Stepford_(2004)
Irgendetwas geht vor, aber es ist nicht greifbar ...

Beitrag melden
kfp 11.03.2016, 03:14
85. Wundert Sie das?

Zitat von naklar?
Man was ist aus dem Spiegel geworden. Bei diesem Witzthema ist das ... Forum offen. Bei den Angelegenheiten, wo Deutschland gerade abgeschafft wird bleibt es natürlich geschlossen. Ein gerechterer Verteilungsschlüssel (nach Fläche) würde auch die Wahl in Rheinland-Pfalz ganz anders aussehen lassen am nächsten Sonntag. Fazit: Die Probleme sind einfach noch nicht dort angekommen.
Wenn Sie sehen, was bei so einem "Witzthema" schon an Geifer, Galle und Hass abgelassen wird, ist es ja wohl kein Wunder, dass bei den ernsthafteren Themen das Forum nicht mehr wartbar wäre.

Beitrag melden
kfp 11.03.2016, 04:36
86. Ist es das?

Zitat von willi441
Den Begriff Doktorgrad gibt es im Duden nicht, das ist richtig!
http://www.duden.de/suchen/dudenonline/doktorgrad

Beitrag melden
gezi20 11.03.2016, 07:12
87. Die (neuen) Petzer

Der Mensch liebt den Verrat,
und hasst den/die Verräter!
Besser kann man es wohl nicht
ausdrücken.

Beitrag melden
Seite 9 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!