Forum: Politik
Podcast "Stimmenfang": "Dass die mal Kanzlerin wird"
ullstein bild

Im November 1990 trank Angela Merkel mit Fischern in einer Hütte auf Rügen Schnaps. Es war ihr erster Wahlkampf, das Foto dazu wurde weltberühmt. Für die neue Podcast-Episode sind wir dem Bild nachgereist.

Seite 2 von 6
christel143 10.08.2017, 13:36
10. Die Welt

Zitat von hans.wurstxxl
Ihr einziger Einwand gegen Merkel ist, sollten Sie vielleicht einmal die Welt oder ein anderes relativ ehrliches Blatt lesen und sich nicht ausschließlich hier informieren.
ein ehrliches Blatt zu nennen ist aber Gewagt.

Beitrag melden
marinero7 10.08.2017, 13:40
11. Altes holländisches Gemälde

Sieht irgendwie aus wie ein Gemälde von Vermeer

Beitrag melden
FrauimNetz 10.08.2017, 13:41
12. Naja !

Beachten tun sie Frau Merkel schon.
Als Handwerkerin kenne ich das, die Männer sind so verunsichert dass sie gar nicht wissen wo sie hingucken sollen.

Beitrag melden
dr.eldontyrell 10.08.2017, 13:46
13. Made my day

Zitat von hans.wurstxxl
Ihr einziger Einwand gegen Merkel ist, sollten Sie vielleicht einmal die Welt oder ein anderes relativ ehrliches Blatt lesen und sich nicht ausschließlich hier informieren.
Welt? Ehrliches Blatt? Die Bildzeitung für latent rechte Abiturienten aus dem Hause Springer? Ich lach mich schlapp!
Liz Mohn und Friede Springer werden als Nutznießer der merkelschen Nicht-Politik nach den Kaffeekränzchen mit der Rautenfrau im Kanzleramt ganz bestimmt kritisch investigativ über sie berichten.

Beitrag melden
hektor2 10.08.2017, 13:54
14. Irrtum

Zitat von exil-berliner
Was diese Frau noch manifestiert wird, es ist unverständlich. Keine Frau nach Gerhard Schröder hat den sozialen Unfrieden so dermaßen vorangetrieben, dass es im schlechtesten Fall mit einer radikalen AFD im Bundestag enden wird. Ihre Politik hat zur .....
Merkwürdiger Satzbau ...
Sie meinen wohl: Sie haben sich radikalisiert und sind sozial unzufrieden, weil Sie aus der Tretmühle Ihres Lebens nicht mehr rauskommen und alles nicht so ist, wie Sie sich das einmal ausgedacht haben. Aber daran ist vermutlich auch Fr. Merkel schuld.

Kleiner Trost für Sie: Von innen sehen Hamsterräder bestimmt wie Karriereleitern aus! ;-)

Beitrag melden
exil-berliner 10.08.2017, 14:04
15. Man merkt es immer wieder...

Zitat von hektor2
Merkwürdiger Satzbau ... Sie meinen wohl: Sie haben sich radikalisiert und sind sozial unzufrieden, weil Sie aus der Tretmühle Ihres Lebens nicht mehr rauskommen und alles nicht so ist, wie Sie sich das einmal ......
Alle politischen Führer/innen seien es Trump, Kim oder auch Merkel können auf den stetigen Zuspruch Ihrer Fans hoffen. Da kann man auch noch so hart ein Land gegen die Wand gefahren haben, einige vehementen Fans merken den Aufprall nicht. Man muss hier nur die Kommentare lesen.
Auf SPON werden sprichwörtlich die letzten Fähnchen für Frau Merkel hochgehalten, wahrscheinlich noch selbst nach dem 25. September.

Beitrag melden
grueb 10.08.2017, 14:13
16. Tolles Bild

Dieses Bild hat mich immer schon beeindruckt. Eine wunderbar komponierte Fotografie mit tolle Köpfen und Körperhaltungen der Männer. Wie immer sind die meisten Menschen nicht in der Lage Menschen richtig zu interpretieren: was mir an Merkel wichtig scheint: sie nimmt sich zurück und hört zu. Beischießen und trotzdem präsent.

Beitrag melden
mirage122 10.08.2017, 14:19
17. Es wäre auch besser gewesen, ...

... wenn sie nie Bundeskanzlerin geworden wären. In einer Republik, in der die Schere zwischen arm und reich immer größer wird, und die Armen frustriert verzweifeln und schweigen, loben die Medien diese Frau in den Himmel - warum auch immer. Aber dieser Beitrag wird sowieso wieder gestrichen.

Beitrag melden
Mardor 10.08.2017, 14:22
18.

Zitat von exil-berliner
Alle politischen Führer/innen seien es Trump, Kim oder auch Merkel können auf den stetigen Zuspruch Ihrer Fans hoffen. Da kann man auch noch so hart ein Land gegen die Wand gefahren haben, einige vehementen Fans merken den Aufprall nicht. Man muss hier nur.....
An anderer Stelle schreiben Sie, dass Sie sich die Koffer immer mit Discounter-Ware vollknallen, wenn Sie mal in D sind - ja, merkwürdig, dass Sie in dem "gegen die Wand gefahrenen Land" immer noch günstiger einkaufen können, gelle?!

Beitrag melden
ertz1241 10.08.2017, 14:27
19. eine Frau als Kandidatin

wurde von diesen Männern schlichtweg nicht ernst genommen.
Daher die Distanziertheit und möglicherweise auch dem Fotografen geschuldet.

Beitrag melden
Seite 2 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!