Forum: Politik
Polen: Die Brieffreundin aus der US-Botschaft
imago/ Eastnews

Mit seinem Drohbrief an deutsche Unternehmen sorgte Richard Grenell für Schlagzeilen. Ganz ähnlich geht die US-Botschafterin in Warschau vor.

Seite 1 von 8
haarer.15 28.01.2019, 15:51
1. Direkte Intervention

Wenn die Polen solche Gängelei - was noch gnädig ausgedrückt ist - zulassen, dann ist das ihr Problem. Denn gibt man den Amis einmal klein bei, so fahren sie gnadenlos mit einem Schlitten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 28.01.2019, 15:53
2. So macht man sich keine Freunde

Für die Polen ist es keine schöne Erkenntnis, dass die netten Amerikaner, die sie liebend gern mit Fracking Gas beliefern wollen, plötzlich ihr wahres Gesicht zeigen. Für Polen interessiert sich Trump und Co. nur, wenn sie als Absatzmarkt funktionieren. Ein Grenell in Berlin lässt sich noch halbwegs ignorieren, wenn er sich als Statthalter aufspielt. Im kleinen Polen trifft es die Führung härter, wenn sich der Freund nur ein schnöder Handelsvertreter entpuppt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Grummelchen321 28.01.2019, 15:53
3. Erstmal

ein Überblick wer diese Frau mit dem gruseligen Botox und Chirugengesicht überhaupt ist:

https://en.wikipedia.org/wiki/Georgette_Mosbacher

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klaro4 28.01.2019, 16:08
4. Zombies

Egal ob Männlein oder Weiblein, die Trump´schen Schergen sehen aus wie Zombies, Trump selbst ja auch. Oder sie benehmen sich jedenfalls so. Sind die alle Filmem entsprungen wie "Die Nacht der reitenden Leichen" oder "Resident Evil"? Letzeres wäre ganz lustig, dann wäre der zutreffenderer Filmtitel aber "President Evil". SIE SIND MITTEN UNTER UNS!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
magam-13 28.01.2019, 16:11
5. Wahnsinn!

Aus welcher Gruselkiste holt Trump diese Leute nur?
FoxNews?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otti_hamburg 28.01.2019, 16:15
6. Süss,

der Widerstand :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ktomy69 28.01.2019, 16:25
7. Schade ...

Schade, wie sich die polnische Regierung herum schupsen lässt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
isi-dor 28.01.2019, 16:31
8.

Zitat von haarer.15
Wenn die Polen solche Gängelei - was noch gnädig ausgedrückt ist - zulassen, dann ist das ihr Problem. Denn gibt man den Amis einmal klein bei, so fahren sie gnadenlos mit einem Schlitten.
Die Botschafterin ist sicher zufrieden, wenn das gewählte Parlament in Polen ihre Befehle ausführt. Dumm nur, dass die Polen diese Botschafterin nie gewählt haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
isi-dor 28.01.2019, 16:32
9.

Zitat von magam-13
Aus welcher Gruselkiste holt Trump diese Leute nur? FoxNews?
Aus dem Horrorkabinett von Stefano Bannoni, der derzeit die Rechten in Italien aufmischt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8