Forum: Politik
Poroschenkos Hilferuf in München: "Wie viele Beweise braucht die Welt noch?"
DPA

Die USA und die Europäer debattieren über Waffenlieferungen an die Ukraine. Der ukrainische Präsident Poroschenko drängte den Westen auf der Münchner Sicherheitskonferenz zur Eile - mit einem eindringlichen Appell.

Seite 19 von 29
ornitologe 07.02.2015, 21:39
180. Ich glaube,

Zitat von axth
Wie hätten Sie es denn gern? Die Ukraine auf dem Tablett präsentiert und Russland in den Rachen geschmissen? Ich glaube Poroschenko mehr als den verlogenen Kriegshetzern hier im Forum und der Russenpropaganda zusammen. Zugegeben, das ist auch nicht schwer ...
Sie sind ein Fall für einen Facharzt...

Beitrag melden
neu_im_forum 07.02.2015, 21:39
181. Wow

hier stellen mal wieder viele Russland einen Freibrief aus und begründen dies mit dt. Verbrechen aus dem 2.WK. Und die Ukraine schieße auf die eigene Bevölkerung. Also wegen Adolf dürfen dich die Russen alles erlauben? Uns die Separatisten schießt doch auch auf die Zivilbevölkerung (siehe Mariupol, festgestellt durch die OSZE).

Beitrag melden
kremenchug 07.02.2015, 21:40
182. Nun ist mal gut

liebe Geheimdienste.Die Nummer mit den Pässen nervt.Glaubt keiner mehr.Soldaten tragen Kennmarken. Schon 1939 war das so.

Beitrag melden
olivervöl 07.02.2015, 21:40
183. Eine Million Flüchtlinge

Wo sind sie denn hin? Das verschweigt Poroschenko. Sie gingen nach Russland, zum angeblichen Feind. Wie kommt das denn?

Beitrag melden
hazerlee 07.02.2015, 21:40
184. Mit so einer Einstellung...

Zitat von azumi
Und ? Was soll der Westen seiner Ansicht machen ? Krieg gegen Russland führen ? Das kann er vergessen , die Ukraine als Staat gibt es nur von Russlands Gnaden..und wenn diese entzogen wird - eben nicht mehr.
...enttarnen Sie sich als Faschist mein Lieber! Aber nein ich Dummerle, die sitzen ja alle in der Ukraine, hab ich ja ganz vergessen...

Die Ukraine ist ein souveräner Staat - und Russland geht es einen Dr*** an welche Entscheidungen dieser trifft!

Beitrag melden
pommer123 07.02.2015, 21:41
185. Pr

Da hat die Ukraine aber eine gute PR Agentur zur Seite.

Beitrag melden
ericstrip 07.02.2015, 21:41
186. Der alte Wettstreit: Wer ist manipulativer...

…wahrscheinlich ALLE Beteiligten. Einstweilen aber erst einmal dieser Bericht. Der Spiegel war früher mal ausgewogen, ist aber schon lange her. Zur Erinnerung: Poroschenko hat einen Großteil der beklagten eigenen Landsleute höchstselbst auf dem Gewissen.

Beitrag melden
nikolay 07.02.2015, 21:41
187. Russische Pässe??

Meine Zeit beim damals noch sowjetischen Militär liegt zwar schon einige Jahre zurück, aber damals (1986) wurden die Pässe von Wehrpflichtigen vom entsprechenden Wehrersatzamt eingezogen und erst nach der Entlassung wieder zurückgegeben. Ich kann mir kaum vorstellen, dass russische Soldaten bei einem Einsatz in der Ukraine ihre Pässe dabei haben. Diese Beweise erinnern an die "Chemiewaffen" von Saddam Hussein.

Beitrag melden
laimelgoog.0815 07.02.2015, 21:42
188. Putin, Führt seinen dritten Krieg, Wo wird sein vierter sein?

Tschetchenien, Georgien, Ukraine und wer kommt dann?
Heilige Erde und russische Minderheiten gibt es genügend in Europa. Stopt diesen Mann jetzt!

Beitrag melden
carahyba 07.02.2015, 21:42
189. richtig ...

Zitat von steviespeedy
weniger Vodka hilft sehr oft.
Leider wird von der Presse der Lacherfolg der Poroschenkenschen Kabaretteinlage nicht kolportiert. Die hinteren Ränge haben sich auf die Schenkel geklopft.
In den vorderen Rängen hat man seine Schuhe eingehend inspiziert, ob die auch richtig sauber sind.

Beitrag melden
Seite 19 von 29
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!