Forum: Politik
Präsidenten-Affäre: Wulffs Waterfall-Rätsel
dapd

Entlastet ein Aktenvermerk den Bundespräsidenten? Christian Wulff soll als Ministerpräsident "äußerste Zurückhaltung" bei Bürgschaften für Filmmacher Groenewold angemahnt haben. Als Befreiungsschlag taugt das nicht: Über die Kreditabsicherung für den Freund war Wulff im Bilde.

Seite 29 von 29
kospi 16.02.2012, 15:32
280. ......

Zitat von sanchopansa
Geldwäschegesetz hin oder her, es handelt sich hier um das ideale Transportmedium für illegales Geld.
Genau so sieht das aus und nicht anders. Deshalb liegt der Verdacht auch nahe, dass da irgendetwas nicht ganz koscher war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kospi 16.02.2012, 15:37
281. ......

Zitat von GROLENIUM
Der Scheck ist nicht Anonym ein Scheck wird immer auf irgend einem Konto belastet und die Steuerbehörden haben immer darauf Zugriff! Eine Transaktion von 500'000 Euro wird auch Bankintern dokumentiert (Geldwäscherei). Also eine 500'000 Euro Transaktion wird nicht unentdeckt bleiben...
In diesem speziellen Fall war es aber ein, ich zitiere "anonymer Bundesbankscheck", Zitat Ende.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willige 16.02.2012, 16:20
282.

Zitat von kospi
In diesem speziellen Fall war es aber ein, ich zitiere "anonymer Bundesbankscheck", Zitat Ende.
Das Normale daran. ist, daß Bundesbankschecks immer anonym sind. Da steht nie der Name des Kontoinhabers drauf, wo der Scheck belastet wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kospi 16.02.2012, 16:34
283. ......

Zitat von Palmstroem
Im Unterschied zu Beamten hat ein Bundespräsident nichts zu entscheiden. Beim Staatsoberhaupt ist die Vorteilsnahme und Vorteilsgewährung fern liegend. Der hat eigentlich ein Amt, in dem er nichts mehr bewirken kann. Den kann man fördern, weil er nett ist, aber er hat keine Dienstgeschäfte, die irgendjemandem zu Nutze kommen.
...... und hier die nächste Wiederholung.
Palmstoem, kann es sein, dass Sie Alzheimer haben? Das würde Ihre andauernden Wiederholungen erklären.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wessengeisteskind 16.02.2012, 18:56
284. Immer wieder dasselbe!

Zitat von kospi
...... und hier die nächste Wiederholung. ..., kann es sein, dass Sie Alzheimer haben? Das würde Ihre andauernden Wiederholungen erklären.
Ich glaube, ich wiederhole mich auch immerzu. Und Sie, Kospi - Hand auf's Herz - Sie auch! Das kommt, meiner Ansicht nach, davon, dass Spon uns in unablässigen Wiederholungen präjudizierende Artikel und Kommentare zumutet. So gut wie keine Fakten - in erster Linie Zuschreibungen, Vermutungen, Gemunkel... Sie sind damit zufrieden und bekunden dies in tausend einander ähnlichen Einwürfen. Ich wiederum bin unzufrieden und weise dies in zunehmend gleichlautenden Entgegnungen zurück.
Den Alzheinmeranwurf könnten Sie das nächste Mal steckenlassen, ok?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 29 von 29