Forum: Politik
Privatleben der US-Wahlkämpfer: Muffin-Esser, Besserwisser
Pete Souza/ White House

Es gibt Dinge, für die Barack Obama einen Zahn riskiert. Und Mitt Romney isst vom Muffin nur den oberen Teil - aus Vorsicht. Wussten Sie nicht? Kein Wunder, das Privatleben der beiden Rivalen ist abgeschirmt. Von außen ist kaum zu erkennen, wer hinter der Politikerfassade steckt.

Seite 1 von 2
schwarzschild 05.11.2012, 15:49
1. musikgeschmack

Erinnert sich noch jemand an die Antwort Paul Ryans auf die Frage nach seiner Lieblingsband? Nur nicht vergessen, wenn man von der Ehrlichkeit der Republikaner in Sachen Musik spricht;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ostwestfale 05.11.2012, 16:16
2. Muss man das jetzt verstehen?

Zitat von schwarzschild
Erinnert sich noch jemand an die Antwort Paul Ryans auf die Frage nach seiner Lieblingsband? Nur nicht vergessen, wenn man von der Ehrlichkeit der Republikaner in Sachen Musik spricht;)
Was wollen Sie damit sagen bzw. wo sehen Sie ein Problem, wenn Romney auf Country-Musik steht und Ryan auf Rage against the Machine (die gar nicht amused waren, als sie darauf angesprochen wurden.)?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Montanabear 05.11.2012, 16:30
3. Was ?

Romney ist "berechnend", weil er nur den Muffintop isst ? Das tun tausende Amerikaner. Das Oberteil ist naemlich nackiger. Den Rest essen Viele nicht, um Kalorien zu sparen.

Ansonsten ein fairer Artikel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gapun 05.11.2012, 16:48
4.

Zitat von Montanabear
Romney ist "berechnend", weil er nur den Muffintop isst ? Das tun tausende Amerikaner. Das Oberteil ist naemlich nackiger. Den Rest essen Viele nicht, um Kalorien zu sparen. Ansonsten ein fairer Artikel.
...deswegen sind sie auch das gesündeste und schlankste Volk der Welt... neben den Deutschen.
Hach... ich LIEBE Verallgemeinerungen!
... und über das fehlende "k" freu ich mich diebisch. Wenn es nämlich so währe, währe ds nichts für nen echten Republikaner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Softship 05.11.2012, 17:03
5.

Zitat von Montanabear
Romney ist "berechnend", weil er nur den Muffintop isst ? Das tun tausende Amerikaner. Das Oberteil ist naemlich nackiger. Den Rest essen Viele nicht, um Kalorien zu sparen.
Das tun tausende Amerikaner? Weil das Oberteil "nackiger" ist? Also wie, "oben ohne", ohne BH?

Ich erkenne meine Amerikaner garnicht wieder!
Den Rest essen Viele nicht, um Kalorieren zu sparen?
Ach ja - dann kann man sich eher leisten, 5 Stück zu essen ... das erklärt, warum so viele Amerikaner so "schlank" sind. LOL.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FinkenauerAera 05.11.2012, 17:11
6. das fehlende "k"

Zitat von gapun
... und über das fehlende "k" freu ich mich diebisch. Wenn es nämlich so währe, währe ds nichts für nen echten Republikaner.
Volle Zustimmung zur Wirkung des fehlenden "k"´s.
Ich freue mich zwar nicht diebisch, komme aber über 2x "währe" auch nicht hinweg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
white_swan_ 05.11.2012, 18:08
7.

Oh, nein, der Präsident ist ein Mensch! Er hat Interessen und Vorlieben und.... er hat auch eine Geschichte und eine Familie! Hilfe! Deswegen würde ich ihn auch nicht wählen, der ist mir zu normal.
Aber ganz ernsthaft: Man kann doch verstehen, dass Obama nicht ständig auch privat Entscheidungen treffen möchte, oder? Irgendwann muss Job Job sein und Familie Familie. Und wenn er eben keine Lust hat, abends nach unzähligen Stunden Politk noch Nachrichtensendungen zu schauen- ist das doch verständlich. Ich möchte seinen Job ganz sicher nicht haben, den er, wie ich finde, ganz großartig meistert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
david_2010 05.11.2012, 18:24
8. Arrogant

"Ich denke, dass ich jeden Job im Wahlkampf besser machen kann als die Leute, die ich dafür anstelle."

Klingt ja ziemlich arrogant und abgehoben, der liebe Obama.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cash_23 05.11.2012, 18:29
9. So eine böse Welt!

Oh, mein Gott, Paul Ryan hat hört verschiedene Bands gerne und nicht nur eine !!! Und Mitt Romney isst nur den oberen Teil eines Muffins! Ich habe sogar gelesen, dass Romney manchmal einen Knopf am Hemd offen lässt und Barack Obama ab und zu Ketchup zu seinen Pommes isst! Das muss furchtbar sein, solche Leute können die "fetten Amerikaner" doch nicht wählen! (Ironie)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2