Forum: Politik
Projekt "Aghet": Türkische Kritik an Konzert in Dresden sorgt für Empörung
DPA

Weil sich die Türkei über ein Kunstprojekt in Dresden beschwerte, hat die EU-Kommission einen entsprechenden Programmhinweis von ihrer Webseite entfernt. "Absolut falsches Signal", sagen die Grünen.

Seite 16 von 25
Leo2015 24.04.2016, 11:41
150. Der Stärkere ist immer der Ruhigste! Stop Diskriminierung!

Stop Diskriminierung!
"Eigenes Recht" sollte nicht mehr als anderen Recht sein!

Was komisch ist...

Die am meisten Schreien, sind die am meisten im Unrecht sind!

Die am Verkehr am meisten sich aufregen, sind die die Regeln am meisten die missachten!

Die Sich für die Rechten der Kristen anderen Ländern Beschwerden, sind die die gegen das recht auf Ausübung der andere Religion in eigenen Land sind!

Die Nazis (die "nur ihre freie Meinung" meinen sagen) hat die Geschichte gezeigt, was die von freie Meinung halten!

Wer meint das Die AfD nichts Anders ist als nur Nazis von heute sind, sollte sich nur in ruhe sehen, Wie sie die Gesellschaft zu Spalten versuchen.

Jeder sollte sein Glauben Ausüben dürfen und niemand sollte beleidig oder diskriminiert füllen wegen sein Glauben in Bundesrepublik!

Beitrag melden
GueMue 24.04.2016, 11:43
151. Nicht an allem ist Merkel schuld

aber sie hat keinen Kompass ausser Opportunismus. Sie ist ein Wendehals. Hoffe dass die CDU das bald merkt.

Beitrag melden
Freiheit für Europa 24.04.2016, 11:43
152. Genocid rausnehmen, wenn dafür Türken auch gehen

Es wäre toll, wenn man die seit Jahrzehnten nicht wirklcih willkommenen Türken in den Großstädten loswerden könnte, weil sie sich ja eh nie integrieren werden. Dadurch würde Deutschen auch wieder eine Wohnmöglichkeit gegeben. Aber wir sollten das eine nicht vom anderen abhängig machen: Genozid sollte weiterhin so benannt werden dürfen, wer das leugnet, gehört nicht nach Europa, die türkei wird viele Türken doch willkommen heißen, die zurück ins Reich gehen. Türken gehören zu Wien, aber nicht zu Europa.

Beitrag melden
franz.v.trotta 24.04.2016, 11:44
153.

Zitat von mortimer2
Diktatur, keine Meinungs- und Pressefreiheit. Es reicht! Mir kann die Türkei gestohlen bleiben. Tut mir leid um und für die "anständigen" Türken, aber wer solche Typen wie E. und D. wählt, ist selbst schuld. Frau Merkel, wann kapieren sie endlich?
Zu kritisieren ist nicht die türkische Regierung; sie nimmt nur ihre Interessen wahr. Zu kritisieren ist die Willfährigkeit der EU, die offenbar der deutschen Kanzlerin nacheifert.

Beitrag melden
Frida_Gold 24.04.2016, 11:45
154.

Sind wir eigentlich noch Deutschland und die EU oder die Pudel der Türkei??

Beitrag melden
Freiheit für Europa 24.04.2016, 11:46
155. Zahlen Türk. Imame Steuern? Wo?

Wenn die nicht einmal Deutsch sprechen, zahlen die wirklich korrekt die Steuern, oder wird ihnen viel zusätzlich an einkommens-ähnlichen Vergünstigungen aus der Türkei bezahlt: Dienstwagen, Flug-Reisen, Wohnen, Essen, Taxifahrten - das das Deutsche Finanzamt garnicht richtig nachprüft.

Beitrag melden
lagoya 24.04.2016, 11:47
156. Arbeitslosigkeit in Dubai : o % Wie ?

Zitat von hausierer
es wird doch immer offensichtlicher, was hier in Europa abgeht und dass hier eine schleichende oder besser gesagt inzwischen ganz offene Islamisierung vor sich geht...man denke auch an die Millionen Spenden für Moscheen , die zusammmen mit den dazugehörigen Imame permanent aus Saudi Arabien und der Türkei zu uns rüber geschickt werden....es wird Zeit, dass hier mal ein paar Leute wach werden !!!
Wer dort nach einem Monat keine Arbeit hat, muss das Land verlassen . Wenn die BRD das genauso machte, gäbe es hier statt 4,5 Mio Muslime keine halbe Mio mehr. Dann bräuchten wir auch keine neuen Moscheen oder 700 Imame auf "Montage" für 5 Jahre .

Beitrag melden
Wellness 24.04.2016, 11:47
157. Erbarmungswürdig

Ich gebe dieser Berlin und Brüssel Politik keine Chance.Es ist erbärmlich wie unsere Politiker vor diesem Staat zu Füß e kriechen.Langfristig wird sich dieses in der Ignoranz der Opposition durch weitere Radikalisierung dieser Kräfte Vorschub leisten.Den Politisch läßt sich ja so nichts bewirken!

Beitrag melden
rorufu 24.04.2016, 11:49
158. Merkel = Totalversagen

Das ist die einfache Formel, welche auch eine angebliche Physikerin verstehen sollte. Es reicht jetzt, diese Dame ist unerträglich.

Beitrag melden
joblack 24.04.2016, 11:51
159.

Der Bückling der EU ist für mich ein weiterer Grund die EU-Diktatur abzulehnen. Bei der nächsten Wahl werde ich meinen Unmut zum Ausdruck bringen.

Beitrag melden
Seite 16 von 25
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!