Forum: Politik
Protest wegen Mohammed-Video: Demonstranten greifen deutsche Botschaft in Sudan an
REUTERS

Aufgebrachte Demonstranten in der sudanesischen Hauptstadt Khartum versuchen, die deutsche und die britische Botschaft zu stürmen. Einsatzkräfte feuern mit Tränengas in die Menge.

Seite 6 von 31
Quagmyre 14.09.2012, 14:46
50. Botschaft

Zitat von kingelvis22
Finde es unverantwortbar, was in den arabischen Ländern abläuft. Jetzt stürmt man die Deutsche Botschaft im Sudan und verteufelt uns Deutsche als willige Helfer der Amerikaner und ab Sonntag stehen wieder Hunderte Sudanesen vor der Botschaft und wollen ein Visum für die Bundesrepublik und sagen "Germany tamam, very good". Diese Heuchlerei ist doch nicht normal!
Das Schlimme ist, dass Deutschland aus diesen Vorgängen nicht die notwendigen Konsequenzen ziehen wird, denn Ihre "hunderte von Sudanesen vor der Botschaft" werden ihr Visum anstandslos bekommen, um damit dann unsere Republik noch bunter zu machen und kulturell zu bereichern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sprechweise 14.09.2012, 14:48
51.

Bei Religion geht es nie um Gerechtigkeit sondern um Macht.
Vermutlich hat keiner der Randalierer das Video je gesehen, aber wütet aufgrund von Hörensagen.
Die Lust zu Randalieren und zu Morden muss schon vorher da gewesen sein. Sie noch halt einen Anlass zum Ausbruch bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeMH 14.09.2012, 14:48
52. Warum eigentlich?

Warum eigentlich die deutsche Botschaft? Ich kann mich nicht erinnern, dass sich Deutschland etwas zu Schulden hätte kommen lassen. Eher im Gegenteil. Die von den Moslems eingeforderte Toleranz gilt offenbar nicht für andere. Eigentlich ein Armutszeugnis, wenn man seine Religion und Überzeugung so verteidigen muss.
Ich hoffe, dass die Bundesregierung entsprechende (diplomatische) Maßnahmen ergreifen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
atech 14.09.2012, 14:49
53. haben die keine anderen Probleme?

Proteste wegen einem Mohammed-Video: haben die Sudanesen keine anderen Probleme? Wie z.B. die Armut, den Hunger, den Bildungsmangel in ihrem Land zu bekämpfen? Ist ein Video mit welchem Inhalt über was-auch-immer so wichtig, um jeden Westler (scheint ja völlig egal zu sein, ob Amerikaner oder Deutscher) deswegen anzugreifen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dkoedo 14.09.2012, 14:50
54. Religionsfanatiker ...

egal welchem Glauben sie angehören, sind und bleiben gefährlich.

Da geht es jetzt gar nicht darum, die Urheber anzufeinden, sondern ausschliesslich darum, Gewalt anzuwenden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sohst 14.09.2012, 14:50
55. Lasst sie in einfach in Ruhe - vor allem wirtschaftlich

Die Gesellschaften, wo man heute noch vom muslimimischen Gottesstaat träumt, sind dort, wo Europa vor 1.000 Jahren war. Bei uns hat es sehr lange gedauert, bis die Vernunft zu ihrem Recht kam; vielleicht geht es in diesen Ländern etwas schneller. Jahrhunderte wird aber immer noch dauern. Deshalb: Lasst uns auf die billigen Arbeitskräfte in diesen Ländern verzichten; das ist ohnehin nur Ausbeutung. Lasst diese Gesellschaften in Ruhe. Dann werden sie selbst ihren Weg finden und uns keinen Vorwurf mehr machen - weil sie ohnehin zu sehr mit sich selbst beschäftigt sein werden. Bloß keine Besserwisserei oder gar "Demokratie bringen": Entwicklung kann man nicht befehlen. Sie kommt - oder auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rakatak 14.09.2012, 14:50
56.

Zitat von sidatiol
Warum denn bloss da versteht man doch echt die Welt nicht mehr. (...)
Wenn Sie sich mal tiefer mit dem Wesen des Islam auseinander setzen würden, dann stellte sich Ihnen die Frage gar nicht mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abominog 14.09.2012, 14:50
57. Waffen liefern

Wurde nicht neulich hier im Spiegel noch darüber berichtet, dass wir Waffen nach Indonesien exportieren wollen? Wurde hier im Spiegel nicht ausführlich darüber berichtet dass wir Waffen und sogar Ausbilder nach Libyen exportiert haben? Nur weiter so ihr lieben Dumpfbacken der Rüstungskonzerne!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Achmuth_I 14.09.2012, 14:50
58. Absolut korrekt...

Zitat von hk1963
Man bringe ein entsprechendes Video in Umlauf, behaupte dieser oder jener wäre verantwortlich und schon erledigt einem das blöde Volk die Drecksarbeit. Das die Leute nicht merken, dass sie sich wie willige Esel vor einen Karren spannen lassen von Leuten, deren Agenda wenig mit Religion und viel mit Macht zu tun hat ist traurig.
...es handelt sich um verblendete in der Regel Mindergebildete, die sich leicht steuern lassen.

Das ist was dabei herauskommt wenn in einem Land Jahrzehntelang Bürgerkrieg herrscht oder wenn man einem anderen LAnd ganz einfach nur die Führungsschicht abnimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fortyeight 14.09.2012, 14:51
59.

Zitat von spiegelleser_1981
Wo ist denn jetzt der Aufschrei der Muslime in Deutschland ? (...) Mir scheint als wäre das eine Art stille zustimmung !
Ich finde es nicht richtig, alle Muslime unter Generalverdacht zu stellen. Ich gehe davon aus, dass sie genauso auf dem Boden der FDGO stehen wie Sie ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 31