Forum: Politik
Protestpartei Ukip: Britische Europakritiker räumen bei Kommunalwahl ab
REUTERS

Die Protestpartei Ukip hat bei Kommunalwahlen große Gewinne verbucht. Die britische Version der Tea-Party-Bewegung kam vor allem bei konservativen Wählern an. Die regierenden Tories und Liberaldemokraten mussten heftige Verluste einstecken.

Seite 1 von 16
stranzjoseffrauss 03.05.2013, 12:09
1. Glückwunsch, Nigel Farage!

Ich wünschte unsere Europakritiker wären weniger verkrampft, derzeit sind sie hier ja eher unwählbar, als Finanz-Nerds mit wenig Bezug zum Volk. UKIP jedoch zeigt wie der Brüsselwahn im Zaum gehalten werden kann!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thsteinhauser 03.05.2013, 12:09
2. Bravo!

Suuuuuper Nigel! Mach so weiter, vielleicht gibts dann bald eine vernünftige Auswanderungsalternative in Europa.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dunnhaupt 03.05.2013, 12:11
3. Nicht bloß Stammtischparolen

Gewiss ist es ein Fehler der großen Parteien, solche demokratischen Graswurzelbewegungen nicht Ernst zu nehmen, sondern einfach als Stammtischparolen abzutun. Wer zuletzt lacht ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Christian Wernecke 03.05.2013, 12:12
4. Erfreuliche Nachrichten

Zitat von sysop
Die Protestpartei Ukip hat bei Kommunalwahlen große Gewinne verbucht. Die britische Version der Tea-Party-Bewegung kam vor allem bei konservativen Wählern an. Die regierenden Tories und Liberaldemokraten mussten heftige Verluste einstecken.
Das sind erfreuliche Nachrichten aus Großbritannien. Anscheinend hat man auch dort die Nase voll vom EU-Kolonialismus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pacificwanderer 03.05.2013, 12:12
5. Bravo,

die deutschen Waehler sollten sich auch dazu aufraffen und den Euro samt EU-Erweiterung canceln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
barsiq 03.05.2013, 12:12
6. optional

Schön für die Engländer. Der Wunsch, sich nichts von den Ideologie-geblendeten Idioten sagen zu lassen, ist nicht "rechtsgerichtet", sondern völlig normal.
Hoffentlich wird's nicht zu spät, wenn Deutschland so weit ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CaptainSubtext 03.05.2013, 12:13
7.

Zitat von sysop
Ukip ist die englische Version der amerikanischen Tea-Party-Bewegung, ein Sammelbecken für enttäuschte Konservative, .... Das erste Ziel war stets der Austritt Großbritanniens aus der EU, daher auch der Name Unabhängigkeitspartei.
Das ist ungefähr so als würde man sagen, dass Mercedes die deutsche Version eines Lexus sei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mrmoody2010 03.05.2013, 12:13
8.

bringt ihnen aber überhaupt nichts. Stichwort Mehrheitswahlrecht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Am_Rande 03.05.2013, 12:13
9. Nigel Farage als Debattenredner

Da SPON für diesen Artikel die Methode „copy and paste“ anwendet,
wobei es gestern noch hieß:
„Parteigründer Nigel Farage, 49, ein begnadeter Populist, kämpft im Namen des gesunden Menschenverstands gegen das politische Establishment“,
und es heute schon heißt:
„er kämpft im Namen des angeblich(!) gesunden Menschenverstands gegen das politische Establishment“,
will ich selbiges tun und mich selbst zitieren:
Laut SPON ist Herr Farage also ein "begnadeter Populist".
Nun vielleicht versteht er es einfach, sich so deutlich auszudrücken, dass auch der Mann auf der Strasse ihn versteht und Gemeinsamkeiten mit ihm entdeckt.
Wer sich von Herrn Farage selbst eine Meinung bilden will, kann ihn hier als Debattenredner erleben:
Eine - meiner Meinung nach - hochinteressante Debatte der BBC-Reihe "Intelligence Squared" mit den Debattenrednern:
Für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU:
- Daniel Hannan (Tory, MdEP)
- Nigel Farage (UKIP, MdEP)

Gegen den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU:
- Katinka Barysch (Stellvertretende Leiterin der pro-europäischen Denkfabrik "Centre for European Reform")
- Leon Brittan (Tory, ehem. britischer Innenminister, ehem. europäischer Kommissar für die Außenwirtschafts- und Handelspolitik)
Fehlt noch der Link:
http://www.intelligencesquared.com/events/britain-eu-divorce/
Enjoy!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 16